Irreführender Name
Der Ewige Weg in Walzbachtal

5Bilder
Jetzt Leserreporter werden

Walzbachtal-Jöhlingen (wb) Man möchte meinen, bei einem Ewigen Weg handelt es sich um eine immerwährende Strecke, ohne ein absehbares Ende. Beim Ewigen Weg im Wald des östlichsten Zipfels der Walzbachtaler Teilgemeinde Jöhlingen ist dies natürlich nicht so. Er ist etwa 3,5 Kilometer lang und führt ausschließlich durch den Wald. Als Wanderweg eignet er sich daher bestens. Je nach Sichtweise beginnt er etwa 300 Meter nördlich vom „Wössinger Ohr“. Wenn man den Wald dort betritt, führt er zunächst in westliche, später in nördliche Richtung. Er endet an der Landstraße zwischen Jöhlingen und Gondelsheim circa 600 Meter östlich des Weilers Binsheim.

Hier ist der Weg das Ziel

Der Weg ist mit Holztafeln bestens beschildert, so dass ein Verlaufen im weitläufigen Wald nahezu ausgeschlossen ist. Gesäumt wird die gut befestigte Strecke überwiegend durch Buchen und Eichen. Vereinzelt findet man auch kleinere Gruppen von Fichten. Der Weg windet sich wie ein Fluss durch den Hochwald und das Höhenprofil bringt den Kreislauf in Schwung. Belohnt wird man durch schöne Ausblicke in tiefe Senken und kleinere Erhebungen. Unterwegs gibt es einige Zugänge. Von der Kirchgässnerhütte über den Eichwaldweg oder den Galletergrundweg. Auch vom Jöhlinger Weinbaugebiet Hasensprung gibt es einen Zugang, vorbei an der evangelischen Kindertagesstätte Waldkindergarten Frechdachse. An seinen Enden findet der Weg seine Fortsetzung Richtung Osten im Dürrenbüchiger Weg und nach Norden im Forlenspitzweg. Ansonsten scheint der Name Ewiger Weg eher eine Rarität zu sein. Es gibt wohl noch einige wenige und die eher im Süden Deutschlands. Die

Information:
Gehzeit für den ganzen Weg beläuft sich auf eine Stunde. Parkplätze: Wössinger Ohr B293/L571, Binsheim, Kirchgässner Hütte oder Parkplatz Fraueneiche.

Autor:

Werner Binder aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.