Alles zum Thema Asylbewerber

Beiträge zum Thema Asylbewerber

Freizeit & Kultur
Soundtrack zur Integrationsgeschichte: Ganz entspannt strahlt Ryan Simaze beim Gospelkonzert in Knittlingen aus der letzten Reihe.
3 Bilder

Schwarzer Gospelsänger von Abschiebung bedroht: „Der Chor ist wie eine Familie für mich“

Er singt seit zwei Jahren in einem Brettener Gospelchor, hat einen Arbeitsplatz und spricht passabel Deutsch. Doch jetzt soll der gut integrierte Asylbewerber aus dem afrikanischen Kamerun abgeschoben werden. BRETTEN (gh) Fast drei Jahre ist Ryan Simaze aus Kamerun nun schon in Deutschland und er fühlt sich in Bretten sehr wohl. Was ihm hier am meisten gefällt, ist für ihn ganz klar: „Die Menschen im Gospelchor sind so unglaublich freundliche und nette Leute, die sich um mich kümmern wie...

  • Bretten
  • 26.04.18
Blaulicht

18-Jähriger nach Messerangriff in Haft

Nach einem Messerangriff auf einen 31 Jahre alten Landsmann am späten Freitagabend in einer Unterkunft für Asylbewerber in Malsch konnte ein aus Afghanistan stammender 18-Jähriger wenig später festgenommen werden. Malsch (ots) Der bereits wegen Körperverletzung auffällig gewesene Heranwachsende kam nach einem Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen versuchten Totschlags sowie gefährlicher Körperverletzung am Samstag in Untersuchungshaft. Offenbar war es am vergangenen Freitag gegen...

  • Bretten
  • 18.12.17
Politik & Wirtschaft
Baden-Württemberg hat in diesem Jahr schon mehr Flüchtlinge abgeschoben als im gesamten vergangenen Jahr.

Südwesten schiebt wieder mehr Flüchtlinge nach Italien ab

Baden-Württemberg hat in diesem Jahr schon mehr Flüchtlinge nach Italien abgeschoben als im gesamten vergangenen Jahr. Stuttgart /(dpa/lsw) Baden-Württemberg hat in diesem Jahr schon mehr Flüchtlinge nach Italien abgeschoben als im gesamten vergangenen Jahr. Bis Ende Oktober seien es 241 Menschen gewesen, berichten die «Heilbronner Stimme» und der «Mannheimer Morgen» (Freitag) unter Berufung auf das Innenministerium. Im vergangenen Jahr seien es insgesamt 151 Flüchtlinge gewesen, davor 219....

  • Bretten
  • 04.12.17
Soziales & Bildung
Kirchen und Verbände setzten sich für das Recht auf Familiennachzug für Flüchtlinge ein.

Südwesten: Kirchen und Verbände setzten sich für Familiennachzug ein

Kirchen, Sozialverbände, die Flüchtlingshilfe und weitere Organisationen setzten sich mit einer Aktionswoche für das Recht von Flüchtlingen mit temporärem Schutzstatus, ihre Familien nachzuholen, ein. Karlsruhe/Stuttgart (dpa/lsw) Mit einer Aktionswoche zum Recht auf Familie machen sich Kirchen, Sozialverbände, die Flüchtlingshilfe sowie weitere Organisationen stark für den Familiennachzug von Flüchtlingen. Unter dem Motto «Recht auf Familie - Integration braucht Familienzusammenführung»...

  • Bretten
  • 01.12.17
Politik & Wirtschaft

Ukraine nimmt Flüchtlinge aus Deutschland auf

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die westlichen Europäer – milde gesagt – ihre östlichen Nachbarn nicht besonders gern haben, insbesondere diejenigen, die aus den Nicht-Mitgliedstaaten stammen. Die Gründe für Unfreundlichkeit sind eigentlich bekannt. Man kann nicht die Staaten wie z.B. Moldawien oder die Ukraine, die nach der EU-Mitgliedschaft streben, als zivilisierte und demokratische bezeichnen. Aber das Bestreben dieser Staaten, der EU bei der Lösung irgendwelcher Fragen Hilfe zu leisten,...

  • Region
  • 01.11.17
Politik & Wirtschaft
Immer weniger Asylbewerber leben im Landkreis Karlsruhe in Gemeinschaftsunterkünften.

Landkreis Karlsruhe: Mehr Asylbewerber in der Anschlussunterbringung

Der Landkreis Karlsruhe baut Plätze in der vorläufigen Unterbringung ab und bringt mehr Asylbewerber in die Anschlussunterbringung, für die hauptsächlich die Städte und Gemeinden in der Verantwortung sind. Der Landkreis will Kombimodell-Lösungen anbieten. Karlsruhe (pm) Regelmäßig passt der Landkreis Karlsruhe seine Kapazitätsplanungen für Gemeinschaftsunterkünfte zur Unterbringung von Asylbewerbern der Entwicklung an. In der Sitzung des Verwaltungsausschusses des Kreistags am vergangenen...

  • Region
  • 09.04.17
Politik & Wirtschaft

Ein Jahr Abschiebegefängnis: Rund 360 Inhaftierte

Das Abschiebegefängnis in Pforzheim ist nun ein Jahr in Betrieb. Fast 360 Inhaftierte konnten seiter verzeichnet werden. Pforzheim (dpa/lsw) - Ein Jahr nach der Eröffnung des Abschiebegefängnisses in Pforzheim sind dort 358 abgelehnte Asylbewerber aus 48 Nationen vor ihrer Abschiebung in Haft gewesen. Etwa 44 Prozent der Abschiebehäftlinge stammten aus afrikanischen Ländern und 34 Prozent aus den Balkanstaaten, wie eine Sprecherin des Regierungspräsidiums Karlsruhe weiter mitteilte....

  • Region
  • 01.04.17
Politik & Wirtschaft

Viele Ingenieure aus Syrien in Baden-Württemberg

Nach einem Bericht der Ingenieurkammer Baden-Württemberg wurden 2016 500 Anträge zu Anerkennung ausländischer Ingenieurstitel eingereicht. 27 Prozent der Antragsteller stammen aus Syrien. Stuttgart (dpa/lsw) - Die Ingenieurkammer Baden-Württemberg, die seit dem vergangenen Jahr für die Anerkennung ausländischer Ingenieurstitel zuständig ist, hat erstmals eine Statistik vorgelegt: Demnach sind die Anträge 2016 sprunghaft gestiegen auf fast 500 - das sind 40 Prozent mehr als im Jahr 2015. Mit...

  • Bretten
  • 18.03.17
Soziales & Bildung
Die Flehinger Ehrenamtlichen basteln mit den Kindern der Gemeinschaftsunterkunft.
2 Bilder

Flehingen: Begegnungscafé bringt Einheimische und Flüchtlinge zusammen

Das Begegnungscafé in Flehingen bringt Einheimische und Flüchtlinge zusammen. Die engagierten Ehrenamtlichen wollen hier einen Ort der Verständigung und des Austausches schaffen. Bei einem Besuch vor Ort stellten sie das Projekt vor. Oberderdingen-Flehingen. (wh) Das Begegnungscafé in Flehingen ist an diesem Sonntag gut besucht. Es sind vor allem auffallend viele Kinder da. Heute wird gebastelt. Aber auch Brett- und Gesellschaftsspiele sowie Puzzle liegen bereit und werden gern genutzt....

  • Region
  • 22.02.17
Politik & Wirtschaft
Übergabe von "Gugl-Hupf-Kuchen", die Claude Abel als Geschenke mitbrachte
9 Bilder

Bruchsal: Neujahrsempfang der ARGE Untergrombacher Vereine

Zum Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft Untergrombacher Vereine fand die stellvertrende Ortsvorsteherin Barbara Lauber klare Worte zu Untergrombach. Bruchsal-Untergrombach. Mit der „Europa-Hymne“ eröffnete die aktive Kapelle des Musikvereins „Harmonie“ in der Aula der Joss-Fritz-Schule den Neujahrsempfang der ARGE Untergrombacher Vereine. Der Vorsitzender, Ingo Günther, begrüßte die zahlreich erschienen Gäste, darunter Claude Abel, den Bürgermeister von Untergrombachs französischer...

