Kixi, das schlaue X - Kixi und die Emanzipation

Das schlaue X setzt sich für die Frauen in der Gesellschaft ein
  • Das schlaue X setzt sich für die Frauen in der Gesellschaft ein
  • Foto: © Magdemedien GmbH • www.woche-x.de
  • hochgeladen von Kixi Das schlaue X

Kixi, das schlaue X informiert kindgerecht über aktuelle Themen. Lesen Sie alle Beiträge von Kixi auf der kraichgau.news-Themenseite.



„Es begebe sich an den Herd, stelle nicht so viele Fragen und mache das, was dem Mann gut tut!“

Hallöchen allerseits, ihr versteht gerade nicht, was ich damit sagen möchte? Und fragt euch, wer oder was eigentlich ES ist? So hat man früher von Frauen gesprochen, die hatten nichts zu melden und waren ebenso gut wie nichts in der Gesellschaft. Kochen, sauber machen, dem Mann die Pantoffeln bringen, Kinder kriegen und hüten und ansonsten den Mund halten. Warum die Frauen nicht mal mit einem X Ende, beziehungsweise der flachen Hand auf den Tisch gehauen und diesen Machoblödmännern eine Ansage gemacht haben? Na, weil sie allein nicht existieren konnten. Wo sollten sie denn hin? Dem Mann gehörte alles, der verdiente das Geld und Frau wurde oft von den eigenen Eltern in eine Ehe verkauft. Gruselig!

Gleichstellung von Mann und Frau

Der Mann, also irgend so ein Typ, hat der Frau eine Schar von Kindern gemacht (na klar, dafür war sie gut genug, das kann ja auch nur sie als Frau) und dann saß sie in der Falle. Kinderhüten, es gab keine richtigen Jobs für Frauen und so blieb ihr nichts weiter übrig, als gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Das ging eine ganze Weile so. Immer wieder versuchten die Frauen in der Geschichte, für ihre Bedürfnisse und Rechte einzutreten, mit mehr und auch weniger Erfolg. Im Zuge der Französischen Revolution Ende des 18. Jahrhunderts forderten Frauen in ersten Clubs die Gleichstellung von Mann und Frau. Das wurde ja aber auch mal Zeit! 1870 durften Frauen dann auch zum ersten Mal in der Geschichte wählen. So nach und nach erkämpften sich die lieben Frauen dann die Stellung, die sie heute in der Gesellschaft haben und dennoch gibt es immer noch Meinungen, dass Frauen nicht so toll sind wie Männer, dass sie nicht so viel können und deshalb auch immer noch nicht so viel Geld verdienen. Dabei sind weibliche Wesen richtig toll! Und stark! Und schön auch oft... Na ja, daran erinnern sich die Männer ja dann wieder.

„Macht euer Ding“

Also ich kann nur allen Frauen sagen: Bleibt mal schön ihr selbst, lasst euch nicht rumkommandieren und macht euer Ding. Ihr braucht euch überhaupt nicht zu verstecken und euch auch kein X für ein U vormachen zu lassen, denn ihr habt ja zwei X in den Chromosomen, das kriegen die Männer nämlich nicht hin. Und euer Kixi, als schlaues X, muss ja schließlich wissen, wie toll so ein X-Leben ist!

Also bleibt immer schön neugierig und steht eure Frau, die Männer natürlich auch ihren Mann. Vertragt euch und seid lieb zueinander!

Euer Kixi, das schlaue X

P.S.: Ich freu mich auf eure Post oder Kunstwerke, welcher Art auch immer! Meine Adresse lautet: Kixi, Brettener Woche, Pforzheimer Str. 46, 75015 Bretten. Oder ihr schickt mir eine E-Mail: kixi@brettener-woche.de.

Autor:

Kixi Das schlaue X aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.