Erlebe Bretten

"Wir halten Tobias Borho für den Besten"
SPD in Kraichtal legt sich fest

Tobias Borho möchte Bürgermeister in Kraichtal werden und wird von der SPD unterstützt
  • Tobias Borho möchte Bürgermeister in Kraichtal werden und wird von der SPD unterstützt
  • Foto: Simone Staron
  • hochgeladen von Martin Stock

Der Kandidat, der für die SPD in Kraichtal als Bürgermeister in Frage kommt, heißt Tobias Borho. "Er ist der Kandidat, den wir am besten für geeignet halten, den wir weiterempfehlen und nach Kräften unterstützen wollen", sagt Bernhard Stolzenberger, Fraktionsvorsitzender der SPD im Kraichtaler Gemeinderat, nachdem man mit der Kandidatin und allen anderen bisherigen Kandidaten gesprochen hatte. Die SPD-Mitgliedschaft sei nicht der Grund gewesen, sondern seine Kompetenz, seine Persönlichkeit und seine Fähigkeit Verbindungen zu knüpfen.

Entscheidend sind Kompetenz und Persönlichkeit

Diese Kandidatur sei kein "Schnellschuss", sagt Stolzenberger. Borho habe sie seit langem vorbereitet. Wohlüberlegt, auf was er sich einlässt, hat er sich als Erster beworben. Bereits seit fast drei Jahren beobachtet Borho Kraichtal von außen sehr interessiert.
Derzeit renoviert er neben dem Wahlkampf ein Bauernhaus in Menzingen, wo er noch im Laufe dieses Jahres einziehen wird. Dazu hat er auch eine junge Menzingerin geheiratet. Dies zeigt seine tiefe Verbundenheit mit Kraichtal.

 "KRAICHTAL | ZUSAMMEN | FÜHREN" heißt die Devise

"Sein Anliegen, 'KRAICHTAL | ZUSAMMEN | FÜHREN', können wir uneingeschränkt teilen", sagt Stolzenberger. "Es wird ihm gelingen; gemeinsam mit dem Gemeinderat und den Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt." Davon ist die SPD überzeugt. Die Voraussetzungen dazu bringt Borho mit durch seine Verwaltungsausbildung, sein Studium, seine Zusatzqualifikationen und seine praktische Erfahrung in verschiedenen Verwaltungsbereichen.

Borho kann "dicke Bretter bohren"

"Wir trauen ihm zu, auch dicke Bretter zu bohren - wie zum Beispiel das Thema 'Verkehr in Kraichtal'", sagt Gerhard Scheck aus Unteröwisheim, dem die Verkehrsproblematik besonders am Herzen liegt.
"Wir schätzen seine neuen Ideen und seine Kreativität", sagen die SPD-ler unisono nach den Kandidatengesprächen. "Seine Fähigkeiten und seine Begeisterung für Kraichtal haben uns überzeugt." Es sei die richtige Mischung aus Fachkompetenz, Bodenständigkeit und Begeisterung.

Autor:

Martin Stock aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen