Mundart-Lesung im Schloss Bruchsal

Peter Oehler liest am 1. Oktober beim Förderverein des Deutschen Musikautomaten-Museums im Bruchsaler Schloss.
  • Peter Oehler liest am 1. Oktober beim Förderverein des Deutschen Musikautomaten-Museums im Bruchsaler Schloss.
  • Foto: Privat. Nutzung unentgeltlich.
  • hochgeladen von Sina Willimek

Bruchsal (sw) Unter dem Titel "Des wollt´e noch sage!" trägt der bekannte Bruchsaler Heimatdichter Peter Oehler Erfahrungen aus dem Alltag in Form von heiteren Reimen und Versen vor, natürlich verfasst in seiner "Muddersproch".  Die Lesung findet am Sonntag, 1. Oktober um 11 Uhr im Barockschloss Bruchsal in der Historischen Wirtschaft im zweiten Obergeschoss statt. Die ursprünglich für diesen Termin angekündigte Veranstaltung mit der Bruchsaler Mundart-Autorin Brigitte Köck muss auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Eingeladen sind sowohl Mitglieder als auch interessierte Gäste. Für Nicht-Mitglieder wird der reguläre Schlosseintritt in Höhe von acht Euro erhoben, die Veranstaltung selbst ist unentgeltlich.

Autor:

Sina Willimek aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.