Leserbrief: Ungewollte Katzen-Fütterung

Wie kommt man dazu, anderer Leute Katzen zu füttern? Eigentlich müsste mir der oder die Besitzer der schwarzweißen Katze aus meiner näheren Umgebung dafür danken, dass diese ihren Hunger mit Meisenknödelteilen aus meinen diversen Fütterungen stillen konnte.

Wem gehört das schöne Tier? Sollte ich jedoch erneut diese Hungerbeseitigungsbemühungen feststellen, so werde ich anders reagieren und die Verantwortlichen erinnern. Denn die von mir als bedürftig erkannten Singvögel sollten nicht zusätzlichen Gefahren gedankenloser Nachbarn ausgesetzt sein. Zumindest das Ordnungsamt wird mir bei der Offenlegung behilflich sein.

Axel Beuttenmüller
Bretten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.