Damenhandball-Bundesliga-Saison 21/22 + Zweite Damenhandball-Bundesliga 21/22
Andreas Heiermann, Boss der BVB - Handballdamen, teilt gewaltig aus...Interview mit den Ruhrnachrichten

Das im Unfrieden geschiedene Herzstück des Projektes Borussia Dortmund: Inger Smits und Kelly Dulfer...Im Supercup in Dortmund führten sie ihren neuen Club, die RED LADIES aus Bietigheim, zu einem 31:21 versus ihren Ex-Club...
FotoArchiv Merkel
12Bilder
  • Das im Unfrieden geschiedene Herzstück des Projektes Borussia Dortmund: Inger Smits und Kelly Dulfer...Im Supercup in Dortmund führten sie ihren neuen Club, die RED LADIES aus Bietigheim, zu einem 31:21 versus ihren Ex-Club...
    FotoArchiv Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel
Werbeplakat für das Match am 4.9. versus den Deutschen Meister Borussia Dortmund...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Werbeplakat für das Match am 4.9. versus den Deutschen Meister Borussia Dortmund...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

In einem Interview mit den Ruhrnachrichten teilt der Boss der schwarzgelben BVB-Handball-Ladies Andreas Heiermann ordentlich aus, vergleicht bpw. die aufstrebende SPORT UNION Neckarsulm mit Greuther Fürth in der Bundesliga, äußert sich kritisch zu Johanna Stockschläder, geht in die Details bzgl. der Auseinandersetzungen zwischen Andre Fuhr und Inger Smits&Kelly Dulfer, nimmt keinerlei Blatt vor den Mund. Ein sehr interessantes Interview und ein tiefer Blick hinter die Kulissen des deutschen Spitzen-Damenhandballs...seiner Intrigen und Dramen und Frustrationen.
ABSOLUT LESENSWERT...Link anklicken:

Andreas Heiermann - Ruhrnachrichten -teilt aus...

Werbeplakat für das Match am 4.9. versus den Deutschen Meister Borussia Dortmund...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Werbeplakat für das Match am 4.9. versus den Deutschen Meister Borussia Dortmund...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel
Autor:

Wolfgang Merkel aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen