Peter-und-Paul-Fest

Beiträge zum Thema Peter-und-Paul-Fest

Politik & Wirtschaft
Die Wählerinitiative "die aktiven" könnte sich vorstellen, das Feuerwerk auf dem Peter-und-Paul-Fest gegen eine Lasershow zu tauschen (Symbolbild).

Vorschlag von "die aktiven" für das Brettener Peter-und-Paul-Fest
Lasershow statt Feuerwerk an Peter-und-Paul?

Bretten (swiz) In Zeiten von Klima-Diskussionen und Feinstaub-Belastung ist die Brettener Wählerinitiative "die aktiven" mit einem aufsehenerregenden Vorschlag an die Öffentlichkeit gegangen. So will die Wählerinitiative an die Vereinigung Alt Brettheim und die Stadtverwaltung den Vorschlag herantragen, anstatt des Feuerwerks beim Peter-und-Paul-Fest eine Lasershow am Himmel über Bretten zu veranstalten. Man würde dadurch nicht nur der momentanen Klima- und Feinstaubdebatte Genüge tun, sondern...

  • Bretten
  • 15.01.20
Freizeit & Kultur

Vorverkauf der Bändel startet am 29. November
Weihnachten mit Peter-und-Paul

Bretten (tl) Noch kein Weihnachtsgeschenk? Noch was Kleines obendrauf? Wie wäre es mit einem Peter-und-Paul-Eintrittsbändel? Für begrenzte Zeit, nämlich vom 29. November bis 23. Dezember, ist der begehrte Handschmuck für das Peter-und-Paul-Fest 2020 zum Vorverkaufspreis von acht Euro (danach regulär für 10 Euro) zu haben. Das Stöffchen eignet sich überdies auch ganz hervorragend als kleine Halskrause für Flaschengeschenke und sogar als Christbaumschmuck. Als Topping auf dem Präsent-Päckchen...

  • Bretten
  • 27.11.19
Freizeit & Kultur
Stolze Bäuerinnen und Bauern (von links): Anita Burkhardt (Vorsitzende), Christine Kanzler-Hörig, Thomas Fahrer, Sebastian Wermuth und Alexander Kerres (Beirat).
2 Bilder

Bauerngruppe Alt-Brettheim 1504 feiert Jahresabschluss
Besondere Anerkennung für Thomas Fahrer

Bretten (kn) Die Bauerngruppe Alt-Brettheim 1504 hat ihren Jahresabschluss mit einem Erntedankfest im Weingut Kern gefeiert. Zahlreiche Mitglieder folgten der Einladung und verbrachten einen tollen Abend. Im Mittelpunkt des Bauernprogramms standen die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder. So wurden Christine Kanzler-Hörig und Sebastian Wermuth für 20-jährige Zugehörigkeit zum Verein geehrt. Besondere Anerkennung für Thomas Fahrer Eine besondere Anerkennung erhielt Thomas Fahrer,...

  • Bretten
  • 20.11.19
Soziales & Bildung
Die Brettener MIttelalter-Gruppe „Kraemer & Halunken“ aus Bretten hat einen Teil ihrer Einnahmen aus dem diesjährigen Peter-und-Paul-Fest an den Brettener Standort der Arche Karlsruhe gespendet.

Spende von 500 Euro
„Krämer & Halunken“ spenden für Arche Bretten

Bretten (kn) Die Brettener MIttelalter-Gruppe „Kraemer & Halunken“ aus Bretten hat einen Teil ihrer Einnahmen aus dem diesjährigen Peter-und-Paul-Fest an den Brettener Standort der Arche Karlsruhe gespendet. Eine Abordnung der Gruppe überreichte den Scheck über 500 Euro an die Leiterin der Arche Bretten, Iris Fischer. Förderung von Kindern und Jugendlichen in emotionaler und finanzieller Not „Die Kinder und Jugend Arche Karlsruhe ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kindern...

  • Bretten
  • 13.11.19
MarktplatzAnzeige
Neuerdings auch Alltagshüte: Hutschmiede-Inhaberin Betina Laboranovits und ihr Ehemann Thierry Rabetllat freuen sich auf die Eröffnungsgäste.
2 Bilder

Neueröffnung am 2. November 2019
Hutschmiede in neuem Gewand

BRETTEN (ch) Die Adresse bleibt dieselbe und dennoch sind die Räumlichkeiten der Hutschmiede neu. Statt wie bisher im Beyle-Hof ist das Geschäft von Betina Laboranovits neuerdings direkt im Vorderhaus am Marktplatz 11 anzutreffen. Am Samstag, 2. November, ab 10 Uhr feiert sie ein großes Einweihungsfest. Größerer Verkaufsraum „Jeder ist eingeladen, vorbeizukommen“, betont die Inhaberin und fügt hinzu: „Für Speis und Trank ist gesorgt.“ Zum Beispiel gibt es Hypocrass, einen mittelalterlichen...

  • Bretten
  • 30.10.19
Freizeit & Kultur
Jürgen Bischoff (links) und Gerhard Franck vor den Bändeln für Peter-und-Paul 2020. swiz

Bändel für Peter-und-Paul-Bändel sind schon ab 29. November im Verkauf - Eintrittspreise für 2020 haben sich verändert
"Wir planen eigentlich zwei Feste"

Bretten (swiz) In den blau-weißen Farben der Melanchthonstadt liegen die neuen Bändel für das Peter-und-Paul-Fest 2020 vor dem Sprecher der Marketing-Gruppe der Vereinigung Alt-Brettheim (VAB), Gerhard Franck und dem Schatzmeister der VAB, Jürgen Bischoff. Ein untrügliches Zeichen, dass das Fest aller Feste in Bretten seine Schatten vorauswirft. Und die ganz Ungeduldigen unter den Peter-und-Paul-Anhängern kommen im Vorverkauf diesmal schon um einiges früher an die begehrten Bändel. "Wir haben...

  • Bretten
  • 23.10.19
Freizeit & Kultur
41 Bilder

Großer Bahnhof für den Stadtvogt
Peter Dick feierte 75. Geburtstag

Bretten (hk) Seit Jahrzehnten leitet er die Geschicke der Vereinung Alt-Brettheim, für viele Brettener ist er inzwischen "das" Sinnbild eines Stadtvogts: Bereits am 12. September feierte Peter Dick seinen 75. Geburtstag. Zwei Tage später überbrachten ihm Wegbegleiter, Freunde und Familie persönlich ihre Glückwünsche bei dem Empfang auf dem Kirchplatz, zu dem die Vereinigung Alt-Brettheim eingeladen hatte. Die weiteste Anreise hatte Hans-Peter Mattausch aus Dinkelsbühl, der Vorstand der...

  • Bretten
  • 16.09.19
Freizeit & Kultur
Der Festzug ist ein Höhepunkt des Peter-und-Paul-Festes. archiv

Vereinigung Alt Brettheim zieht Bilanz und schaut auf PuP 2020
Festzug beim Peter-und-Paul-Fest in Bretten wird dauerhaft verkürzt

Bretten (swiz) "Es war a schees Fest." Der zufriedene Satz von Peter Dick, Vorsitzender der Vereinigung Alt-Brettheim (VAB), im Gespräch mit der Brettener Woche lässt erahnen, dass die VAB auch für das Peter-und-Paul-Fest 2019 eine positive Bilanz zieht. Schaut man auf die reinen Besucherzahlen ist man mit rund 100.000 Besuchern an den vier Festtagen zwar deutlich unter dem Ergebnis von 2018. Aber: "Man muss zum einen die große Hitze bedenken, die in diesem Jahr viele Menschen von einem Besuch...

  • Bretten
  • 31.07.19
Freizeit & Kultur

Fotos der Leserreporter
Mein Peter-und-Paul-Fest

Das Peter-und-Paul-Fest hat auch in diesem Jahr wieder zehntausende Besucher nach Bretten gezogen. Für vier Tage ist die Melanchthonstadt dabei als "Alt-Brettheim" wieder in das Jahr 1504 abgetaucht und hat seine Geschichte gefeiert. Die kraichgau.news-Reporter waren an allen Tagen auf dem Fest unterwegs und haben auch in diesem Jahr Peter-und-Paul in vielen Bildergalerien und Artikeln für alle, die nicht dabei sein konnten, sichtbar und erlebbar gemacht. Nun wollen wir aber auch Ihnen,...

  • Bretten
  • 03.07.19
Freizeit & Kultur
21 Bilder

Peter-und-Paul-Fest Montag: Kinderfest
Vom Knappen zum Ritter

Bretten (ger) Am Peter-und-Paul-Montag gehört Bretten (fast) wieder den Brettenern, vor allem aber den Kindern. Immer nachmittags von 14 bis 16 Uhr machen sich unerschrockene Maiden und Knaben auf, die Ausbildung vom Knappen zum Ritter zu absolvieren. Am Schluss ehrt sie der Ritterschlag, durchgeführt von einem echten Ritter.  Hier finden Sie die große Bildergalerie. Mehr zum Peter- und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 02.07.19
Blaulicht
Trotz Rekordhitze verlief auch der historische Festumzug am Sonntag ohne größere Probleme.

Peter-und-Paul-Bilanz der Polizei Bretten
"Insgesamt störungsfrei, aber Zunahme an Körperverletzungen"

Bretten (kn) Das Polizeirevier Bretten hat heute seine Bilanz des am Montag, 1. Juli, zu Ende gegangenen Peter-und-Paul-Festes präsentiert. Das Fest sei, so der Leiter des Polizeireviers Bretten, Bernhard Brenner, in diesem Jahr zwar "insgesamt störungsfrei verlaufen". Allerdings habe man im Vergleich zu 2018 eine leichte Zunahme bei den Körperverletzungsdelikten verzeichnen müssen.  "Insbesondere in der Nacht auf Samstag, 29. Juni, hatten die Einsatzkräfte alle Hände voll zu tun", so Brenner....

  • Bretten
  • 02.07.19
Freizeit & Kultur
38 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Contrada della Corte und Loeffelstielzchen im Bauernlager

Bretten (ger) Dank Jacopo von der Contrada della Corte, der bei Brettener Woche-Redakteurin Katrin Gerweck zu Gast war, blickten wir hinter die Kulissen der Fahnenschwinger- und Musikgruppe, die seit 29 Jahren zum Peter-und-Paul-Fest nach Bretten kommt und daher Vielen bekannt ist.  Sie sind schon von weitem zu hören auf dem Fest: Die italienischen Fahnenschwinger aus Quattro Castella in der Region Emiglia-Romagna, die von Trommlern und Fanfaren begleitet werden, marschieren stets in strenger...

  • Bretten
  • 02.07.19
Freizeit & Kultur
Der Vereinigte Gesangverein Bretten hatte zum letzten Mal zum Schwartenmagenumzug geladen.
53 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Montag
Umzug mit Schwartenmagen

Bretten (ger) Nach über 65 Jahren  veranstaltete der Vereinigte Gesangverein (VGV) Bretten zum letzten Mal den Schwartenmangenumzug am Peter-und-Paul-Montag. Zahlreiche Gäste am Wegesrand und im Anschluss im Festzelt ließen es sich nicht nehmen, der Institution die Ehre zu verweisen. Stadtvogt Peter Dick und Oberbürgermeister Martin Wolff versprachen unisono: "Der Schwartenmagenumzug wird weiterleben." In welcher Form, das sehe man im nächsten Jahr.  "Es gibt einige Gruppen mit ernsthaften...

  • Bretten
  • 02.07.19
Freizeit & Kultur
109 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Sonntag
Jubel und Trubel bei Festzug

Bretten (kn) Bei himmlischem Wetter erreichte am Sonntag das Peter-und-Paul-Fest mit dem Festzug seinen Höhepunkt. Bunte Gewänder, fröhliche Gesichter und eine rundum tolle Stimmung prägten ab 14.30 Uhr das Stadtbild. Mehr als 60 Gruppen waren zu Fuß rund zwei Stunden unterwegs, umjubelt von zahlreichen Zuschauern, trotz der anhaltenden Hitze. Mehr zum Peter- und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 01.07.19
Freizeit & Kultur
42 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Zusammentreffen der Bürgerwehren

Die historische Bürgerwehr Bretten hat dieses Jahr zum Peter-und-Paul-Fest vier befreundete Wehren zu Gast: Die Bürgerwache Crailsheim, die Bürgergarde Ellwangen (die übrigens dieses Jahr zum 50. Mal nach Bretten kommt) sowie die Bürgerwehren aus Gengenbach und aus Tiengen. Am Samstag begrüßte Oberbürgermeister Martin Wolff die Wehren am Marktplatz.  Zapfenstreich am Simmelturm Zum ersten Mal absolvierte der Musikzug der Bürgerwehr Bretten den traditionellen Großen Zapfenstreich am...

