Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Update: FDP fordert nach Standortzusage detailliertes Konzept

FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung fordert nach Standortzusage für die Polizeischule Bruchsal nun ein detailliertes Konzept.
  • FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung fordert nach Standortzusage für die Polizeischule Bruchsal nun ein detailliertes Konzept.
  • hochgeladen von Freie Demokraten FDP / Region Bretten
Jetzt Leserreporter werden

Polizeischule in Bruchsal: FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung fordert nach Standortzusage detailliertes Konzept

Bruchsal/Landkreis Karlsruhe. Sehr erfreut zeigte sich der FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land), dass nach seiner Initiative bezüglich des Standortes der Polizeischule in Bruchsal nun Bewegung in die Sache gekommen sei. "Ich bin Innenminister Thomas Strobl für seine aktuelle Zusage, den Standort zu sichern sehr dankbar", sagte Jung am Mittwoch in Berlin. "Ich freue mich, dass CDU-Landtagsabgeordneter Ulli Hockenberger meine Initiative nun zum Anlass genommen hat, mit dem Innenminister zu diesem Thema zu telefonieren. Gleichzeitig erwarte ich aber, dass nun eine schriftliche Zusage sowie endlich ein detailliertes Konzept seitens des Innenministeriums folgen. Die Beamtinnen und Beamten sowie ihre Familien haben ein Recht auf Planungssicherheit", sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete.

Autor:

Freie Demokraten FDP / Region Bretten aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Garten im Sommer

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Ratgeber rund um Ihren Garten.

Hofläden der Region

Themenseite mit Vorstellungen der Hofläden in der Region.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.