E-Mail von wod-Woche: Pfarrer Maiba, Ihre Entschuldigung

Sehr geehrter Herr Pfarrer, lieber Herr Maiba,

Sie haben sich entschuldigt. Für einen Brief vom Mai. Damals haben Sie den Gemeinderäten Ihr Herz geöffnet. Haben mitgeteilt, dass eine Entscheidung ansteht. Öffentlich gemacht, was bis dahin mehr oder weniger hinter verschlossenen Türen verhandelt wurde. Der Neubau eines Altenheims auf dem Mellert-Fibron-Gelände. Das Ende des St. Laurentius-Altenheims inmitten der Stadt. Ein Paukenschlag!
Es ist nicht Ihre Schuld, was die Menschen aus dieser Information gemacht haben. Eine uneinsichtige Ettlinger Caritas-Chefin. Aufgebrachte Mitarbeiter. Erregte Gemüter. Kontroverse Diskussionen. Pro und Kontra. Seit Monaten DAS Thema in der Stadt. Dabei wollten Sie doch bloß aufmerksam und nachdenklich machen.
Bei mir haben Sie das geschafft. Ich habe nie verstanden, warum es keine Lösung neben der Kirche geben soll. Das kompromisslose Auftreten der Caritaschefin gegen den heutigen Standort hat von Anfang an für Missbehagen gesorgt. Dort oder keines. Plötzlich hatten viele Angst. Bretten ganz ohne neues Heim? Alternativen wurden öffentlich. In Ettlingen blieb man hart. So hat sich hochgeschaukelt, was Sie jetzt als menschenverachtend, unwahr, lieblos wahrnehmen.
Ihr Brief hat uns die Augen geöffnet. Gerade weil er kein Kalkül war. Es war ein Hilferuf. Ein wichtiger. Plötzlich war der Umgang mit Alten wieder ein wichtiges Thema.
Lieber Herr Pfarrer, Sie haben alles richtig gemacht. Sie sind Mensch, nicht Manager. Sie haben uns die Augen geöffnet. Ihrem Votum pro Altenheim im Herzen der Stadt haben sich viele angeschlossen. Nun steht eine politische Entscheidung an. Sie haben dafür gesorgt, dass das nicht eine rein wirtschaftliche, sondern auch eine an der Menschlichkeit orientierte wird.
Dafür brauchen Sie sich nicht entschuldigen. Dafür sind wir Ihnen zu Dank verpflichtet.

Herzlichst,
Ihr Wod Woche

P.S. Meiner Meinung? Freut mich. Nicht meiner Meinung? Dann schreiben Sie mir. Natürlich per E-Mail. Ganz einfach an wodwoche@brettener-woche.de.

Alle E-Mails von Wod Woche finden Sie auch in unserem großen Dossier „Wod Woche“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.