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
56 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Der Rummelplatz auf der Sporgasse

Zu einem Volksfest gehört auch ein Vergnügungspark. Hier finden Sie schöne Impressionen des Rummelplatzes, der dieses Jahr voraussichtlich zum letzten Mal auf der Sporgasse stattfindet.  Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
10 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Samstag
Schäferlauf auf dem Marktplatz

Schnelle Füße auf heißem Pflaster: Am Samstag liefen die unverheirateten Schäferinnen und Schäfer der Schäfergruppe Bretten wieder auf dem Marktplatz um die Wette. Die Sieger bleiben nun für ein Jahr das neue Schäferkönigspaar. Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
74 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Samstag
Mittelalterliche Berufe und Lagerleben

Korbflechter, Küfer, Seifensieder - viele (fast) ausgestorbene Berufe werden am Peter-und-Paul-Fest anschaulich dargestellt. Und wer ein Auge fürs Detail hat, kann sich an der Vielfalt des Lagerbaus erfreuen. In dieser Bildergalerie finden Sie viele Impressionen, vor allem vom Viehmarkt.  Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
34 Bilder

Peter-und-Paul-Fest in Bretten
Impressionen vom Brettener Marktplatz

Auf dem Marktplatz wird getanzt, flaniert und gefeiert - nicht nur, aber besonders an Peter-und-Paul. Anbei einige Impressionen, unter anderem mit tanzenden Bauern und Schäfern. Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
Auch in Bretten hat die Contrada täglich trainiert - egal, wie lang am Abend zuvor gefeiert wurde.
23 Bilder

Peter-und-Paul-Fest: Contrada della Corte
Training für Fahnenschwingen auf höchstem Niveau

Bretten (ger) Dank Jacopo von der Contrada della Corte, der bei Brettener Woche-Redakteurin Katrin Gerweck zu Gast war, blickten wir hinter die Kulissen der Fahnenschwinger- und Musikgruppe, die seit 29 Jahren zum Peter-und-Paul-Fest nach Bretten kommt und daher Vielen bekannt ist. Atemberaubendes Spektakel Sie sind schon von weitem zu hören auf dem Fest: Die italienischen Fahnenschwinger aus Quattro Castella in der Region Emiglia-Romagna, die von Trommlern und Fanfaren begleitet werden,...

  • Bretten
  • 29.06.19
Freizeit & Kultur
18 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Freitag
Die Musterung der bewaffneten Gruppen

Bretten (ger) Gerade war Bretten noch ein ruhiges, fast ein wenig verschlafenes Städtchen, auf einmal herrscht ausgelassener Trubel und durch die malerischen Altstadtgassen schieben sich Tausende von Menschen. Viele sind mittelalterlich gewandet. Handwerker-, Schäfer- und Bauernlager erwachen zum Leben. Mit Trommeln und Pfeifen werden alle bewaffneten Gruppen zur Musterung gerufen und ziehen durch die Stadt. Es ist Peter-und-Paul-Fest - der Höhepunkt des Brettener Jahres hat begonnen! Mehr...

  • Bretten
  • 29.06.19
Freizeit & Kultur
47 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Probe zur Inszenierung der „Schlacht um Brettheim“

Bretten (kn) Die Regie gab das Zeichen und ein ohrenbetäubendes Kanonenfeuer läutete das Spektakel ein, das seinesgleichen sucht: Am Freitagabend fand am Simmelturm die Probe zur Inszenierung der „Schlacht um Brettheim“ statt. Dabei sieht man, wie sich das kurpfälzische Brettheim gegen die Belagerung der Truppen des Herzogs Ulrich von Württemberg erfolgreich wehrt. Ganz authentisch mit historischen Waffen, Pulverdampf und Hauen und Stechen. Aber auch abseits des Schlachtgetümmels gab es einiges...

  • Bretten
  • 29.06.19
Freizeit & Kultur
20 Bilder

Jubel und Handgeklapper
Die Zeitreise hat begonnen - Peter-und-Paul-Fest in Bretten ist eröffnet

Bretten (swiz) Bretten hat für vier Tage wieder seine Zeitreise in das Jahr 1504 angetreten. Bei bestem Sommerwetter haben Stadtvogt Peter Dick und Schultheiß zu Bretten, Martin Wolff, das Peter-und-Paul-Fest am heutigen Freitag, 28. Juni, eröffnet. Als ein "Aushängeschild für Bretten", bezeichnete Dick das Fest in seiner Eröffnungsrede und lobte vor allem die große Programmvielfalt und den echten historischen Bezug. Es sei, das merke er immer wieder, ein "generationenübergreifendes Fest, in...

  • Bretten
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.