Landfrauen Oberderdingen feiern 50 jähriges Bestehen

Der Oberderdinger Bürgermeister Thomas Nowitzki (oben Mitte) mit den Landfrauen Oberderdingen.
  • Der Oberderdinger Bürgermeister Thomas Nowitzki (oben Mitte) mit den Landfrauen Oberderdingen.
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Landfrauen Oberderdingen feiern 50 jähriges Bestehen. Übergabe handgefertigter Sitzbänke im Bereich des Seniorenzentrums.

Oberderdingen (cb) An einem runden Geburtstag freut sich das Geburtstagskind für gewöhnlich über zahlreiche Geschenke – der Oberderdinger Landfrauen Verein nahm seinen 50. Ehrentag jedoch zum Anlass, der Gemeinde ein besonderes Präsent zu machen. So übergaben die beiden Vereinsvorsitzenden Ina Freitag und Annelie Link drei handgefertigte Sitzbänke an Bürgermeister Thomas Nowitzki. Die vom Oberderdinger Wagenbauer Karl Renz gefertigten Bänke werden im Bereich des Seniorenzentrums Haus Edelberg aufgestellt, um Senioren und Besuchern eine kleine Verschnaufpause beim Spaziergang zu ermöglichen.

Große Feier für das Geburtstagskind

Der Rathauschef freute sich über das Geschenk und bedankte sich bei den Landfrauen für die neuen Sitzgelegenheiten. „Es ist schön, dass der Landfrauen Verein seit nun 50 Jahren in Oberderdingen Bestand hat.“ Der Verein wurde am 4. März 1968 gegründet. Das 50-jährige Bestehen wird am kommenden Wochenende, 17. März, im DRK-Heim in Oberderdingen mit zahlreichen Gästen gefeiert. Ausgezeichnet werden unter anderem die zehn Gründungsmitglieder Elfriede Treffinger, Waltraud Heckele, Elsbeth Kögel, Gertrud Kroh, Klara Renz, Waltraud Schneider, Hermine Steinmetz, Inge Treffinger, Brigitte Vinco und Erika Zengerle.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen