Löw präsentiert vorläufigen EM-Kader

Der vorläufige Kader der Nationalelf für die EM steht fest.
  • Der vorläufige Kader der Nationalelf für die EM steht fest.
  • Foto: Pixabay, flooy
  • hochgeladen von Kraichgau News

Der Bundestrainer hat in Berlin den erweiterten EM-Kader der deutschen Nationalmannschaft präsentiert. Vierzehn Spieler sind dabei noch aus dem Weltmeister-Kader von 2014 vertreten. Joachim Löw setzt aber auch auf neue Kräfte.

Berlin (pm) Die Europameisterschaft steht vor der Tür und Joachim Löw hat den erweiterten EM-Kader der Nationalmannschaft präsentiert. Zum vorläufigen Team gehören auch 14 Weltmeister der Endrunde in 2014. Zum ersten Mal werden dagegen Julian Brandt von Bayer Leverkusen, Joshua Kimmich, Bayern München, und Julian Weigl, Borussia Dortmund, dem vorläufigen Kader der Nationalelf angehören. Erst ein Spiel mit der Nationalmannschaft auf dem Konto hat Leroy Sané von Schalke 04, der ebenfalls zum vorläufigen EM-Kader gehört. Für die Position im Tor wurden neben Manuel Neuer auch Bernd Leno und Marc-André ter Stegen berufen.

Abwehr, Sturm und Mittelfeld mit erfahrenen Kräften

Die Abwehr bilden mit Jérôme Boateng, Emre Can, Jonas Hector, Benedikt Höwedes, Mats Hummels, Shkodran Mustafi sowie Antonio Rüdiger und Sebastian Rudy ebenfalls erfahrene Kräfte. Im Mittelfeld werden Karim Bellarabi, Julian Brandt, Julian Draxler, Sami Khedira, Joshua Kimmich, Toni Kroos, Thomas Müller, Mesut Özil sowie Lukas Podolski, Marco Reus, André Schürrle, Bastian Schweinsteiger und Julian Weigl um ein Ticket zur EM kämpfen. Der Sturm ist mit Mario Gómez und Mario Götze ebenfalls mit Routiniers besetzt. Neu dabei ist Stürmer Leroy Sané, der sich bei Schalke 04 für die Nationalelf empfohlen hat.

Mischung aus Erfahrung und Unbekümmertheit

„Wir haben uns für diese Spieler entschieden, weil wir davon überzeugt sind, mit ihnen eine gute Mischung aus Erfahrung und Unbekümmertheit zu haben. Insgesamt verfügt unser Kader über eine hohe fußballerische Qualität sowie über viel Flexibilität und Variabilität“, erklärte Löw seine Wahl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.