Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

3:1 gegen Großaspach: Karlsruher SC baut Serie aus

Der Karlsruher SC bleibt in der 3. Fußball-Liga auch im 17. Spiel in Serie ungeschlagen.
  • Der Karlsruher SC bleibt in der 3. Fußball-Liga auch im 17. Spiel in Serie ungeschlagen.
  • hochgeladen von Christian Schweizer
Jetzt Leserreporter werden

Der Karlsruher SC bleibt in der 3. Fußball-Liga auch im 17. Spiel in Serie ungeschlagen.

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher SC bleibt in der 3. Fußball-Liga auch im 17. Spiel in Serie ungeschlagen. Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz besiegte am Mittwochabend den baden-württembergischen Rivalen SG Sonnenhof Großaspach mit 3:1 (0:0) und verdrängte den SV Wehen Wiesbaden wieder vom dritten Tabellenplatz. Vor 11 607 Zuschauern im Wildparkstadion erzielten Burak Camoglu (47. Minute), David Pisot (63.) und Jonas Föhrenbach (79.) die Tore für den KSC. Tim Röttger (86.) traf für die Gäste.

Revanche für ärgerliche Hinspiel-Niederlage

Die Karlsruher revanchierten sich damit auch für die ärgerliche 0:1-Hinspiel-Niederlage. Der Zweitliga-Absteiger lieferte allerdings eine schwache erste Halbzeit ab, in der Großaspachs Taxiarchis Fountas an die Latte köpfte (10.). Die Gäste warten nun seit acht Spielen auf einen Sieg.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.