Rock at Church zum ersten Mal in Rinklingen

    Erfolgreicher Brettener YouTube-Musikeraufruf – das Experiment Bandprojekt in der Ev. Kirche Rinklingen findet tatsächlich statt – Live-Musik, Band-Auftritt und viel Spaß für eine gute Sache.

Rinklingen. Am Samstag, den 28. Oktober um 18:00 Uhr ist es soweit. Und zum ersten Mal überhaupt: Rock at Church in der Ev. Kirche in Rinklingen. Die Idee zu einer attraktiven und neuartigen Mischung aus Live-Musik und modernem Gottesdienst wurde spontan beim Rinklinger Weihnachtsgottesdienst im Dezember 2017 geboren. Was damals eher nach einer verrückten Idee klang, nahm dann über soziale Medien im September 2018 tatsächlich konkrete Formen an.

Der von dem Rinklinger Lars Vollmer und Pfarrerin Annemarie Czetsch gestartete YouTube-Videoaufruf „Musiker gesucht“ und ergänzend die solide Mund-zu-Mund-Propaganda haben es geschafft: Eine neu formierte Band für den neuen Rock-at-Church-Event in Rinklingen steht. Die spontane Idee aus dem Weihnachtsgottesdienst 2017 wird tatsächlich umgesetzt. Die Rinklinger Gemeinde erwartet an diesem Sonntagabend eine echte speziell für diesen Event zusammengesetzte Live-Band. Die 7-köpfige Formation vereint erfahrene, zum Teil professionelle Musiker und junge regionale Talente. Gemeinsam wird diese einzigartige Formation beim Gottesdienst am Sonntag den 28. Oktober ein für Jung und Alt attraktives Programm zusammenzustellen. Es werden speziell arrangierte Songs zu hören sein. Die Band wird speziell ausgesuchte Songs aus dem Genre der moderne christliche Rock-Pop-Musik, als auch bekannte Coversongs in einer ganz eigen interpretierten und arrangierten Version aufführen.

Die extra für den Sonntag 28. Oktober 2018 formierte Band besteht aus den jungen talentierten Sängerinnen Joelle Schreiber (voc., 16 J.), Mara Dörr (voc., 15 J.) und den sehr routinierten Musikern Josha Winkler (Gitarre), Volkwin Weiß (Keyboard), Tobias Mürle (Bass) und Lars Vollmer (Schlagzeug). Als Special-Guest freut sich die Band auf den Pforzheimer Siegfried Jania am Saxofon.

Inspiriert zu dem kommenden Live-Musik-Gottesdienst der neuen Art, wird ein Team rund um Pfarrerin Annemarie Czetsch einen in der Ev. Kirche ganz besonderen Gottesdienst gestalten (Facebook-Link zur Ev. Kirchengemeinde Rinklingen: www.facebook.com/Ev.Kirche.Rinklingen).
Einen neuen frischen Sonntagsabend-Gottesdienst, in dem sich alle wohlfühlen werden, auch Menschen, die nicht so häufig Gottesdienste besuchen. Deshalb wird er persönlich und lebensnah sein. „Es wird sicher ein sehr schöner Gottesdienstes und ein unvergesslichen musikalischer Abend werden“, so die Rinklinger Pfarrerin Annemarie Czetsch. Der Eintritt ist übrigens frei.

Als Mitorganisator tritt hier erneut der agile Förderverein der Grundschule Rinklingen (Facebook: www.facebook.com/foerderverein.gs.rinklingen) auf. Was hierzu noch alles als „Rahmenprogramm“ auf die Beine gestellt wird, soll eine Überraschung werden. Ergänzend wird der Rinklinger Event „Rock at Church“ unterstützt durch Music Center Winkler und Blickwinkel Photografie Daniela Strehlau. Mit Sicherheit erwartet an diesem Sonntagabend allen Besuchern ein kurzweiliger Gottesdienst der geprägt ist durch fetzige Live-Musik mit Überraschungen im Rahmenprogramm der Fördervereins.

Und dem nicht genug: Ab sofort soll es immer am letzten Sonntag eines Monats so weitergehen. Es ist geplant auch in Zukunft einen inspirierenden, modernen Gottesdienst zu feiern. Eine bereits existierende „Stamm-Band“ vor Ort mit Rinklinger Musikern trägt das Konzept. Wer Lust hat mitzumachen kann gerne einsteigen.

Des Weiteren wird in Rinklingen mit „Just Sing“ im Oktober ein Chor gestartet, der Songs aus der modernen christlichen Musikszene singen wird. Vorkenntnisse sind keine nötig. Die nächsten Treffen bzw. erste Proben sind am Montag den 5 .und 19. November um 19:00 Uhr im Turnraum des ev. Kindergartens geplant.
Die am Gottesdienst am Sonntag den 28. Oktober eingesammelten Spenden kommen übrigens einer guten Sache zu gute. Das Thema dazu wird während des Gottesdienstes bekannt gegeben. Weitere Information zu dem Event gibt es übrigens auch auf Facebook.



*** Weitere Informationen zu den Musikern der Band für ROCK AT CHURCH: ***

Joelle Schreiber (vocals):
- 16 Jahre jung
- Angefangen hat Joelle mit 5 Jahren mit Klavier und Geige. Nach 6 Jahren Geige-Erfahrung ging’s weiter mit der Gitarre.
- Gesungen hat Joelle schon seit Sie denken kann :-)
- Joelle ist Sängerin der Big Band in Bretten. Des Weiteren singt Joelle bei weiteren Projekten in verschiedenen Kombinationen mit Ronny Winkler, Josha Winkler oder Schüler von der Musikschule (MUSIC CENTER WINKLER)
- Highlight: Mit 14 Jahren die Teilnahme an der bundesweit erfolgreichen TV-Show „The Voice of Germany Kids“ in 2016.

Mara Dörr (vocals):
- 15 Jahre jung
- Für Mara war und ist die Musik schon immer ein sehr wichtiger Teil in ihrem Leben. Ihr Vater, Berufsmusiker und Musiklehrer, hat Mara schon als Kleinkind inspiriert.
- Mit 5 Jahren erster Gitarrenunterricht
- Später Gesangsunterricht bei Jennifer Loosmore
- Seit 2016 Klavierunterricht bei Ronny Winkler an der Musikschule MUSIC CENTER WINKLER
- Des Weiteren Gesangsunterricht bei Caro Trischler aus Bretten (Halbfinalist bei Voice of Germany 2013 --> hier übrigens eine tolle YouTube-Erinnerung an diese Zeit: https://youtu.be/6O7wEYCvApc ... unterstütz durch ein cooles Brettener Team)
- Aktuell: Mara ist aktuell musikalisch sehr aktiv und immer offen für neue musikalische Projekte. Ob alleine, mit ihrem Vater, dem Music Center Winkler oder anderen Musikern.
- Ihr größtes Vorbild ist Alicia Keys, die Mara immer wieder aufs Neue inspiriert.

Siegfried Jania (Saxofon):
- seit 1990 in Deutschland (Herkunft: Polen / Oberschlesien)
- Musiklehrer in Musikschule in Sindelfingen
- Berufsmusiker Philharmonie-Orch. Hindenburg
- Kapellmeister und Lehrer für Blasmusik in Beuthen
- Musiker und Lehrer für Blasmusik in div. Musikvereinen

Josha Winkler (Gitarre):
- Gitarrist in verschiedenen Bands
- Songwriter
- Gitarrenlehrer (Akustik- und E-Gitarre)
Musikalische Ausbildung:
- Klavierunterricht Klassik und Jazz (Musikhochschule Fleig)
- Gitarrenunterricht in spanischer, Jazz- und Popularmusik (verschiedene Schulen und Lehrer)
- Gesangsunterricht
- Studioarbeiten bei 360° RecordLounge, Mac Barisch Music Productions, Deutsche Pop Stuttgart
- Tätigkeiten als Beschallungs- und Bühnentechniker
Als Gitarrist tätig bei: Deutsche Pop Stuttgart, Caro Trischler (HF Voice of Germany 2013), Sudden Inspiration, 7Dice, Red Socks, Maskenball, Me and the Heat, Mac Barisch Music Productions Karlsruhe, Record-Lounge Bretten
Als Pianist tätig bei:
- MGB Jazz Youngsters
- MGB Jazz Combo
- MGB Big Band
Referenzen: Deutsche Pop Stuttgart, Adam Opel AG, Staatskanzlei Mainz, Handelskammer Karlsruhe, IHK Bruchsal, Parkhotel Stuttgart, uvm.
Web: www.joshawinkler.de

Volkwin Weiß (Keyboard):
- Inhaber der Privat-Musikschule Weiss, gegr. 01.04.1983
- Leitung von Posaunenchören aus Königsbach und Ispringen
- Leitung der Big-Band der Sparkasse Pforzheim-Calw
- Tätigkeit in div. Tonstudios als Komponist, Texter, Arrangeur
- Tatigkeit als Arrangeur und Musiker für div. Bundesweite Projekte aktiv:
Blasorchester, verschiedene Big-Bands (u.a. für Philharmonie Leipzig), Tribute-Konzerte für "Graceland" (Simon & Garfunkel - Tribute), Whitney-Houston Tribute, Musical-Konzert (in Planung), Dortmunder Philharmoniker, uvm.

Tobias Mürle (Bass):
Background:
- mit 4 Jahren Klavierunterricht, Posaune,
- seit über 25 Jahren Chorleiter in Dillweissenstein
- als Teenager E-Bass entdeckt, zuerst in einer christlichen Band namens Straight Ahead. Mit dieser Band Platte aufgenommen und deutschlandweit getourt.
- Später CD-Produktionen mit YOU. Auftritte beim SWR und in Singapore.
- Bei rund 20 Musicals am Stadttheater Pforzheim mitgewirkt (Rocky Horror Show, Hair, Evita, Jesus Christ Superstar, Les Miserables ...), u.a. Württembergische Landesbühne Esslingen.
Discographie:
Straight Ahead (1989), You: Every minute (1993), You: Seasons of Life (2000), Holztrio in Rock Live (2004) Nightfly Live im Osterfeld (2005) Ralf von Mohn (2008/ 2011), diverse Eigenproduktionen.
Bands: Nightfly, YOU, Funhouse, Lady Sue, u.v.m.
Viele Engagements als Gastmusiker: Living Music Family, Soul Shot, Holztrio XXL, Knutschfleck, uvm.
Aktuelle Band: Human (www.human-band.de)

Lars Vollmer (Schlagzeug):
- zum 10. Geburtstag gab's das erste Schlagzeug, erste Banderfahrung als 12-jähriger
- Schlagzeuger in vielen Bands unterschiedlichster Stilrichtungen (Pop, Rock, Big Band, Jazz, Schlager, Volksmusik, Rockabilly, Rock’n’Roll, Klassik)
- 20 Jahre Tätigkeit als Schlagzeugdozent (davon 4 Jahre hauptberuflich, z.B. am drum department in Stuttgart)
Bands:
Vergangene Bands: Senderstadt-Jazzer, Horst Brandauer, Christa Behnke, Stromberger, Mannesmann-Combo, After Eight, Michael Werner, Skyline, Crazy Crocodile Band, Big Time, Shakesbeer, Filo-Gang, LA.Company, Tattoo 59, Tim Peters & Band, Heidelberg Gang, Tee Zed, Firehouse Jazzband, Rebel Yells, Karlsgroove, Blauzone, Eddy Wilkinson’s Soultravellers, Diesel Vanilla, Projekt Band Bernd Neuschl, Graceland...
Aktuelle Band: MILESTONE (www.milestone-band.de) und Aushilfsdrummer bei einigen weiteren Coverbands
Studiojobs: Chris Flanger (erster Studiojob mit 16 J.), Horst Brandauer, Stromberger, Michael Werner, Tim Peters, Rebel Yells, milesTone, Karlsgroove.
Highlights:
... als Schlagzeugschüler:
- Konzertbesuch (1986) und ein Gespräch mit „the one and only“ Buddy Rich
- Unterrichtsstunde bei Brad Flickinger am drummers collective, New York City (1997)
- State of the Art Unterricht am drum department Stuttgart
...als Drummer in USA:
USA-Tournee 2004 (für 3 Wochen in New Ulm, Faribault (Minnesota), New Glarus, Milwaukee (Wisconsin) und Chicago (Illinois).) und 2006 (für 4 Wochen in Las Vegas)
... als Drummer on TV (1993-97):
ARD, ZDF, RTL, NDR, MDR, 3SAT, SuperRTL, SWR
...als Schlagzeuglehrer:
1999 wurde im Rahmen der Karlsruher „Groovy Nights“ im Jazz-Club „JUBEZ“ der 1. Karlsruher Drummer-Nachwuchswettbewerb „Little Groover Competition“ durchgeführt. Lars’ damals 15-jährige Schlagzeugschülerin „ertrommelte“ sich bei diesem Wettbewerb den 1. Platz.
...Special:
2. Platz beim Wettbewerb „Trollinger Song Contest 2014“ (unter 22 Teilnehmern in ganz Baden Württemberg), zusammen mit Sängerin Tressa Rose Schreiber (Mühlacker) und Ronny Winkler (Bretten)
Web: www.larsvollmer.de

Mit diesem YouTube-Clip fing alles an: https://youtu.be/z7OKRXJTA0c


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.