Karlsruhe

Beiträge zum Thema Karlsruhe

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Geldautomat in in Neureut in die Luft gesprengt

Karlsruhe (ots) - Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag gegen 5 Uhr in eine Bankfiliale im Neureuter Bärenweg ein und sprengten mittels Einleitung von Gas den im Vorraum der Filiale aufgestellten Geldausgabeautomaten in die Luft. Sie entwendeten Bargeld in noch bislang unbekannter Höhe. Täter flüchteten mit einem schwarzen 1er BMW Ein lauter Knall riss Anwohner gegen 5.00 Uhr aus dem Schlaf. Mithilfe eines Werkzeuges öffnete die Täter gewaltsam den Geldautomaten. Indem sie vermutlich...

  • Region
  • 03.07.20
Blaulicht
Opfer eines Angriffs im Karlsruher Schloßpark werden gesucht.

Zeugen gehen bei Angriff in Karlsruhe dazwischen
Opfer von Angriff im Schloßpark werden gesucht

Karlsruhe (dpa/lsw) - Zeugen haben in Karlsruhe bei einem Angriff auf einen Mann und eine Frau wohl Schlimmeres verhindert. Die etwa 60 Jahre alten Opfer waren auf dem Schlossplatz unterwegs, als ihnen eine dreiköpfige Gruppe entgegenkamen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine 33-Jährige habe ihnen offenbar grundlos den Mittelfinger gezeigt. Als der Mann und die Frau versuchten auszuweichen, soll ein 29 Jahre alter Verdächtiger den Mann am Samstagabend so stark gegen die Brust gestoßen...

  • Region
  • 28.06.20
Blaulicht
Unter Teilnehmern der Demo am Karlsruher Stephansplatz gab es mehrere Körperverletzungen. Sechs Personen wurden daraufhin vorläufig festgenommen.

Sechs Festnahmen wegen Körperverletzungen
Polizei zieht positive Bilanz bei Demos am Stephanplatz

Karlsruhe (ots) - Die am Samstagnachmittag auf dem Stephanplatz in Karlsruhe angemeldeten Versammlungen nahmen einen überwiegend friedlichen Verlauf. Die Demonstration unter dem Motto "Kein Platz für Rassismus" begann um 13 Uhr und umfasste zirka 400 Teilnehmer. Gegen 14:50 Uhr beendete der Versammlungsleiter nach einer Abschlusskundgebung die friedliche Protestveranstaltung. Eine Person wurde kurzzeitig festgehalten An der Versammlung "All Lives Matter" nahmen rund 50 Demonstranten teil....

  • Region
  • 28.06.20
Blaulicht
Mit Gittern und Anti-Konflikt-Teams bereitet sich die Polizei auf die Demonstrationen am Samstag in der Karlsruher Innenstadt vor.

Bei Gewalttaten: Niedrige Einschreitschwelle
Polizei begleitet zwei Demonstrationen in Karlsruhe

Karlsruhe (ots) Auf dem Stephanplatz in der Karlsruher Innenstadt wurden für kommenden Samstag zwei Demonstrationen angemeldet, die von der Polizei begleitet werden. Durch die geplanten Absperrmaßnahmen rund um den Platz, ist mit Einschränkungen und Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Demonstranten mit Gittern von Polizisten getrennt Die Versammlungen werden auf dem Stephanplatz mit Gittern und Polizeikräften voneinander getrennt. Dem Polizeipräsidium Karlsruhe liegen Erkenntnisse vor, dass...

  • Region
  • 26.06.20
Politik & Wirtschaft

Tagung in Karlsruher Bürgerzentrum
Verwaltungsgerichtshof verhandelt Klagen gegen Rheinbrücke

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der langwierige Rechtsstreit um den Bau der zweiten Rheinbrücke in Karlsruhe nimmt wieder Fahrt auf. Am Mittwoch beginnt die drei Tage lange Verhandlung am Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg. Wegen der Corona-Krise und des erwarteten großen Publikumsinteresses reisen die Richter dafür nach Karlsruhe, um in einem Bürgerzentrum der Stadt zu tagen. BUND und Stadt Karlsruhe gegen bisherige Planungen Geklagt haben die Stadt Karlsruhe sowie der Umweltschutzbund...

  • Region
  • 21.06.20
Sport

Sieg gegen VfB
KSC-Fans feiern am Stadioneingang

Karlsruhe (dpa/lsw) Rund 100 Fans des Karlsruher SC haben nach dem 2:1-Derbysieg der Badener gegen den VfB Stuttgart am Stadioneingang die Spieler bejubelt. Im strömenden Regen feierten sie am Sonntag die Profis immer wieder mit «Derbysieger»-Sprechchören. Der Mannschaftsbus des schwäbischen Fußball-Rivalen VfB Stuttgart wurde mit Buhrufen und Pfiffen bedacht. Die Situation blieb jederzeit friedlich, auch die Polizei zeigte nur mit wenigen Einsatzkräften Präsenz. Spiele werden vor leeren...

  • Region
  • 14.06.20
Blaulicht
  6 Bilder

Schwerer Lkw-Unfall A5 Karlsruhe
Drei Sattelzüge krachen auf Autobahn zusammen

Karlsruhe (kn) Ein schwerer LKW-Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr auf der A5 zwischen Karlsruhe-Süd und Ettlingen in Fahrtrichtung Süden. Wie die Polizei mitteilt gab es am Stauende einen Auffahrunfall zwischen drei beteiligten LKW. Hierbei wurde das Fahrerhaus eines LKW total demoliert. Zwei Personen wurden verletzt, darunter eine schwerverletzte Person. Rettungskräfte sind im Einsatz. Der Verkehr staut sich über sechs Kilometern länge. Lediglich ein Fahrstreifen...

  • Region
  • 12.06.20
Blaulicht

«Der Gefahr für seine Familie war sich der junge Vater nicht bewusst»
Zoll findet illegale Böller in Familienwagen

Karlsruhe (dpa/lsw) Mit nicht zugelassenen, teilweise lose im ganzen Auto verteilten Feuerwerkskörpern ist ein 21 Jahre alter Vater mit Frau und kleinem Kind unterwegs gewesen. Zollbeamte fanden die gefährliche Fracht am vergangenen Samstag bei einer Kontrolle in Karlsruhe, wie das Hauptzollamt am Mittwoch mitteilte. Die Familie kam aus Belgien und war auf dem Weg in die Schweiz. Strafverfahren eingeleitet Wie eine Sprecherin sagte, befanden sich die 39 Böller zum Teil auch im Sitzbereich...

  • Region
  • 03.06.20
Blaulicht
  3 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand 1. Juni)
Corona in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe beträgt die Gesamtzahl der gemeldeten und bestätigten Corona-Fälle am 1. Juni insgesamt 1.439 (+2, im Vergleich zum 30. Mai). Von diesen Personen sind bislang 1.285 genesen und 89 Menschen verstorben. Bei 65 (-4) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Die Stadt Karlsruhe verzeichnet 395 (+2) Corona-Fälle, von denen zehn (+1) infiziert sind. In Bretten gibt es 268 Corona-Fälle, zwei...

  • Region
  • 01.06.20
Blaulicht

Karlsruhe
44-Jährige sticht nach Attacke auf Ex-Freund ein

Karlsruhe (dpa/lsw) Eine Frau soll in Karlsruhe ihren Ex-Freund mit einem Küchenmesser angegriffen und verletzt haben. Die 44-Jährige habe mehrfach auf den Mann eingestochen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zuvor habe es in ihrer Wohnung eine Auseinandersetzung zwischen den zwei Betrunkenen gegeben. Der 42-Jährige soll seine Ex-Freundin beleidigt und bespuckt haben. Im weiteren Verlauf des Streits am späten Mittwochabend habe er sie auf das Bett gestoßen, gewürgt und mehrfach mit den...

  • Region
  • 23.04.20
Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Ehepaar in Wohnung überfallen

Karlsruhe (ots) Ein älteres Ehepaar wurde am Sonntagabend, 12. April, in Karlsruhe-Durlach Opfer einer Raubstraftat. Der Täter, der mit einer Pistole bewaffnet war, erbeutete dabei mehrere hundert Euro Bargeld. Ehepaar wurde mit Klebeband gefesselt Die Tat ereignete sich am Sonntagabend gegen 17.20 Uhr in einem Wohnhaus nahe des Turmbergs. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gelangte der Täter über die Terrasse in die Wohnung der Geschädigten und fesselte die 76-jährige Frau und ihren...

  • Region
  • 14.04.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Zehnjähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Karlsruhe (ots) Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montag, 30. März, gegen 17.20 Uhr in der Straße "Petergraben" in Karlsruhe-Bulach ereignete und ein Zehnjähriger Radfahrer schwere Verletzungen im Gesichtsbereich davontrug, sucht der Verkehrsunfalldienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe Zeugen. Nach bisherigen Feststellungen der Polizei fuhr der Zehnjährige mit seinem Fahrrad hinter einem 13 Jahre alten Freund, der gleichfalls mit seinem Rad unterwegs war. Junge schlägt sich mehrere Zähne...

  • Region
  • 31.03.20
Politik & Wirtschaft

Livestream zur Corona-Krise
Antworten für die regionale Wirtschaft

Karlsruhe (kn) Am 24. März um 16 Uhr erhalten Unternehmen Hilfestellung und Orientierung zu den wichtigsten Themen rund um die Corona-Krise. In einem Livestream informieren Experten aus dem Bundeswirtschaftsministerium, dem Gesundheitsamt, der Arbeitsagentur und der IHK Karlsruhe über finanzielle Hilfen, Kurzarbeitergeld und Quarantäneerstattungen. Außerdem geben die Referenten Antworten auf Fragen, die vor und während der Veranstaltung per E-Mail an stream@karlsruhe.ihk.de geschickt werden...

  • Bretten
  • 23.03.20
Blaulicht

Coronakrise
Polizei bittet Bürger um besonnenes Verhalten

Karlsruhe (ots) Nach den jüngsten Vorkommnissen appelliert die Polizeipräsidentin des Polizeipräsidiums Karlsruhe, Caren Denner, an ein besonnenes und vernünftiges Verhalten der Bürger im Zusammenhang mit der Corona-Krise. Falschmeldungen in den sozialen Netzwerken Am vergangenen Montag hatte ein in der Karlsruher Oststadt wohnhafter 40-jähriger Mann über die sozialen Netzwerke zu einer "Corona-Ansteck-Party" eingeladen. Dabei gab er offenbar unwahr an, selbst infiziert zu sein. Erst auf...

  • Bretten
  • 17.03.20
Blaulicht

Prozessauftakt
Geldboten rauben sich selbst aus

Karlsruhe (dpa/lsw) Irgendwann muss die Versuchung zu groß gewesen sein. Immer wieder fuhren die beiden Geldboten dieselbe Tour durch Nordbaden. Sie klapperten mit ihrem Transporter die Supermärkte und Tankstellen in Bruchsal und Weingarten ab, die Baumärkte und Schnellrestaurants, sie verstauten Hunderttausende von Euro in ihrem schwer gesicherten Wagen - und Abend für Abend mussten sie das ganze schöne Geld wieder abgeben, obwohl sie zu Hause Schulden plagten und beide ihre Familien ernähren...

  • Region
  • 17.03.20
Blaulicht

Karlsruhe
Zwölfjährige bei Unfall schwer verletzt

Karlsruhe (ots) Ein 12-jähriges Mädchen wurde am Samstagabend, 14. März, bei einem Verkehrsunfall in der Leopoldstraße schwer verletzt. Um 18.07 Uhr wurde sie beim Betreten der Straße von einem vorbeifahrenden, 46 Jahre alten Pkw-Fahrer erfasst. Dadurch erlitt sie schwere Verletzungen am Bein und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen...

  • Region
  • 16.03.20
Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos sind am Dienstag, 4. Februar, auf der B293 bei Oberderdingen drei Personen leicht verletzt worden.

Zwei Verletzte nach Unfall auf B 36
Kleinbus mit sechs Insassen kollidiert mit Auto

Karlsruhe (ots) Zwei Personen wurden am Samstag, 14. März, kurz nach 18 Uhr bei einer Kollision zweier Fahrzeuge auf der B 36 in Richtung Karlsruhe verletzt. Ein 20 Jahre alter Pkw-Lenker wechselte mit seinem Fahrzeug auf Höhe der Abfahrt Neureut Nord vom rechten auf den linken Fahrstreifen und kollidierte hierbei mit einem in gleicher Richtung fahrenden Kleintransporter. Kleinstransporter kippt zur Seite Beide Fahrzeuge kamen ins Schleudern, wobei sich der Pkw des 20-jährigen Fahrers...

  • Region
  • 15.03.20
Politik & Wirtschaft

Attentat in Hanau löst Sorgen aus
„Der gesellschaftliche Aufschrei fehlt leider noch“

Karlsruhe/Pforzheim (hk) Ferhat, Mercedes, Sedat, Gökhan, Hamza, Kalojan, Vili, Said und Fatih: Neun Leben, die nicht unterschiedlicher hätten sein können. Doch eines hatten sie gemeinsam: Sie oder ihre Eltern kamen einst nach Deutschland, um hier zu leben. Für einen 43 Jahre alten Deutschen war das Grund genug, um am vergangenen Mittwochabend vor einer Shisha-Bar im hessischen Hanau das Feuer zu eröffnen und diese neun Leben auszulöschen. „Den Polizeibeamten können wir nicht genug...

  • Region
  • 26.02.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Raub auf Europaplatz

Karlsruhe (ots) Am späten Freitagabend, 17. Januar, kam es auf dem Karlsruher Europaplatz zu einem Raub zum Nachteil eines 22-Jährigen. Zwischen 23 Uhr und Mitternacht war ein 22-jähriger Mann gerade auf dem Nachhauseweg und wartete an der Haltestelle auf seine Bahn, als unvermittelt drei männliche Personen auf ihn zugingen. Einer der Männer entriss ihm sofort sein Mobiltelefon, welches er gerade in der Hand hielt, und flüchtete anschließend. Als der 22-Jährige gerade nachsetzen wollte, packten...

  • Region
  • 24.01.20
Politik & Wirtschaft
Der Karlsruher Gemeinderat hat einen Verbleib der Straßenbahnschienen in der Fußgängerzone nach Beginn des Tram-Betriebs im Tunnel abgelehnt.

Kaiserstraße bald schienenfrei
Karlsruher Gemeinderat gegen Änderung an Straßenbahn-Plan

Karlsruhe (dpa/lsw)  Der Karlsruher Gemeinderat hat einen Verbleib der Straßenbahnschienen in der Fußgängerzone nach Beginn des Tram-Betriebs im Tunnel abgelehnt. Grüne, Linke und AfD wollten am Dienstag durchsetzen, dass die bisherige Situation auch nach der für Mitte 2021 geplanten Verlagerung des Verkehrs unter die Erde vorübergehend erhalten bleibt. Sie wollten damit die Möglichkeit offen halten, künftig weiterhin Bahnen durch die Kaiserstraße fahren zu lassen. Am Ende der Debatte...

  • Region
  • 22.01.20
Blaulicht

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Straßenbahn
47-jähriger Pkw-Lenker schwer verletzt

Karlsruhe (ots) Am Freitag, 10. Januar, kurz nach 17 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Lameystraße/Hardtstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn. Ein 47-jähriger Pkw-Lenker befuhr hierbei die Lameystraße vom Entenfang kommen in Richtung Rheinhafen. An der Kreuzung mit der Hardtstraße wollte er dann verbotswidrig nach links abbiegen (entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung geradeaus) und übersah hierbei eine von hinten herannahende Straßenbahn. Sachschaden in...

  • Region
  • 11.01.20
Politik & Wirtschaft
Zeit passt, Preis auch ?
  2 Bilder

Noch Luft nach unten ?
Tarifgestaltung des KVV

Karlsruhe und Umland (wb) Dass man heutzutage im Großraum Karlsruhe mit den "Öffentlichen" relativ bequem von A nach B kommt, ist durch die regionalen Betreiber KVV und AVG größtenteils gewährleistet. Auch wenn es gelegentlich mit der Pünktlichkeit etwas hapert. Fahrermangel und höhere Gewalt, aber auch der Streckenbesitzer Deutsche Bahn werden da gerne und meist zurecht als Ursachen genannt. Tarifgestaltung, wirklich ein Drahtseilakt ? Etwas anders verhält es sich bei der...

  • Region
  • 10.01.20
Blaulicht

39 Anrufe angezeigt/Betrüger auch in Walzbachtal aktiv
Falsche Polizeibeamte am Telefon

Karlsruhe/Ettlingen/Walzbachtal (ots) Mindestens 39 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Mittwoch, 8. Januar, bei der Polizei angezeigt worden. Bislang unbekannte Männer meldeten sich telefonisch bei den größtenteils älteren Menschen in Karlsruhe, Ettlingen und Walzbachtal. Die Telefonbetrüger gaben sich bei den kontaktierten Personen als Polizeibeamter aus. Sie meldeten sich beispielsweise in Karlsruhe mit "Kriminalkommissar Weber von der Polizeistation Durlach". Betroffene...

  • Region
  • 09.01.20
Blaulicht

Über 50 Stundenkilometer zu schnell
Raserin auf der Autobahn 8 gestoppt

Friolzheim (ots) Mit einer Geschwindigkeits-Überschreitung von 53 Kilometern pro Stunde war am vergangenen Freitagvormittag, 3. Januar, gegen neun Uhr eine 55-jährige Audi-Fahrerin auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung Karlsruhe unterwegs. Fahrverbot von einem Monat Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim führten Geschwindigkeitskontrollen bei Friolzheim zur Überwachung des Tempolimits von 120 Kilometer pro Stunde durch. Die 55-Jährige erwartet nun ein Fahrverbot von einem Monat, ein...

  • Region
  • 08.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.