Bruchsal: Schutz der Krötenwanderung – HelferInnen gesucht

Kröten und andere Amphibien benötigen Schutz auf ihrem Weg zu den Laichgewässern.
  • Kröten und andere Amphibien benötigen Schutz auf ihrem Weg zu den Laichgewässern.
  • Foto: Pixabay, Rabenspiegel
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Die Heidelsheimer Initiative zum Schutz der Krötenwanderung sucht Helferinnen und Helfer, die Amphibien auf ihrem Weg zu den Laichgewässern schützen möchten.

Bruchsal-Heidelsheim (pm) In letzter Zeit häufen sich in den Medien Berichte über Insekten- beziehungsweise Artensterben in unserer natürlichen Umwelt. In diesem Zusammenhang werden oft Schuldzuweisungen ausgesprochen, so gegenüber der Landwirtschaft oder mit Blick auf sogenannte „pflegeleichte“ Vor- oder Hausgärten. Dass dies zur Verbesserung des angesprochenen Problems etwas bewirkt, darf bezweifelt werden.

Amphibien schützen

Die nun im vierten Jahr bestehende Heidelsheimer Initiative zum Schutz der Krötenwanderung im östlichen Gemarkungsteil glaubt, eine wirksamere Methode gefunden zu haben: Sie schützt Amphibien auf ihrem Weg zu ihren Laichgewässern. Die Helfer der Initiative sperren abends vor Einbruch der Dunkelheit die betroffenen Feldwege ab und öffnen sie im Morgengrauen.

Helferinnen und Helfer gesucht

Wer über das Aussterben heimischer Arten nicht nur lamentieren, sondern aktiv zum Erhalt beitragen will, ist herzlich willkommen. Sie oder er kann sich in einem überschaubaren Zeitraum von vier bis sechs Wochen in der Regel zwischen Mitte Februar und Mitte April als Naturschützer betätigen und die Initiatoren zeitlich etwas entlasten. Interessenten wenden sich an eines der Mitglieder der örtlichen Initiative unter Tel. Nr. 07251/55445, 55055 oder 56130.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen