LeMans@Zuffenhausen

Er gewann 1986 und 87 in einem Porsche 962 C das Rennen in LeMans: Hans-Joachim "Striezel" Stuck.
12Bilder
  • Er gewann 1986 und 87 in einem Porsche 962 C das Rennen in LeMans: Hans-Joachim "Striezel" Stuck.
  • hochgeladen von Helmut Lang

Aus ganz Deutschland aus Frankreich, der Schweiz und ltalien reisten Porsche - Fans am 17. / 18. Juni nach Zuffenhausen um dort auf Großbildleinwänden und Bildschirmen rund um das Museum die 85. Ausgabe des Langstreckenklassikers 24 Stunden von Le Mans zu erleben. Zu Gast in diesem Jahr: Hans Joachim "Strietzel" Stuck. Er gewann zweimal, 1986 und 1987, das wohl härteste Langstreckenrennen der Welt.
Museumschef Achim Stejskal und sein Team hatten sich einige Schmankerl für die Besucher ausgedacht. In Zusammenarbeit mit der Rennbahn AG der Ludwig-Uhland Realschule in Heimsheim wurden auf einer Carrera Rennbahn insgesamt acht 3 Stunden Rennen ausgetragen. In Fahrsimulatoren, die rund um die Uhr im Haus zur Verfügung standen konnte sich jeder Besucher selbst ans Steuer setzen und den Circuit de la Sarthe in einem 919 Hybrid nachfahren.
Am Samstag um 18.30 Uhr verfinsterten sich plötzlich die Minen der Porsche Fans. Das Auto mit der Startnummer 2 kam außerplanmässig an die Box. Der Tausch des elektrischen Vorderantriebs war erforderlich. Eine Stunde lang verharrte der Wagen in der Garage, ehe er dann mit 18 Runden Rückstand und auf Platz 54 liegend das Rennen wieder aufnahm. In der Nacht verlor Toyota zwei Rennwagen durch technische Defekte. Um 0.45 Uhr übernahm der auf Position 3 gestartete Porsche 919 Hybrid die Führung. Ein Motorschaden am Sonntagmorgen des führenden Renner machte alle Siegeshoffnungen zu nichte. In Runde 347 übernahm der Porsche 919 Hybrid mit der Startnummer 2 die Führung die er bis ins Ziel nicht mehr abgab. Es gewann jenes Auto das mit großem

Rückstand wieder ins Rennen ging. Am Steuer wechselten sich ab: Timo Bernhard, Brendon Hartley und Earl Bamber.
Text und Bilder: Helmut Lang

Autor:

Helmut Lang aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.