Flames B1 Team siegt in Vollnkirchen mit 32:23
„Tapfere“ Vollnkirchner Spielerinnen spielten fair und gut

20Bilder

Ohne wichtige Spielerinnen reiste das Team aus Bensheim-Auerbach zum ersten Rückrundenspiel nach Vollnkirchen an. So war die notwendige Vorgabe bei diesem Spiel, variable Formationen mit vielen Positionswechseln zu stellen.

Von Beginn an hielten die Mädels aus Vollnkirchen dagegen und konnten sich bis zur Halbzeit einem deutlichen Vorsprung der Flames erfolgreich erwehren. Ferner wurden zu viele klare Torgelegenheiten auf Flames-Seite ein wenig leichtfertig vergeben.

Erst nach der Halbzeit kam der Flames-Express richtig in Fahrt und die Chancen wurden besser in Tore umgesetzt. Das Team aus Bensheim-Auerbach baute den Vorsprung Tor um Tor aus, und am Ende stand ein verdienter 32:23 Sieg auf der Anzeigetafel.

Man muss betonen, dass das Spiel äußerst fair von beiden Seiten bestritten wurde. Ferner waren keine Verletzungen zu verzeichnen.

Am kommenden Wochenende (Sonntag, den 05.12.2021 um 14:00 Uhr) erwarten die Flames die Mannschaft vom TG Friedberg in der GSS.

An diesem Spieltag sollten alle nicht verletzten Spielerinnen wieder im Boot sein. Dies ist dann die vorletzte Partie in diesem Jahr bevor am 12.12.2021 in Egelsbach der Abschluss bestritten wird.

Aktuell stehen die Mädels der Flames mit 8:0 Punkten unangefochten auf Rang 1.

Für die Flames waren auf der Bank:
Davenport Zoe, Greene Melina, Grub Emma, Ille Katharina, Kappel Luana, Kratz Paula, Mader Marlis, Moritz Lara, Pfau Stefanie, Schmitz Chiara und Schütz Mariella

Bildmaterial:
Mit der freundlichen Unterstützung von Katja Moritz

Autor:

Armin Merz aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen