Vorwurf der schweren räuberischen Erpressung
Pistolenräuber von Oppenau schweigt

Oppenau (dpa/lsw) Der Räuber von Oppenau im Schwarzwald hat nach seiner Festnahme keine weiteren Angaben beim Haftrichter gemacht. Auch das Ergebnis einer Blutuntersuchung auf Alkohol und Drogen liegt noch nicht vor, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Offenburg am Montag, 20. Juli, sagte.

Großaufgebot der Polizei suchte tagelang

Der 31-Jährige hatte am 12. Juli vier Polizisten gezwungen, ihre Dienstpistolen abzulegen, und war damit geflüchtet. Ein Großaufgebot der Polizei suchte tagelang nach ihm. Am Freitag wurde er in einem Wald festgenommen. Er sitzt in Untersuchungshaft. Ihm wird unter anderem schwere räuberische Erpressung vorgeworfen. Die Polizei untersucht auch seine Waffe, nach Angaben des Täters eine Schreckschusspistole.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen