Michael Plaumann löst Michael Paul ab

Michael Plaumann ist zum neuen Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbands Walzbachtal gewählt worden.
2Bilder
  • Michael Plaumann ist zum neuen Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbands Walzbachtal gewählt worden.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

(ch) Bei der Hauptversammlung des CDU-Gemeindeverbands Walzbachtal ist Michael Plaumann einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Der bisherige Schriftführer und Pressesprecher des Gemeindeverbands löst Michael Paul ab, der sich künftig auf die Arbeit als CDU-Fraktionsvorsitzender im Walzbachtaler Gemeinderat und erster stellvertretender Bürgermeister konzentrieren will.

Michael Paul bleibt jedoch weiter als Beisitzer im Vorstand der Walzbachtaler CDU. Sowohl sein Nachfolger als auch der Landtagsabgeordnete Joachim Kößler würdigten Pauls enorme Verdienste. Neben dem Vorsitzenden wurden folgende Mandatsträger gewählt: Stellvertreter Jutta Belstler, Jürgen Hindenlang und Bernd Braun, Schatzmeisterin Gertrud Pröll, Schriftführer/Pressesprecher Michael Plaumann, Beisitzer Helene Heimberger-Schäfer (Senioren), Bernhard Belstler (Chronist), Stefan Keller (JU), Michael Paul (Fraktionsvorsitzender), Andreas Meizinger (Geschäftsführer), Volker Mündörfer (Wirtschaft und Gewerbe), Sebastian Höhne (IT-Beauftragter), Internetbeauftragter Thomas Reichert, Rechnungsprüfer Volker Trumpf und Theresia Butzke.

An Veranstaltungen sind beispielsweise „Politik zum Anfassen“ am 8. Juni um 19 Uhr im Kupferdächle in Jöhlingen, ein politischer Frühschoppen am 18. September von 11 bis 15 Uhr im Wössinger Hof sowie ein Tagesausflug der CDU nach Stuttgart geplant.

Michael Plaumann ist zum neuen Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbands Walzbachtal gewählt worden.
Michael Paul will sich künftig stärker auf die Arbeit als CDU-Fraktionsvorsitzender und stellvertretender Bürgermeister konzentrieren.
Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.