Sankt Elisabeth-Haus in Untergrombach wird verkauft

Das Sankt Elisabeth-Haus hat schon als Näh- und Kochschule, Krankenstation sowie als Volksbad gedient.
  • Das Sankt Elisabeth-Haus hat schon als Näh- und Kochschule, Krankenstation sowie als Volksbad gedient.
  • Foto: Klaus Kehrwecker
  • hochgeladen von Kraichgau News

Das Gebäude mit der beeindruckenden Fassade hat schon als Näh- und Kochschule, Krankenstation sowie als Volksbad gedient.

Untergrombach (kk) Das Sankt Elisabeth-Haus in Untergrombach wird an einen Investor verkauft, der dort wohl Wohngelegenheiten für Senioren schaffen will. Zuletzt waren in dem Gebäude mit der imposanten Fassade der Kindergarten Sankt Elisabeth und die katholische Pfarrbibliothek untergebracht gewesen. Die beiden Einrichtungen haben inzwischen auch schon ihre neue Bleibe gefunden. Der Kindergarten wird dabei in die ehemalige Michaelsbergschule und die Bücherei in die Räume einer Untergrombacher Firma einziehen.

Sankt Elisabeth-Haus wurde 1913 erbaut

Das Sankt Elisabeth-Haus wurde bereits im Jahr 1913 erbaut und hat seitdem eine wechselvolle Geschichte hinter sich. So diente das Gebäude bereits als Näh- und Kochschule, Krankenstation sowie als Volksbad mit zehn Wannenbädern. Während dem ersten Weltkrieg wurde dort ein Lazarett für die Verwundeten eingerichtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.