Erdbeertag im Haus Edelberg

Im Haus Edelberg stand die Erdbeere im Fokus.

Im Fokus des Erdbeertages standen die Vielfältigkeit und die Zubereitungsmöglichkeiten der roten Früchte.

Oberderdingen (ft) Bei einem "Erdbeertag", veranstaltet von den Ergotherapeuten und Betreuungskräfte des Senioren-Zentrums Haus Edelberg, standen die Vielfalt der roten Früchte und ihre Zubereitungsmöglichkeiten im Fokus.

Erdbeeren spielen schon seit der Steinzeit eine Rolle

Die Erdbeeren (Fragaria) sind eine Gattung der Unterfamilie der Rosoideae innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Sie spielen schon seit der Steinzeit eine Rolle in der menschlichen Ernährung, erst mit der Einführung amerikanischer Arten im 18. Jahrhundert entwickelte sich jedoch die Gartenerdbeere. Entgegen ihrem Namen zählt die Erdbeere aus botanischer Sicht nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelnussfrüchten. Es gibt ungefähr zwanzig Arten, die meisten in den gemäßigten Zonen der Nordhalbkugel sowie eine Art in Chile (Fragaria chiloensis). Aus archäologischen Funden kann man schließen, dass die Erdbeere schon in der Steinzeit bekannt war.

Um 1750 entstand in Holland, die bis heute in Deutschland handelsübliche, großfruchtige Gartenerdbeere. Die zahlreichen Bewohner und das Haus Edelberg-Betreuerteam tauschten alte Rezepte aus, unterhielten sich über die verschiedenen Erdbeersorten und hörten Gedichte und Geschichten. In den verschiedenen Wohnbereichen wurden unterschiedliche Aktionen angeboten. Gemeinsam mit den Bewohnern wurden dann aus den frischen Erdbeeren allerlei Leckereien zubereitet.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen