Karlsruhe: 28-Jährige von ICE erfasst und getötet

Eine 28-Jährige ist beim Überqueren von Bahngleisen in der Nähe von Stutensee (Kreis Karlsruhe) von einem ICE überfahren und getötet worden.
  • Eine 28-Jährige ist beim Überqueren von Bahngleisen in der Nähe von Stutensee (Kreis Karlsruhe) von einem ICE überfahren und getötet worden.
  • Foto: DRF Luftrettung
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Eine 28-Jährige ist beim Überqueren von Bahngleisen in der Nähe von Stutensee (Kreis Karlsruhe) von einem ICE überfahren und getötet worden.

Karlsruhe (dpa/lsw) Eine 28-Jährige ist beim Überqueren von Bahngleisen in der Nähe von Stutensee (Kreis Karlsruhe) von einem ICE überfahren und getötet worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Zugführer eines nachfolgenden Regionalexpresses die Frau nach dem Unglück vom Sonntag neben dem Gleis liegen sehen und die Rettungskräfte verständigt.

Verletzte starb am Unfallort

Die lebensgefährlich Verletzte starb aber wenig später noch am Unfallort. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen