Beim Peter-und-Paul-Umzug gesammelt
"Zigeyner" spenden 1.000 Euro an Tafelladen

Mitglieder des Vereins "Fahrendes Volk/Zigeyner" haben Eva Bajus (vorne, zweite von rechts), der Leiterin des Tafelladens in Bretten, eine stattliche Spende überreicht.
  • Mitglieder des Vereins "Fahrendes Volk/Zigeyner" haben Eva Bajus (vorne, zweite von rechts), der Leiterin des Tafelladens in Bretten, eine stattliche Spende überreicht.
  • Foto: zigeyner
  • hochgeladen von Katrin Gerweck
Jetzt Leserreporter werden

Bretten (kn) Das Peter- und Paul-Fest 2022 steht vor der Tür, bei dem auch der Verein „Fahrendes Volk / Zigeyner“ wieder aktiv dabei sein wird. Wie in früheren Jahren nimmt die Gruppe am Festumzug teil und ruft „Geld raus!“ in die Besuchermenge. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Geld zu erbetteln, das dann ausschließlich örtlichen sozialen Zwecken zur Verfügung gestellt wird.

"Jede helfende Hand willkommen"

Der Verein teilt mit, dass er einen Teil des Bettelgeldes am Freitag, 17. Juni, an den Brettener Tafelladen gespendet hat, dessen Arbeit, Bedeutsamkeit und Existenz innerhalb der sozialen Gemeinschaft in Bretten von den Zigeynern sehr geschätzt werde. Neben dieser Geldspende engagieren sich bereits mehrere Zigeyner ehrenamtlich in ihrer Freizeit als Fahrer für den Tafelladen und rufen daher gerne auch im Namen des Tafelladens auf, sich dort als ehrenamtliche Fahrer oder Helfer zu melden. "Jede helfende Hand ist beim Tafelladen immer willkommen", heißt es in der Mitteilung weiter.

Reichliche Spenden beim Umzug willkommen

Aufgrund der hohen Inflation, den stark gestiegenen Lebensmittelkosten und den weiterhin zahlreichen Tafelausweisinhabern komme das gespendete Geld gerade richtig. Um auch in Zukunft solch wichtige Spenden übergeben zu können, bittet der Verein alle Zuschauer, beim Umzug am Peter-und-Paul-Sonntag reichlich dem Aufruf „Geld raus!“ der Zigeyner nachzukommen.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.