Erlebe Bretten

Einer von zwei Verdächtigen ist noch auf der Flucht
Zwei Männer in Pforzheim mit Messer verletzt: Festnahme

Bei Messerattacken in Pforzheim sind kurz nacheinander zwei junge Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer.
  • Bei Messerattacken in Pforzheim sind kurz nacheinander zwei junge Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer.
  • Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Kraichgau News

Pforzheim (dpa/lsw)  Bei Messerattacken in Pforzheim sind kurz nacheinander zwei junge Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten, war zunächst ein 21-Jähriger auf dem Nachhauseweg auf die beiden mutmaßlichen Täter getroffen. Ersten Erkenntnisse zufolge kam es zu einem Wortgefecht und einem Gerangel. Dabei soll das Opfer von einem der Männer mit einem Messer verletzt worden sein.

Ein Opfer in Klinik

Nur Minuten später traf das Duo einen 22-Jährigen, der ebenfalls auf dem Heimweg war. Auch er sei mit einem Messer verletzt worden. Der 21-Jährige kam den Angaben nach am frühen Sonntagmorgen mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Lebensgefahr bestand nicht. Das zweite Opfer erlitt leichte Verletzungen. Er sei ambulant behandelt worden.

Fahndung nach Tätern mit Hubschrauber

Nach den Taten fahndete die Polizei mit einem Großaufgebot nach den beiden Männern. Dabei sei auch ein Hubschrauber im Einsatz gewesen. Beamte nahmen wenig später einen Verdächtigen fest. Bei dem 21-Jährigen sei auch die mutmaßliche Tatwaffe gefunden worden. Er kam nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß.
Der zweite Verdächtige wird derzeit noch gesucht. Die Hintergründe der Taten sind laut Polizei und Staatsanwaltschaft noch unklar. Es werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen