Zwei Niederlagen zum Jahresauftakt
Spannendes Spiel gegen den Tabellenzweiten

2Bilder

Damen 1
Aufregendes Spiel gegen den Tabellenzweiten
Am 08.01.2022 um 19:30 begann das Heimspiel der Damen 1 des TV Bretten gegen die Damen der VSG Ettlingen/Rüppurr. In der Halle im Simmelturm spielten die beiden Mannschaften vor größtmöglicher Zuschauerzahl (2G+) ihr Spiel. Beide Mannschaften wärmten sich fleißig auf und waren heiß auf den Sieg.
Im ersten Satz waren die Damen des TV Bretten direkt gut dabei. Mit einer guten Annahme und den schlauen Aktionen im Angriff konnten sie mithalten. Doch aufgrund einzelner Fehler im Aufschlag gewann der VSG Ettlingen/Rüppurr den ersten Satz mit 25:20 für sich.
Im zweiten Satz starteten die Mädels mit hoher Konzentration, doch diese lies nach einer Weile etwas nach. Als der Trainer Maik Wippel dem Team aber eine kurze Auszeit gab und ihnen klare Anweisungen machte, setzten die Mädels des TV Bretten diese direkt um und gewannen den zweiten Satz durch starke Willenskraft 26:24.
Voller Motivation und Freude ging das Team in den dritten Satz, doch die VSG Ettlingen/Rüppurr erarbeitete sich einen Vorsprung und die Damen des TV Bretten mussten mehr Punkte machen, gaben auch alles dafür, doch die Mannschaft der VSG Ettlingen/Rüppurr sicherte sich den dritten Satz mit 25:19.
Im vierten Satz versuchte der TV Bretten nochmal alles rauszuholen, doch die Kräfte ließen langsam nach. Die VSG Ettlingen/Rüppurr führte, aber das Team des TV Bretten kämpfte um die Punkte. Am Ende aber holte sich die VSG Ettlingen/Rüppurr den Sieg und gewann den vierten Satz ebenfalls 25:19.
Die Enttäuschung bei der Damen1 des TV Bretten hielt aber nicht lange an, denn sie haben alles gegeben, gut gespielt und die Anweisungen ihres Trainers (Maik Wippel) schnell umgesetzt und können darauf stolz sein.

Damen 2
Im neuen Jahr starteten die Landesligadamen direkt mit einem Nachholspieltag gegen SVK Beiertheim in Karlsruhe. Gestärkt durch die Jugendspieler wollte das Team wichtige Punkte für die Tabelle sammeln. Der erste Satz begann mit vielen Eigenfehlern und wenig Bewegung. Somit lagen die Brettener Damen schnell mit 0:1 Sätzen hinten. Mit ein paar Umstellungen auf manchen Positionen fanden die Damen wieder in ihr Spiel und kämpften um die Bälle. Leider ohne Erfolg, die Beiertheimer gewannen das Spiel mit 3:0 Sätzen. Nächste Woche kämpfen die Landesligadamen in heimischer Halle um Punkte.

Autor:

TV 1846 Bretten e.V. Volleyball aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen