Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Neubaugebiet „Falltor“ in Wössingen feierlich eröffnet

Bei strömendem Regen wurde das Neubaugebiet "Falltor" in Wössingen offiziell eröffnet.
  • Bei strömendem Regen wurde das Neubaugebiet "Falltor" in Wössingen offiziell eröffnet.
  • Foto: Annika Müller
  • hochgeladen von Chris Heinemann
Jetzt Leserreporter werden

(ch/pm) Bei strömendem Regen ist das Neubaugebiet „Falltor“ im Walzbachtaler Ortsteil Wössingen offiziell eröffnet worden.

Vor Vertretern der Erschließungsträger SAWE GmbH, der Firma Harsch, der Weber-Consulting Beratungs GmbH und Gemeinderäten fasste Bürgermeister Karl-Heinz Burgey die wichtigsten Daten zu dem zwischen Bruchsaler und Blumenstraße gelegenen Neubaugebiet zusammen. Nach Burgeys Worten konnte das Ziel der Gemeinde, Flächen für den Wohnungsbau bereitzustellen, erfreulicherweise mit den Planungen zur Innenentwicklung verknüpft werden. So entstand das kleine, aber feine Wohnbaugebiet „Falltor“ mit flexiblen Bebauungsmöglichkeiten im Ortskern. Auch Dieter Reininghaus, Vertreter der SAWE GmbH, äußerte sich erfreut über den Abschluss der Erschließungsarbeiten und bezeichnete die 24 entstandenen Bauplätze als gutes Ergebnis. Es hat insgesamt sieben Jahre gedauert, bis das Baugebiet nach Gesprächen, Bebauungsplanverfahren und Auslegungen nun mit knapp 10.500 Quadratmetern Bauplatz-Flächensumme erschlossen werden konnte.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Garten im Sommer

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Ratgeber rund um Ihren Garten.

Hofläden der Region

Themenseite mit Vorstellungen der Hofläden in der Region.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.