Erlebe Bretten

In Bretten zuhause 2017: Das neue Seniorenzentrum „Im Brückle“ soll Mitte des Jahres bezugsfertig sein

Westansicht des neuen Evangelischen Altenpflegeheims Im Brückle.
6Bilder
  • Westansicht des neuen Evangelischen Altenpflegeheims Im Brückle.
  • Foto: Südbau GmbH
  • hochgeladen von Chris Heinemann

(as) „Ein Ort, an dem Leben stattfindet“, so stellt sich Hausleiterin Simone Schmidt den Neubau des Evangelischen Altenpflegeheims Im Brückle vor, der Mitte dieses Jahres fertiggestellt werden soll.

In den gemütlichen Wohnbereichen sitzen die Bewohner am Kamin und erzählen der Alltagsbegleiterin in der Gedächtnisrunde aus ihrer bewegenden Lebensgeschichte. Sie beobachten von den Balkonen aus das Treiben auf der Straße oder machen im lichtdurchfluteten Innenhof beim Sitztanz der ehrenamtlichen Helferin mit. Wieder andere Bewohner beteiligen sich in den offenen Wohnküchen an haushaltsnahen Tätigkeiten und helfen der Hauswirtschaftskraft beim Kochen und Abwaschen.

Zusammenleben wie in der Familie

Die Architektur des Neubaus setzt aktuelle Erkenntnisse aus der Altenpflege und Demenzforschung um und macht somit das Evangelische Altenpflegeheim zu einem Ort, an dem das Leben im Mittelpunkt steht.
Der Neubau ist nach dem modernen Wohngruppenkonzept aufgebaut und beherbergt 85 Pflegeplätze. Auf den drei oberen Stockwerken werden 14 bis 15 Senioren in einer Wohngruppe mit familienähnlichen Strukturen zusammenleben. Jede Wohngemeinschaft verfügt über einen Wohn- und Aufenthaltsbereich mit Sitzecke am Kamin und angrenzendem Balkon. Die Raumverteilung fördert das Miteinander der Bewohner, stärkt ihre soziale Einbindung und erleichtert das Wohlfühlen im neuen Zuhause.

Tagespflege und Snoezelen-Raum

Im Erdgeschoss wird das Pflegeheim außerdem eine Tagespflegeeinrichtung mit zwölf Betreuungsplätzen unterhalten. Die moderne Architektur gestaltet viele Bereiche des aktiven Lebens wie das Themen-Café, die Lichthöfe mit den Bewegungsgärten, den sogenannten Snoezelen-Raum zur Entspannung und den Andachtsraum.

Überdachte Verbindung zur Betreuten Wohnanlage

Durch einen überdachten Gang wird das neue Pflegeheim direkt mit der benachbarten Anlage für Betreutes Seniorenwohnen verbunden. In den 45 Apartments, die zwischen 45 und 87 Quadratmeter groß sind, können die Senioren ein weitestgehend selbstständiges Leben führen und bei Bedarf auf eine breite Palette an Dienstleistungen zurückgreifen. Gemeinsam bilden die beiden Gebäude das Seniorenzentrum „Im Brückle“.

Viele Kulturveranstaltungen geplant

Die unmittelbare Nachbarschaft ermöglicht eine intensive Zusammenarbeit, aus der sich viele Vorteile und Synergien für beide Einrichtungen ergeben. Die Pflegeleistungen des Pflegeheims werden auch im Betreuten Wohnen angeboten und viele Kulturveranstaltungen werden sich an beide Einrichtungen richten.
Als Träger der Evangelischen Altenpflegeheim Bretten gGmbH zeichnet das Evangelische Stift Freiburg für das Bauvorhaben verantwortlich. Stiftungsvorstand Hartmut von Schöning ist besonders stolz auf den Neubau, der in Zusammenarbeit mit der Südbau Ingenieur- und Planungsgesellschaft mbH und der Stadt Bretten geplant wurde. Alle Beteiligten und insbesondere die Bewohner und Mitarbeitenden rund um Einrichtungsleiterin Simone Schmidt freuen sich schon auf den Umzug in das neue Evangelische Altenpflegeheim.

Wenn Sie mehr lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere Themenseite:
In Bretten zuhause 2017

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen