Bretten: Tina Deuerer ist Sportlerin des Jahres 2015

Tina Deuerer wurde von Oberbürgermeister Martin Wolff(rechts) und Bürgermeister Michael Nöltner zur Sportlerin des Jahres 2015 gekürt.
  • Tina Deuerer wurde von Oberbürgermeister Martin Wolff(rechts) und Bürgermeister Michael Nöltner zur Sportlerin des Jahres 2015 gekürt.
  • Foto: Stadt Bretten
  • hochgeladen von Kraichgau News

Die Springreiterin wurde von der Stadt Bretten für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Dazu zählen auch Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften.

Bretten (pm) Die Springreiterin Tina Deuerer wurde von der Stadt Bretten zur Sportlerin des Jahres 2015 der Melanchtonstadt gekürt. Oberbürgermeister Martin Wolff und Bürgermeister Michael Nöltner gratulierten der erfolgreichen Springreiterin und überreichten ihr nachträglich die Medaille. Deuerer hatte wegen einer wichtigen Turnierteilnahme nicht an der offiziellen Sportlerehrung der Stadt teilnehmen können.

Große Erfolge im Springreiten

Deuerer glänzte im vergangenen Jahr mit Erfolgen wie dem ersten Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaft sowie dem dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften. Im Gespräch mit Wolff und Nöltner betonte Deuerer, dass die Erfolge einer Reiterin auch immer eng verknüpft sind mit der Pflege und der Fürsorge für das Pferd. Neben Deuerer wurden noch 94 Einzel- und 300 Mannschaftssportler bei der Sportlerehrung „Im Grüner“ geehrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.