Kommentar

Beiträge zum Thema Kommentar

Politik & Wirtschaft

Kommentar zu Vätern in Elternzeit: Pionierarbeit

Kommentar von Brettener-Woche-Redakteurin Katrin Gerweck zum Bericht über Daniel Priem, einen Vater in Elternzeit. Immer mehr Väter nehmen Elternzeit. Gut so! Allerdings sind es meist nur die zwei Monate, die man mindestens nehmen muss, um Anrecht auf Elterngeld zu haben. Entweder bleibt „Mann“ gleich nach der Geburt zu Hause, um die frischgebackene Mutter zu unterstützen, wenn alles neu ist. Gerade beim ersten Kind eine oftmals anstrengende Zeit. Oder die kleine Familie nutzt die acht...

  • Bretten
  • 23.08.18
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Kommentar zur polizeilichen Kriminalitätsstatistik: Gefühlte Unsicherheit

Kommentar von Brettener Woche-Redakteur Chris Heinemann zur turnusmäßigen Präsentation der polizeilichen Kriminalitätsstatistik im Brettener Gemeinderat. Der Leiter des Brettener Polizeireviers spricht im Hinblick auf die aktuelle Kriminalitätsstatistik von Bretten als einem "Planet der Glückseligen". Fragt man dagegen die Bürger, stellt sich die Sicherheitslage nicht mehr ganz so rosig dar. Wie erklären sich diese Unterschiede? Die Polizei geht von statistischen Werten aus, während für...

  • Bretten
  • 12.04.18
Politik & Wirtschaft

Kommentar zur Smartphone-Nutzung von Kindern: Hausschlüssel statt Smartphone

Kommentar von Katrin Gerweck, Redakteurin der Brettener Woche, zum Artikel Das Smartphone als Waffe. Der Erstklässler, der zu Besuch ist und, indem er mir sein Handy überreicht, auffordert: „Kannst du mal WLAN einstellen?“ Die WhatsApp-Gruppe in der vierten Klasse. Der Fünfklässler, der sich damit brüstet, den Kanal einer Pornodarstellerin abonniert zu haben. Alles so erlebt, und ich frage mich, wann sind wir Erwachsenen eigentlich auf die Idee gekommen, dass Smartphones in Kinderhände...

  • Bretten
  • 05.04.18
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Kommentar zur Streitkultur im Brettener Gemeinderat: "Ohne Streit leidet die Demokratie"

Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche, zur Notwendigkeit von Streitkultur im Brettener Gemeinderat. Bretten. Mit einer nicht angebrachten Schärfe, so die Kritiker, habe der Brettener CDU-Stadtrat Aaron Treut in der vergangenen Gemeinderatssitzung das Bebauungskonzept für die Sporgasse kritisiert. Treut hatte unter anderem von „Flickschusterei“ gesprochen. SPD-Stadträtin Birgit Halgato fühlte sich zudem durch Treuts indirekten Vorwurf wegen einer zu geringen...

  • Bretten
  • 28.03.18
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Kommentar zur Vorstandsmisere bei Vereinen: Kreative Ideen sind gefragt

Kommentar von Chris Heinemann, Redakteur der Brettener Woche zum Artikel  "Vereinen gehen Vorsitzende aus: Überalterung und der Wandel im Freizeitverhalten gefährden mancherorts den Fortbestand" Wenn sich am Ende eines langen gemeinsamen Weges für einen Verein die Frage der Auflösung stellt, ist das für viele Beteiligte bitter. Meist haben diejenigen, die bis zuletzt das Vereinsleben aufrechterhalten haben, nicht nur viel Kraft und Lebenszeit investiert, sondern auch eine ganze Menge...

  • Bretten
  • 21.03.18
Soziales & Bildung
2 Bilder

Kommentar: "Zivilcourage contra Weltschmerz"

Kommentar und Gedanken zum Jahreswechsel von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche. Bretten. Es ist heutzutage nicht schwer an der Welt zu verzweifeln. Dafür geben Kriege, Hunger, Menschen, die vor Gewalt und Zerstörung fliehen und ein Erstarken der Populisten in allen Parlamenten und auf den Straßen genug Anlass. Der Zulauf für diese Populisten speist sich auch aus dem oft sehr subjektiven Gefühl vieler Menschen, nachts an Haltestellen, auf der Straße und auf...

  • Bretten
  • 30.12.17
Politik & Wirtschaft
3 Bilder

Kommentar zur OB-Wahl in Bretten: "Ein Sieg, viele Geschmäcker"

Kommentar zur Oberbürgermeister-Wahl in Bretten von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche.Bretten. „Unfassbar“, „Wahnsinn“, „Das gab es noch nie“. An Superlativen für den Wahl-Krimi in Bretten mangelt es wahrlich nicht. Letztendlich waren es zwölf Stimmen, die Oberbürgermeister Martin Wolff eine weitere Amtszeit von acht Jahren sicherten. Abseits der Superlative und spannender Wahl-Abende bleibt von der OB-Wahl aber ein schaler Beigeschmack zurück. "Großer Teil der Bürger...

  • Bretten
  • 06.12.17
Politik & Wirtschaft

Kommentar: "Runder Tisch dreht sich im Kreis"

Ein Kommentar zum Artikel "Ein Runder Tisch für die Pflege" von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche-Kraichgauer Bote. Ein runder Tisch ist vom Ansatz her eine begrüßenswerte Idee. Er bringt Menschen mit unterschiedlichen Meinungen zusammen und ermöglicht es ihnen, gleichberechtigt und auf Augenhöhe eine sachliche Diskussion über strittige Themen zu führen. Für das Thema „katholische Altenpflege” scheint eine solche Plattform also mehr als geeignet. Dennoch war das...

  • Bretten
  • 27.09.17
Soziales & Bildung
Chris Heinemann, Redakteur der Brettener Woche.

Kommentar zum Altenhilfezentrum St. Laurentius: Verständliche Sorgen

Kommentar zum Artikel "Altenhilfezentrum St. Laurentius: 'Gutes Team würde auseinandergerissen'"  von Chris Heinemann Bretten (ch) „Gepflegte Menschlichkeit im Herzen der Stadt“ steht auf dem Schild vor dem katholischen Altenhilfezentrum St. Laurentius in Bretten. Diejenigen, die tagtäglich diese „gepflegte Menschlichkeit“ mit ihrer Fürsorge für die Bewohner/innen garantieren, haben sich jetzt zu Wort gemeldet. Das war an der Zeit. Denn eine wie auch immer geartete Lösung des Konflikts um...

  • Bretten
  • 14.09.17
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Kommentar zur Bürgerinitiative Verkehrsentlastung in Bretten: "Farbe bekennen"

Kommentar zum Artikel über die Bürgerinitiative Verkehrsentlastung in Bretten.Bretten (swiz) Die Gründung und die Arbeit von Bürgerinitiativen ist wichtig und zeigt, dass zumindest ein Teil der Bürgerschaft bereit ist, aktiv an der politischen und gesellschaftlichen Gestaltung ihrer Stadt oder Gemeinde mitzuwirken. Dies gilt auch für die relativ junge Bürgerinitiative Verkehrsentlastung (BIVEB) in Bretten. Dennoch wird auch diese Initiative früher oder später, besser wäre früher, politisch...

  • Bretten
  • 07.09.17
Politik & Wirtschaft

Verkehrskonzept der Freien Wähler: Erwägenswerter Vorschlag

Kommentar zum Artikel "Verkehr entflechten: Freie Wähler stellen innerstädtisches Konzept zur Quartiersumfahrung vor" von Chris Heinemann  Der vom Vorstand der Freien Wählervereinigung unterbreitete Vorschlag für einen „Großen Kreisel“ rund um das von Kraichgau-Center und Baumarkt markierte Stadtquartier ist ein bemerkenswerter Beitrag zur seit Wochen anhaltenden Debatte über eine wirksame Verkehrsentlastung für Bretten, der Anerkennung verdient. Indem die Freien Wähler über die Autofahrer...

  • Bretten
  • 17.08.17
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Kommentar: Stochern im Nebel

Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche/kraichgau.news, zum Artikel "Diesel-Schadstoffe bisher kein Thema". (swiz) Von Jahr zu Jahr schiebt sich eine wachsende Zahl von Autos, Lastwagen und Motorrädern über die Straßen des Brettener Stadtgebiets. Ob dafür nun vor allem der Binnen-, Quell-, Ziel- oder Durchgangsverkehr verantwortlich ist, daran scheiden sich die politischen Geister. Dass beim ständigen „Stop and Go” der Fahrzeuge aber auch immer mehr Schadstoffe...

  • Bretten
  • 09.08.17
Politik & Wirtschaft

Gemeinderat Bretten: Umgehung von Chancen

Kommentar zum Artikel "Umgehung ja, Verkehrskonzept nein" von Redaktionsleiter Christian Schweizer. Bretten (swiz) Bretten leidet seit Jahren unter einer stetig steigenden Verkehrsbelastung. Lange Staus, gestresste Autofahrer und Anwohner sowie immer wieder gefährdete Radfahrer und Fußgänger sind das Ergebnis dieser Entwicklung. Eine Umgehungsstraße ist daher unerlässlich. Abseits von der Diskussion um das „Wo” der Trassenführung scheint dies auch weitgehender Konsens im Gemeinderat zu sein....

  • Bretten
  • 26.07.17
Soziales & Bildung
Chris Heinemann

Bildung entscheidet

Kommentar von Chris Heinemann zur gemeinsamen Schulsachenaktion von Brettener Woche und Diakonischem Werk Bretten. „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.“ Auch wenn Wissenschaftler dem Lernen im Erwachsenenalter inzwischen bessere Chancen einräumen - die alte Volksweisheit bringt es doch seit Generationen auf den Punkt: Die ersten Jahre im Bildungsleben eines Menschen entscheiden über seinen späteren Erfolg oder Misserfolg. Darum ist es so wichtig, dass Kindern der bestmögliche...

  • Bretten
  • 05.07.17
Freizeit & Kultur
Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche/kraichgau.news.

Ein Spatenstich macht noch keinen Sommer

Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche/kraichgau.news, zum Interview mit dem Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff. Lesen Sie hier auch das Interview mit dem Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff. (swiz) Ein Baggerbiss, ein Spatenstich oder auch ein Richtfest – alles symbolische und medienwirksame Ereignisse, die den Bürgern zeigen sollen: In meiner Stadt geht etwas voran, mein Stadtoberhaupt und meine Verwaltung kümmern sich. Doch damit ist es nicht...

  • Bretten
  • 29.06.17
Politik & Wirtschaft

Kommentar zur Diskussion über die Ortsumfahrung Bretten: Ergebnisoffen?

Bretten ächzt unter wachsendem Verkehrsdruck. An manchen Tagen, vor allem wenn auf der A8 wieder einmal Stau ist, wälzen sich die umgeleiteten Fahrzeugmassen im Stop-and-Go-Tempo auf der B294 durch die südliche Innenstadt. Dann droht auf der B294 respektive Pforzheimer und Wilhelmstraße der Verkehrskollaps. Mit der Folge, dass ortskundiger Binnenverkehr in Wohnstraßen ausweicht. Zum Leidwesen und Ärger der Anwohner. Verständlich, dass der Ruf nach Entlastung durch eine Ortsumfahrung lauter...

  • Bretten
  • 25.06.17
Politik & Wirtschaft
Ein Selbstporträt des Irakers Sajad Roma.
2 Bilder

Kommentar: Die Schicksale hinter den Zahlen

Rund 95.000 Asylanträge hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge im Jahr 2017 bisher entgegen genommen. Eine nüchterne Zahl, ohne Emotion, ohne Gesicht. Doch Lebenswege wie die von Sajad Roma geben diesen Zahlen eine Geschichte und machen deutlich, wie viel Leid hinter diesen nüchternen Fakten stehen kann. Es sind Geschichten von zerrissenen Familien, von Leid, Folter und von der Angst vor der Zwangs-Rückkehr in ein zerbombtes Land. Das ist kein Plädoyer für eine uneingeschränkte und...

  • Bretten
  • 16.06.17
Politik & Wirtschaft

Kommentar zum Radverkehrskonzept: Lücken schließen

Zur Notwendigkeit eines Radverkehrskonzepts für Bretten gibt es unterschiedliche Meinungen. Auch im Gemeinderat wurde vor dem Mehrheitsbeschluss kontrovers debattiert. Ein Kommentar von Chris Heinemann. (ch) In Bretten mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, ist manchmal eine Zumutung. Anstatt sicher von A nach B zu gelangen, müssen Radler vielfach einen Hindernisparcours bewältigen. Die Leistungen bei der Anlage von Radwegen in den Vorjahren sollen hier nicht verschwiegen werden. Doch das...

  • Bretten
  • 07.06.17
Politik & Wirtschaft
IMHO steht im Internet als Abkürzung für "in my honest opionion" (meiner ehrlichen Meinung nach) oder "in my humble opinion" (meiner bescheidenen Meinung nach).

Kommentar: Verlegung des Altenpflegeheims St. Laurentius ist kein Verbrechen

Die geplante Verlegung des Altenpflegeheims St. Laurentius sorgt in Bretten für Diskussionen. Mehr dazu lesen Sie auf kraichgau.news. Eigentlich will man sagen: „Typisch Bretten“. Da ist ein Bauprojekt fast vollständig unter Dach und Fach, und dann wird es wieder regelrecht torpediert. Natürlich ist der Standort für das Altenheim am Mellert-Fibron-Gelände nicht optimal, der derzeitige übrigens auch nicht. Aber ich habe nichts davon gehört, dass eine Zwangsumsiedlung stattfinden soll. Wem der...

  • Bretten
  • 01.06.17
Soziales & Bildung
IMHO steht im Internet als Abkürzung für "in my honest opionion" (meiner ehrlichen Meinung nach) oder "in my humble opinion" (meiner bescheidenen Meinung nach).

Kommentar: Eine Nummer für alles

Kommentar unserer Redakteurin Wiebke Hagemann zum Artikel "Landkreis Karlsruhe: Fast jeder dritte Rettungseinsatz ist eine Fehlfahrt". Dass schon laut über eine Kostenbeteiligung an Rettungsdiensten und ärztlichen Bereitschaftsdiensten nachgedacht wird, ist eine gefährliche Entwicklung. Wie wir damals schon bei der Praxisgebühr gesehen haben, halten solche Kosten vor allem die Ärmsten davon ab, sich notwendige medizinische Versorgung zu suchen. Auch wenn die Gebühren erst dann fällig würden,...

  • Bretten
  • 26.04.17
Politik & Wirtschaft
Chris Heinemann, Redakteur der Brettener Woche und kraichgau.news

Kommentar zur Ortsumfahrung Jöhlingen: "Kehrseite"

Kommentar von Chris Heinemann, Redakteur von Brettener Woche und kraichgau.news, zur Ausweisung der geplanten Ortsumfahrung Jöhlingen im Bundesverkehrswegeplan 2030 als "vordringlicher Bedarf". (ch) Wenn das Planfeststellungsverfahren für die B293-Ortsumfahrung in Jöhlingen - wie erhofft - 2018 beginnt, könnte Jöhlingen schon bald vom Durchgangsverkehr befreit sein. Das ist erfreulich für die Anwohner, sofern sie in den letzten Jahren noch nicht vor Lärm, Erschütterungen, Feinstaub und...

  • Region
  • 19.04.17
Politik & Wirtschaft
Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche und kraichgau.news.

Kommentar zum Glasfaserausbau in Bretten: "Eine Farce"

Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche und kraichgau.news, zum Auftritt der BBV - Rhein Neckar, im Gemeinderat Bretten am 11. April. (swiz) „Glasfaserausbau durch die BBV Rhein-Neckar – Aktueller Sachstandsbericht.” Wer den Tagesordnungspunkt im gestrigen Gemeinderat gelesen hat, war sich sicher, dort über aktuelle Zahlen und konkrete Ausbaupläne informiert zu werden. Was der Geschäftsführer der BBV, Manfred Maschek, dem Rat und den anwesenden Bürgern dann...

  • Bretten
  • 12.04.17
Politik & Wirtschaft

Kommentar zur Messe Bretten: Gelungen

Tausende begeisterte Besucher, zufriedene Aussteller - die Messe am Wochenende kann mit Fug und Recht als ein gelungener Programmpunkt im Brettener Jubiläumsjahr bezeichnet werden. Drei ursprünglich eigenständige Messen zu einer Großveranstaltung mit Erlebniswert für alle Generationen zu verschmelzen, war von Anfang an eine sportliche Aufgabe und - nicht ohne Risiko. Zumal erstmals auf die Dienste eines externen Messeveranstalters verzichtet wurde. Der OB hat mit berechtigtem Stolz darauf...

  • Bretten
  • 29.03.17
Politik & Wirtschaft

Kommentar: Schleichwege

(ch) Wo gebaut wird, da entsteht früher oder später zusätzlicher Verkehr. Und wo der auf Hindernisse stößt, entstehen neue Schleichwege. Das gilt auch für das Neubaugebiet „Wössinger Weg II“ in Rinklingen, für das der Brettener Gemeinderat kürzlich die Aufstellung eines Bebauungsplans beschlossen hat. Seine ortsferne Lage, die zusätzlich im Norden von der Stadtbahnlinie begrenzt wird, macht die Zahl der möglichen Zufahrten überschaubar. Warnung vor stärkerer Belastung der Rinklinger...

  • Bretten
  • 15.03.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.