Anzeige

Sparkasse sammelt über neue Online-Plattform WirWunder
32 Vereine aus der Region sollen unterstützt werden

Mit der neuen der Spendenplattform der Sparkasse Kraichgau WirWunder kann jeder ganz einfach online gemeinnützige Projekte in der Region unterstützen. Foto: Sparkasse
  • Mit der neuen der Spendenplattform der Sparkasse Kraichgau WirWunder kann jeder ganz einfach online gemeinnützige Projekte in der Region unterstützen. Foto: Sparkasse
  • hochgeladen von Kraichgau News Ratgeber

WirWunder ist das neue Online-Portal, mit dem die Sparkasse Kraichgau zum ersten Mal anlässlich des Weltspartags Spenden für 32 Vereine der Region sammeln wird. Dank dieser innovativen Plattform haben nicht nur Kundinnen und Kunden, sondern alle Menschen in der Region die Möglichkeit, die Vereine sowohl in einer der 37 Filialen der Sparkasse Kraichgau als auch von zuhause oder unterwegs zu unterstützen. Mehr noch: In diesem Jahr kann sogar während der gesamten Weltsparwoche vom 26. bis 30. Oktober gespendet werden.
Unter wirwunder.de/kraichgau stellen sich in der Weltsparwoche alle Vereine, Kindergärten und gemeinnützige Initiativen vor und beschreiben, wofür sie die Spenden benötigen. Daraus kann jeder sein Lieblingsprojekt - oder gerne auch mehrere Projekte - auswählen und eine beliebige Summe spenden. Den Betrag kann man per Bankeinzug, Überweisung, Kreditkarte oder paydirekt bezahlen. Am Ende wird die Sparkasse Kraichgau die Gesamtspende jedes Vereins (gesammelt in der Filiale und auf wirwunder.de/kraichgau) verdoppeln (maximal 1.000 Euro). Die Aktion startet am Montag, 26. Oktober um 8.30 Uhr und endet am Weltspartag am 30. Oktober um 16.30 Uhr.

Erfolgsgeschichte des Weltspartags fortschreiben

Normalerweise hätte die Sparkasse Kraichgau ihre Kunden am Weltspartag wieder ins Café Sparkasse eingeladen, um sie mit Kaffee und Kuchen zu verwöhnen. Die Corona-Pandemie machen aber eine Bewirtung in den Filialen leider unmöglich. „Trotzdem wollen wir unsere traditionelle Weltspartagaktion, das Sammeln von Spenden für Vereine und soziale Einrichtungen in den Städten und Gemeinden des Geschäftsgebiets, auf die Beine stellen“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Kraichgau, Norbert Grießhaber. Denn gerade jetzt hätten die Vereine Spenden nötiger denn je, seien ihnen aufgrund abgesagter Feste und Veranstaltungen doch fast alle Einnahmen weggebrochen.
Allein 2019 wurden anlässlich des Weltspartags von der Sparkasse Kraichgau zusammen mit ihren Kundinnen und Kunden 62.143 Euro für 36 Vereine und soziale Einrichtungen im Geschäftsgebiet gesammelt. Diese Erfolgsgeschichte soll auch 2020 fortgeschrieben werden. Und auch auf eine süße Leckerei müssen die Unterstützerinnen und Unterstützer der diesjährigen Spendenaktion nicht verzichten: Jeder, der gespendet hat, bekommt automatisch eine Dankes-E-Mail des Vereins und kann sich gegen Vorlage in einer Filiale der Sparkasse Kraichgau ein Päckchen Kekse abholen.

Gemeinsam helfen hilft

Auch über den Weltspartag hinaus bekommen die Vereine der Region mit WirWunder für ihr Fundraising eine innovative Plattform, über die vielfältige Kooperationen mit der Sparkasse Kraichgau ermöglicht werden. „Als Sparkasse verstehen wir uns als Teil und Förderer der Gemeinschaft.
Mit unserem neuen regionalen Online-Spendenportal wirwunder.de/kraichgau in Kooperation mit der größten Spendenplattform Deutschlands betterplace.org können wir jetzt unser breites gesellschaftliches Engagement intensivieren, weil wir viele Menschen mit ins Boot holen“, so Grießhaber. „Gemeinsam mit den Menschen in der Region wollen wir wirwunder.de/kraichgau zur größten Initiative für das Gemeinwohl im Kraichgau ausbauen.“

Autor:

Kraichgau News Ratgeber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen