E-Mail von Wod-Woche: Presseschelte im Amtsblatt

Sehr geehrte Frau Leins,

nein, irritiert ist das falsche Wort. Ich war empört. Entsetzt. Entrüstet. Sie haben den Neujahrsgruß Ihrer Fraktion doch tatsächlich für Ihre rein private Meinungsäußerung missbraucht. Eine Mega-Keule gegen die Brettener Presse geschwungen. Weil gewisse Dinge nicht in Ihr Weltbild passen. Ja geht’s noch?

Das Netz ist in der Tat für alle offen. Jeder kann dort sinnloses Zeug einfach mal so in den Raum stellen. Fake-News verbreiten. Gülle ausleeren. Kranke Hirngespinste verbreiten. Das ist so. Aber das weiß man. Also Sie wohl nicht. Aber die, die das Netz verstanden haben.
Ist Ihre Sicht der Dinge die richtige? Im Netz hätten Sie das kostenlos kommunizieren können. Was tun Sie? Nutzen den von uns Steuerzahlern bezahlen Platz im Verlautbarungsorgan der Stadtverwaltung, dem Amtsblatt, um uns Ihre Privat-Meinung vorzugeigen. Oder ist das die Auffassung Ihrer Fraktion? Was bitteschön ist jetzt daran besser als das, was die Meinungsverbreiter im Netz tun?

Frau Stadträtin, dann tun Sie etwas, was ich Ihnen wirklich übel nehme. Beim OB-Wahlkampf hat ihnen etwas nicht gepasst. Nicht nur Ihnen. Aber Sie schießen scharf gegen die Brettener Presse. So was darf nie und nimmer in einem Amtsblatt stehen! Dieses Jefferson-Gerede („Nur Anzeigen in der Zeitung kann man glauben“) erinnert an seinen aktuellen Nachfolger. Sie benehmen sich gegen die Medien wie Trump. Frau Leins: Die Neutralität der Brettener Presse ist nicht fragwürdig! Sie hat angemessen berichtet. Und tut das jeden Tag und jede Woche! Leserbriefe sind legitime Meinungsäußerungen. Egal, was drin steht. Ob „gedungen“ oder nicht. Ob emotional oder sachlich. Es gab selbige im Wahlkampf von allen Lagern. In dieser Hinsicht von so etwas wie Verletzung der Neutralität zu reden, ist zumindest schlechte Nachrede. Reden Sie also bitte nicht von einem fairen Miteinander. Diesen Pfad haben Sie mit Ihrem „Neujahrsgruß“ komplett verlassen. Ich hoffe, Sie finden ihn wieder.

Herzlichst, Ihr ziemlich angesäuerter
Wod Woche

P.S. Meiner Meinung? Freut mich. Nicht meiner Meinung? Dann schreiben Sie mir. Natürlich per E-Mail. Ganz einfach an wodwoche@brettener-woche.de.

Alle E-Mails von Wod Woche finden Sie auch in unserem großen Dossier „Wod Woche“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen