KSC freut sich auf Saisonauftakt gegen Osnabrück

Der KSC freut sich auf die neue Fußball-Saison.
  • Der KSC freut sich auf die neue Fußball-Saison.
  • Foto: KSC
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Trotz Abstieg von der zweiten in die dritte Fußball-Bundesliga startet der Karlsruher SC motiviert in die neue Saison.

Forst (dpa/lsw) Mit hohen Erwartungen und großer Vorfreude startet der Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC in die neue Saison der dritten Fußball-Liga. „Die Katze muss jetzt aus dem Sack. Von uns aus kann es losgehen„, sagte KSC-Trainer Marc-Patrick Meister am Mittwoch bei der Jahres-Pressekonferenz des KSC in Forst bei Bruchsal. In der Sommerpause haben 24 Profis den Traditionsclub verlassen, dafür sind vor dem Auftakt mit dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am Freitag (20.30 Uhr) 15 Neuzugänge dazugestoßen. Für die Partie rechnet der Verein mit rund 13 000 Zuschauern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.