Sportliche Leser für Triathlon im Juni gesucht und gefunden: Die Leser-Staffel der Brettener Woche für den Sparkasse 5150 Kraichgau powered by KraichgauEnergie stellt sich vor

BRETTEN. (ger) Die drei, die im Juni als Staffelteam für die Brettener Woche/Kraichgauer Bote auf der olympischen Distanz antreten werden, trafen sich vergangene Woche zum ersten Mal: Dominik Weidmann aus Kraichtal-Oberöwisheim wird im Juni 1,5 Kilometer durch den Hardtsee schwimmen, Klaus Westermann aus Bretten-Büchig 40 Kilometer auf dem Rad durch den Kraichgau fahren und Anna Lackus aus Bretten-Rinklingen zum Abschluss zehn Kilometer auf dem Zwei-Runden-Kurs in Bad Schönborn laufen. Beim ersten Treffen sprang gleich der Funken über, auch wenn Anna nach der Vorstellungsrunde sich scherzhaft als "einzige Freizeitsportlerin" bezeichnete.
Allein Triathlon-Erfahrung macht zwar noch keinen Profi, aber Erfahrung im Dreikampf haben Dominik und Klaus tatsächlich. Der 42jährige Dominik betreibt seit fünf Jahren Triathlon beim TSV Baden Östringen. In den vergangenen zwei Jahren hat er die Mitteldistanz beim IRONMAN 70.3 Kraichgau absolviert, dieses Jahr bereitet er sich zum ersten Mal auf die Langdistanz in Roth vor. "So kam mir der Aufruf in der Brettener Woche gerade gelegen", sagte er. "Als Mitglied eines Teams kann ich so auch im Kraichgau dabei sein." Sein Trainingsplan sieht so aus: Zweimal die Woche schwimmt er, sobald die Temperaturen milder werden, wird er zweimal die Woche mit dem Rad nach Hagsfeld an seinen Arbeitsplatz fahren, und beim Fitness-Studio ist er auch angemeldet. "Das mache ich alles morgens vor der Arbeit", berichtete der Maschinenbautechniker, "dann ist das auch mit der Familie vereinbar."
Klaus blickt schon auf "einige Jahre Triathlon" zurück. In den letzten zwei Jahren hat er pausiert, aber seit kurzem ist er wieder bei der Triathlon-Abteilung des TV Bretten ins Training eingestiegen, im Moment noch moderat mit ein bis zwei Trainingseinheiten die Woche. Der 47jährige ist ebenfalls Maschinenbautechniker und kennt die Radstrecke im Kraichgau sehr gut, da er die olympische Distanz schon mehrmals mitgefahren ist.
Anna möchte auch mal einen ganzen Triathlon machen, zur Zeit konzentriert sie sich aber auf das Laufen. Drei- bis viermal die Woche rennt sie bis zu 19 Kilometer weit. "Die zehn Kilometer schrecken mich daher gar nicht", betonte die 37jährige, die Anfang April beim Halbmarathon in Freiburg mitlaufen wird. Sie ist selbstständig, stellt Kinderpuschen und kleine Taschen aus Leder her und arbeitet von zu Hause aus. So kann sie ihre Trainingszeiten frei einteilen. Vor allem das Schwimmen habe sie bisher vom Triathlon abgehalten. "Aber gerade beim Schwimmen macht man schnell Fortschritte", ermutigte Klaus sie. Dem auch Dominik beipflichtete. Und schon waren die drei in Gespräche über Training und Wettkämpfe vertieft.

Alles zum Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie finden Sie auch auf unserer großen Themenseite

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.