Hauptversammlung des Heimatvereins Obergrombach
Neuer Schriftführer gewählt

Der Vorstand des Heimatverein Obergrombach v.l.n.r.: Heiko Zahn, Norbert Rohleder, Lukas Becker, Klaus Kehrwecker, Dr. Wolfram von Müller, Elisabeth Jost, Dietmar Weiland, Peter Adam, Michael Seidt
  • Der Vorstand des Heimatverein Obergrombach v.l.n.r.: Heiko Zahn, Norbert Rohleder, Lukas Becker, Klaus Kehrwecker, Dr. Wolfram von Müller, Elisabeth Jost, Dietmar Weiland, Peter Adam, Michael Seidt
  • Foto: Heimatverein
  • hochgeladen von Kraichgau News

Bruchsal-Obergrombach (kn) Bei der diesjährigen Hauptversammlung des Heimatvereins Obergrombach ist Klaus Kehrwecker nach 31 Jahren Tätigkeit nicht mehr für das Amt des Schriftführers angetreten. Mit einer emotionalen Rede bedankte sich der Vorsitzende Wolfram von Müller beim scheidenden Vorstandsmitglied: "Unermüdlich hast du über all die Jahre Artikel und Protokolle für den Heimatverein geschrieben. Wir sind dir sehr dankbar für dein großes Engagement." Mit diesen Worten überreichte er im Namen des Vereins ein kleines Präsent als Zeichen der Anerkennung. "Am meisten Freude hat mir die Berichterstattung über die Burgfeste gemacht. Da gab es immer was zu schreiben und zu berichten", sagte Kehrwecker auf Nachfrage.

Heiko Zahn neuer Schriftführer

Als neuer Schriftführer und Pressewart wurde Heiko Zahn gewählt, der 2019 in den Heimatverein eingetreten war. "Klaus hinterlässt sehr große Fußstapfen, in die ich nun versuche zu treten", sagte Zahn während seiner Vorstellung vor den Mitgliedern. "Der Erhalt unserer Heimat ist mir sehr wichtig, daher möchte ich mich aktiv in den Verein einbringen und meinen Teil dazu beitragen, dass Obergrombach ein so schöner Ort bleibt wie er heute schon ist."

Kehrwecker bleibt Verein erhalten

Zuvor hatten Kehrwecker, von Müller und Schatzmeisterin Elisabeth Jost über die Aktivitäten der Jahre 2019 und 2020 berichtet. Mit der Renovierung des Waldlehrpfades sowie dem Anbringen von weiteren Informationstafeln auf der Gemarkung konnte aufgrund der Corona-Pandemie in den letzten Monaten zwar bei weitem nicht alles durchgeführt werden, was sich der Verein vorgenommen hatte. "Aber immerhin haben wir einige Aktivitäten entwickeln können", berichtete von Müller den 28 Anwesenden, die am vergangenen Sonntag unter Pandemie-Bedingungen im Gewann "Gumpen" zusammengekommen waren. Im letzten Jahr konnte die Jahresversammlung wegen der Pandemie nicht stattfinden, sodass der Vorstand auf Antrag des Kassenprüfers Peter Ptok von den Mitgliedern für beide Jahre einstimmig entlastet wurde. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen wurden der Vorsitzende und der erste Beisitzer Lukas Becker jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Kehrwecker bleibt als neu gewählter Beisitzer der Verwaltung weiter erhalten.

Weitere Bilder von der Versammlung unter https://heimatverein-obergrombach.de/wir-ueber-uns/aktivitaeten/aktuelles

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen