Kommentar: Schleichwege

(ch) Wo gebaut wird, da entsteht früher oder später zusätzlicher Verkehr. Und wo der auf Hindernisse stößt, entstehen neue Schleichwege.

Das gilt auch für das Neubaugebiet „Wössinger Weg II“ in Rinklingen, für das der Brettener Gemeinderat kürzlich die Aufstellung eines Bebauungsplans beschlossen hat. Seine ortsferne Lage, die zusätzlich im Norden von der Stadtbahnlinie begrenzt wird, macht die Zahl der möglichen Zufahrten überschaubar.

Warnung vor stärkerer Belastung der Rinklinger Ortsmitte

Die Freien Wähler haben daher mit Recht gewarnt, dass die vorgesehene Straßenanbindung über den Wössinger Weg zur Hauptstraße die Bewohner der Rinklinger Ortsmitte noch stärker belasten wird. Ob die von ihnen vorgeschlagene Alternativzufahrt zum Rinklinger Bahntunnel wegen der mit einem Brückenbau über die Bahn verbundenen Kosten überhaupt Realisierungschancen hat, steht noch in den Sternen. Nahe liegend ist hingegen, dass sich der schon jetzt bestehende Schleichweg über den Feldweg Richtung Dürrenbüchig zur B293 erhöhter Beliebtheit erfreuen wird. Das zeigt schon ein nüchterner Blick auf die Landkarte.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen