Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Südwest-Imker holen bessere Honigernte ein

Jetzt Leserreporter werden

Die Imker im Südwesten können in diesem Jahr auf eine bessere Ernte zurückblicken.

Stuttgart (dpa/lsw) Die Imker im Südwesten können in diesem Jahr auf eine bessere Ernte zurückblicken. Wie das Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen (Rheinland-Pfalz) mitteilte, habe man in Baden-Württemberg pro Volk im Jahr 2017 im Schnitt 35,5 Kilogramm Honig geerntet. Damit holten die Bienenfreunde im Schnitt 6,6 Kilogramm mehr ein als im sehr schwachen Vorjahr.

Besseres Wetter - bessere Ernte

Grund dürfte das bessere Wetter sein. Die Angaben basieren auf einer Befragung der Facheinrichtung, an der im Südwesten 849 Imker teilnahmen. Die Durchschnittswerte sind nur von Bienenkästen, die abgeerntet wurden. Mancher Freizeit-Imker verzichtet darauf, den Honig einzuholen.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.