Erlebe Bretten
Anzeige

Elektroautos richtig versichern – darauf kommt es an

(pr|nrw) Noch sind sie eher selten, aber die Zukunft gehört Fahrzeugen mit Elektroantrieb – da sind sich Experten sicher. Anfang 2016 waren in Deutschland rund 25.500 Elektroautos unterwegs. Dank immer besserer Batterietechnik und größerer Reichweiten steigt ihre Zahl stetig. Allein in den ersten drei Quartalen dieses Jahres wurden fast 7.700 E-Autos neu zugelassen. Wie jedes Kraftfahrzeug muss auch ein Elektroauto versichert werden, damit es auf die Straße darf. Doch worauf sollten Besitzer eines „Stromers“ achten? Tipps von Thomas Jäckel, Kfz-Versicherungsexperte bei AXA:

Achtung, Akku!

Das wichtigste – und oft teuerste – Bauteil beim Elektroauto ist der Akku. Achten Sie darauf, dass der Stromspeicher umfassend mitversichert ist. Neben der Frage, gegen welche Gefahren der Akku versichert ist, kommt es vor allem darauf an, bis zu welchem Wert der Akku im Schadenfall erstattet wird. Empfehlenswert sind Tarife, bei denen der Versicherer im Schadenfall generell auf Abzüge für eine „Wertverbesserung“ („neu für alt“) verzichtet.

Panne

Auch Fahrer von Elektroautos sind vor Pannen nicht gefeit. Aber Vorsicht: Nicht jeder Dienstleister darf Elektrofahrzeuge abschleppen! Werden dabei Fehler gemacht, können Schäden am Antrieb die Folge sein. Deshalb bei einer Panne sofort klarstellen, dass es sich um ein Elektroauto handelt. Generell sollte ein guter Schutzbrief auch Pannen im Umkreis von weniger als 50 Kilometer um den Wohnort abdecken. Fragen Sie Ihren Versicherer, ob und in welchen Fällen ein Abschleppen bis zur nächsten geeigneten Werkstatt im Schutzbrief enthalten ist.

Sonderkonditionen für E-Autos

In der Kfz-Versicherung gibt es durchaus attraktive Angebote für die Versicherung eines reinen Elektroautos. Einzelne Versicherer wie die AXA bieten einen Preisnachlass auf den Versicherungsbeitrag – sowohl im Online-Tarif wie in den so genannten Kompakt- und Komfort-Tarifen.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen