50-Jähriger greift Polizisten in Bad Herrenalb an
Mann verletzt Polizisten schwer mit Samuraischwert

Ein 50 Jahre alter Mann hat drei Polizisten in Bad Herrenalb mit einem Samuraischwert verletzt, einen davon schwer.
  • Ein 50 Jahre alter Mann hat drei Polizisten in Bad Herrenalb mit einem Samuraischwert verletzt, einen davon schwer.
  • Foto: DRF Luftrettung
  • hochgeladen von Kraichgau News

Bad Herrenalb (dpa/lsw) - Ein 50 Jahre alter Mann hat drei Polizisten in Bad Herrenalb mit einem Samuraischwert verletzt, einen davon schwer. Der Beamte erlitt eine tiefe und stark blutende Schnittwunde am Unterarm und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, teilte die Polizei mit. Der Angriff im Kreis Calw ereignete sich am Mittwochmorgen, 12. August, am Eingang zur Wohnung des Mannes.

Mann war als gewalttätig bekannt

Acht Polizisten in Begleitung eines Diensthundes wollten den 50-Jährigen festnehmen und ins Amtsgericht Tübingen bringen. Gegen ihn lag ein Unterbringungsbefehl vor. Der psychisch auffällige Mann war der Polizei als gewalttätig bekannt. Nach dem unvermittelten Angriff, bei dem zwei weitere Beamte leichtere Verletzungen erlitten, konnten die Beamten den Mann überwältigen und festnehmen. Er wurde einem Haftrichter vorgeführt und anschließend in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. Es bestehe der dringende Verdacht der versuchten Tötung.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen