Pforzheim: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Einen schweren Verkehrsunfall gab es heute auf der A8.
  • Einen schweren Verkehrsunfall gab es heute auf der A8.
  • Foto: DRF Luftrettung
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Ein Schwerverletzter sowie ein Sachschaden von über 15.000 Euro. Das war die Bilanz eines Unfalles auf der A8 nahe der Anschlussstelle Pforzheim-Süd.

Pforzheim (ots) Ein Schwerverletzter sowie ein Sachschaden von über 15.000 Euro. Das war die Bilanz eines Unfalls am heutigen Dienstag, 20. Juni, auf der A8 nahe der Anschlussstelle Pforzheim-Süd. Laut Polizei war ein Autofahrer aus Nordrhein-Westfalen mit seinem Suzuki in Richtung Karlsruhe unterwegs, als sich der Verkehr auf allen drei Fahrstreifen staute und er abbremsen musste.

Schwerverletzten in Klinik geflogen

Eine ihm folgende 20 Jahre alte Autofahrerin erkannte die Situation zu spät und prallte offensichtlich ungebremst in den Suzuki. Dieser wurde gegen einen Lastwagen geschleudert und prallte schließlich gegen eine Betonwand. Der hinter dem Lenkrad eingeklemmte und beim Aufprall schwer verletzte Suzuki-Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Pforzheimer Klinik geflogen. Der Unfall führte zu einem Stau von mehr als 14 Kilometer Länge.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.