Nach tödlichem Angriff auf KSC-Fan: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen für die tödliche Attacke auf einen KSC-Fan.
  • Die Polizei sucht nach Zeugen für die tödliche Attacke auf einen KSC-Fan.
  • Foto: Pixabay, TechLine
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Nach dem tödlichen Angriff auf einen 35 Jahre alten KSC-Fan nach dem Drittligaspiel des Karlsruher SC gegen den FSV Zwickau im Karlsruher Schlossgarten sucht die Polizei weiter nach Zeugen.

Karlsruhe (kn/dpa) Nach dem tödlichen Angriff auf einen 35 Jahre alten KSC-Fan nach dem Drittligaspiel des Karlsruher SC gegen den FSV Zwickau im Karlsruher Schlossgarten (wir berichteten) sucht die Polizei weiter nach Zeugen. Das Opfer war nach Angaben der Polizei nach dem Spiel auf dem Weg vom Stadion in die Innenstadt gewesen, als er und sein Begleiter von einem 21-Jährigen und einem weiteren Mann angesprochen wurden. Der Tatverdächtige habe dem 35-Jährigen dann unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Dieser verlor laut Polizei das Bewusstsein und stürzte mit dem Kopf auf den Boden, sodass er mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zwei Tage später erlag er dann seinen schweren Verletzungen. Der Täter war von Passanten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden.

Passanten, die den Täter stellten, werden gesucht

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die auf dem Weg zwischen dem Stadion und dem Schlossgartensee Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen. Darüber hinaus konnten jene Passanten, die den Tatverdächtigen nach dem Angriff bis zum Eintreffen der ersten Polizeibeamten an der Flucht gehindert haben, bisher noch nicht ermittelt werden. Insbesondere diese Personen, aber auch weitere Zeugen werden gebeten, sich beim rund um die Uhr erreichbaren Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721 939-5555 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.