Akkugerät ist in Brand geraten
Brand in Fahrradwerkstatt in Jöhlingen

In Jöhlingen kam es zum Brand einer Fahrradwerkstatt.
  • In Jöhlingen kam es zum Brand einer Fahrradwerkstatt.
  • Foto: MAK - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Walzbachtal-Jöhlingen (kn) In Jöhlingen kam es am Dienstag, 2. März, zum Brand einer Fahrradwerkstatt. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro. Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt.

Akkugerät geriet in Brand

Nach Angaben der Polizei geriet offenbar aufgrund eines technischen Defekts kurz nach 14.30 Uhr ein Akkugerät in Brand. Die folgenden Löschversuche durch die Mitarbeiter blieben ohne Erfolg. Das Feuer konnte  dann aber durch die Freiwilligen Feuerwehren Walzbachtal und Pfinztal, die mit insgesamt acht Einsatzfahrzeugen und 33 Einsatzkräften vor Ort waren, rasch gelöscht werden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen