FC Neibsheim mit ungefährdetem Auswärtssieg

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison reiste der FC Neibsheim nach Büchenau und traf dort auf den FSV. Die Gastgeber müssen bereits für die B-Klasse planen und der FCN benötigte noch drei Punkte, um sich aus dem Abstiegskampf herauszuhalten. Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang der Elf von Trainer Eugen Seibert ein ungefährdeter 3:0-Sieg. Die Hausherren mussten schon frühzeitig einen Rückstand verarbeiten, als Abwehrrecke Jan Knoch  in der vierten Spielminute ein Eigentor unterlief. Mit der Führung im Rücken spielten die Gäste selbstbewusst auf, ließen Ball und Gegner laufen und waren dem FSV in allen Belangen überlegen. Büchenau fehlte es an der Durchschlagskraft in der Offensive; lediglich ein Torschuss in jeder Spielhälfte gelang dem Tabellenvorletzten. Der FC Neibsheim tauchte des Öfteren gefährlich vor dem FSV-Gehäuse auf und der zweite Treffer lag in der Luft. Giuseppe Brancato, der von der Büchenauer Abwehr oftmals nur durch rüde Fouls in seinem Tatendrang zu bremsen war, drehte kurz vor dem Seitenwechsel jubelnd ab. Als FSV-Torwart Mike Neubauer einen Ball nicht festhalten konnte, war Brancato zur Stelle und erhöhte aus Nahdistanz auf 2:0 (42. Spielminute). Auch nach dem Seitenwechsel kontrollierte der FC Neibsheim das Spiel und erzielte in der 65. Minute das 3:0. Der kurz zuvor eingewechselte Philipp Schneider vernaschte im Büchenauer Strafraum seinen Gegenspieler und schob das Leder unter dem herauseilenden FSV-Torhüter durch ins Netz. Ein deutlich höheres Endergebnis wäre bei besserer Chancenauswertung möglich gewesen. Daniel Bachmann mit einem fulminanten Fernschuss und erneut Philipp Schneider, dessen Direktabnahme das Tor der Gastgeber um Zentimeter verfehlte, hätten die Tordifferenz höher schrauben können. Beim Schlusspfiff von Schiedsrichter Christian Meder war man aber im Lager der Gäste zufrieden, sich mit dem Auswärtsdreier aus dem Abstiegskampf zu verabschieden. Das letzte Heimspiel am kommenden Sonntag, 03. Juni 2018 gegen den FC Huttenheim hat somit nur noch statistischen Wert. Anpfiff ist Abends um 18 Uhr, nach dem Spiel wird der traditionelle Rundenabschluss gefeiert.

Autor:

Thomas Klein aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen