Premiere war ein voller Erfolg: Obstbaumschnittkurs in Gondelsheim

Die Gemeinde Gondelsheim lud erstmals zu einem Obstbaumschnittkurs in Theorie und Praxis ein.

Gondelsheim (pm) Bürgermeister-Stellvertreter Jürgen Amend begrüßte dabei im Bürgersaal 50 Interessierte aus Gondelsheim und Umgebung, die den Ausführungen von Thomas Hauck, selbst ausgebildeter Fachwart für Obst und Garten, über alles was man über Obstbäume wissen sollte, gebannt folgten. Angefangen bei den Wachstumsgesetzen, erfuhren sie, wie man Jungbäume mit dem richtigen Schnitt erzieht oder ältere Bäume mit einem Verjüngungsschnitt vor dem Verlust bewahrt. Vor allem wurden aber auch Naturschutzfragen rund um den Streuobstbau und das passende Werkzeug für den Obstbaumschnitt besprochen. Die Teilnehmer konnten darüber hinaus diverse Broschüren und Veröffentlichungen zur Heimlektüre mitnehmen und hatten die Möglichkeit sich über einschlägige Literatur zu informieren.

Wissen praktisch umsetzen

Im Praxisteil, der zwei Tage später stattfand, durften die Teilnehmer ihr neu erlerntes Wissen, auf einem kommunalen Baumgrundstück entlang des Riedgrabens an der Jöhlinger Straße erproben. Die Interessierten wurden in überschaubare Gruppen von jeweils zehn bis 15 Personen eingeteilt, die von Thomas Hauck, Günter Kolb und Ralf Veit geleitet wurden. Die einzelnen Bäume richtig anzusprechen und die notwendigen Schnittmaßnahmen festzulegen bedeutete schon eine Herausforderung. Diese Aufgabe wurde aber in der Gruppe bestens gemeistert. Beim Sägen und Schneiden waren die Einzelnen dann wieder in ihrem Element. Obstbaumschnitt ist eben ein Handwerk und ein gewisses Geschick ist neben dem theoretisch Erlernten bei solchen Pflegearbeiten absolut von Vorteil. Auch Bürgermeister Rupp schaute vorbei und freute sich über das große Interesse auch vieler Gondelsheimer Bürger. Nach einem überaus interessanten Tag waren sich alle einig, dass man sich zum weiterführenden Schnittkurs (Juni-Riss) am 23. Juni an gleicher Stelle wieder treffen wird.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen