Schulband spielt für Gemeindemitarbeiter

Gute Stimmung am Mischpult.

Oberderdingen-Flehingen (kn) Viel Applaus ernteten die Schulband und die Veranstaltungstechnik-AG (VT-AG) der Leopold-Feigenbutz-Realschule für ihren Auftritt bei der Jahresfeier der Gemeinde. Nach ungefähr einer Stunde hatten die zwei AG der örtlichen Realschule es geschafft, ein funktionierendes Set aufzubauen und waren bereit für den Soundcheck. Nachdem einige kleinere Probleme behoben waren, führten die Schüler Nick Uhle (9a), Marcel Helm (7a) und Finn Mannherz (7a) den Soundcheck durch, um einen guten Mix für den späteren Auftritt der Schulband einzustellen.

Hervorragender Auftritt der Band

Präzise im Zeitplan waren die Vorbereitungen abgeschlossen, sodass die Schulband die Titel nochmals proben konnte, bevor die ersten Besucher eintrafen. Beim Auftritt folgten vier Lieder, die von den Sängerinnen Jule Österle (9c), Jenny Fuchs (9c) und Annika Lewin (9b) hervorragend vorgetragen wurden. An der Gitarre überzeugte Hannia Borzyszkowska (9b) nicht nur durch rhythmische Akkordarbeit, sondern brillierte auch durch einige Soli. Ein solides Fundament lieferten Saskia Hildebrand(9b) am Schlagzeug und Lorenzo Petersen (8c) am E-Piano. Den Opener bildete das gesellschaftskritische Stück „Carliforniacation“ (Red Hot Chili Peppers). Dieses wurde gefolgt von dem Klassiker „Let It Be” (The Beatles) und dem zeitgenössischen Song „Too Young“ (Sabrina Carpenter), der Einblicke in die Gefühlswelt eines Teenagers erlaubt. Zum Abschluss protestierte die Band mit dem Song „Zombie“ (The Cranberries) gegen Hass und Gewalt.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.