1000 Bäume für 1000 Kommunen
Walzbachtal pflanzt über 16.200 Bäume

Auch innerörtliche Gebiete wurden mit neuen Bäumen aufgewertet. Das freut unter anderem Bürgermeister Timur Özcan (vorne).
2Bilder
  • Auch innerörtliche Gebiete wurden mit neuen Bäumen aufgewertet. Das freut unter anderem Bürgermeister Timur Özcan (vorne).
  • Foto: am
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Walzbachtal (kn) Walzbachtal beteiligt sich an der vom Gemeindetag gestarteten kommunalen Klimaschutzaktion „1.000 Bäume für 1.000 Kommunen“. Insgesamt wurden in Wald, Wiesen und an den Straßen Walzbachtals im Zuge der Aktion 16.292 Bäume gepflanzt, wie die Gemeinde mitteilte. „Der Klimaschutz ist für uns in Walzbachtal ein wichtiges Thema“, erklärt Bürgermeister Timur Özcan. „Ich finde es bemerkenswert, dass wir in einer solch kurzen Zeit über 16.200 Bäume gepflanzt haben.“ Gleichzeitig bedanke er sich bei den Mitarbeitern vom Forst und dem Baubetriebshof sowie der Stabsstelle für das Engagement bei der gemeinsamen Aktion zum Klimaschutz.

Auch innerörtliche Flächen aufgewertet

Neben den Aufforstungsflächen im Gemeindewald wurden auch im Ort verschiedene abgelebte Flächen durch Neupflanzungen aufgewertet. Beispielsweise wurde das Straßenbild der Grombacher Straße durch die Anpflanzung "aufgelockert und verschönert", sagt Özcan.  Zudem seien bei der Umgestaltung auf dem alten Friedhof in Jöhlingen neue Bäume gepflanzt worden. „Wir sind stolz auf die Gesamtzahl der neu gepflanzten Bäume in Walzbachtal und werden damit den Klimaschutz auf kommunaler Ebene weiter vorantreiben“, freut sich der Bürgermeister.

Auch innerörtliche Gebiete wurden mit neuen Bäumen aufgewertet. Das freut unter anderem Bürgermeister Timur Özcan (vorne).
Eine der Aufforstungsflächen im Gemeindewald.
Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen