Deutsche Faustball Meisterschaft des Brettener U 12 Teams

Nach langer Durststrecke hat sich endlich mal wieder eine Jugendmannschaft der Brettener Faustballer für eine Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Am nächsten Wochenende wird diese im benachbarten Waibstadt ausgetragen. Als dritter Badischer Meister wurden in der Vorrunde sehr starke Mannschaften zugelost, sodass das anvisierte Ziel, nämlich sich im Vorderfeld der 24 Mannschaften aus ganz Deutschland zu platzieren, ein hartes Stück Arbeit bedeutet.
Im ersten Gruppenspiel trifft das aus Mädchen und Jungen bestehende Brettener Team auf den Bundesliganachwuchs des TV Brettorf (Niedersachsen), der zur Zeit im männlichen Jugend-Bereich in Deutschland führend ist. Der weitere Weg führt über die TG Offenbach(Hessen-Meister), Ohligser TV (Rheinland-Vizemeister) und den TV Stammheim (Vizemeister aus Schwaben). Im letzten Spiel der Vorrunde ist der Gegner VfK Berlin. Die Bundesliga-Männer dieses Traditionsvereins sind amtierender Deutscher Meister 2017.
Ein schweres Programm, das durch die fehlende Trainingspraxis, bedingt durch die Schulferien, nicht leichter wird. Trotzdem will sich das Team von Trainer Harald Muckenfuß und Betreuer Felix Langer so teuer wie möglich verkaufen und hofft auf einen Platz unter den ersten 12 .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.