  • Region
  • 17.01.17
Blaulicht

Feuerwerkskörper beschädigt Asylunterkunft

Ein Sachschaden von rund 3.000 Euro entstand, als ein bislang unbekannter Täter in der Silvesternacht gegen 1:40 Uhr einen Feuerwerkskörper vor den Eingang eines Wohncontainers am Horst-Kochendörfer-Platz warf. Münzesheim (ots) Ein Sachschaden von rund 3.000 Euro entstand, als ein bislang unbekannter Täter in der Silvesternacht gegen 1:40 Uhr einen Feuerwerkskörper vor den Eingang eines Wohncontainers am Horst-Kochendörfer-Platz warf. Die Container dienen Asylsuchenden als Unterkunft – als...

  • Region
  • 02.01.17
Politik & Wirtschaft
Der Kreistag des Landkreises Karlsruhe hat in Karlsdorf-Neuthardt unter anderem über den Masterplan Asyl beraten.

Landkreis Karlsruhe: Weniger Flüchtlinge und Abbau vieler Gemeinschaftsunterkünfte

Der Kreistag des Landkreises Karlsruhe hat den Masterplan Asyl fortgeschrieben. Als Reaktion auf die geringeren Flüchtlingszahlen sollen weitere Gemeinschaftsunterkünfte geschlossen werden. Landkreis Karlsruhe (pm) Das Thema Flüchtlinge hat den Kreistag des Landkreises Karlsruhe auch auf seiner jüngsten Sitzung in der Altenbürghalle in Karlsdorf-Neuthard beschäftigt. Der Landkreis hat in den letzten Monaten deutlich weniger Asylbewerber zur Unterbringung zugewiesen bekommen als noch im...

  • Bretten
  • 25.11.16
Blaulicht
Wegen eines schlimmen Vergewaltigungsvorwurfs hat die Polizei mehrere Asylbewerberheime durchsucht.

Asylbewerber wegen Vergewaltigungsverdachts vor Haftrichter

Sieben Männer stehen im Verdacht einen 17-jährigen Flüchtling vergewaltigt zu haben. Calw(dpa/lsw) Wegen Vergewaltigungsverdachts sind mehrere Asylbewerber im Landkreis Calw festgenommen worden. Sieben Verdächtige sollten nach Polizeiangaben noch am Donnerstag. 3. November, einem Haftrichter vorgeführt werden. Beamte hatten am Morgen Asylbewerberheime in Nagold und Wildberg durchsucht. 30 Beamte an Durchsuchungen beteiligt Die Männer stehen im Verdacht einen 17 Jahre alten Asylbewerber...

  • Region
  • 03.11.16
Blaulicht

Aufgebrachtes Ehepaar löst Polizeieinsatz aus

Aufgebracht randalierte ein Ehepaar in einer Karlsruher Gemeinschaftsunterkunft. Die beiden wurden in eine Fachklinik eingwiesen. Karlsruhe. (ots) Eine eine Sorgerechtsentscheidung der Jugendbehörde sowie eine geplante Verlegung in eine andere Unterkunft regte ein Ehepaar am Freitag gegen 12.40 Uhr derart auf, dass sie einen Polizeieinsatz auslösten. Die beiden 33 und 36 Jahre alten aus Nigeria stammenden Asylbewerber machten in der Gemeinschaftsunterkunft in Durlach lautstark auf sich...

  • Region
  • 07.10.16
Freizeit & Kultur
4 Bilder

Familienfest des Vereins "Kraichtal hilft" war großer Erfolg

Der Verein "Kraichtal hilft" unterstützt Asylbewerber. Zum einjährigen Bestehen wurde ein großes Familienfest organisiert. Kraichtal (pm) Zu einem großen Familienfest hat der Verein "Kraichgau hilft" eingeladen. Alle Asylbewerber, ehrenamtliche Helfer, Freunde und Bekannte des Vereines wurden dabei begrüßt. Während die Erwachsenen sich unterhielten, lagen für die Kinder verschiedene Spiele bereit. Das Ballspiel, mit dem Baseballschläger einen Ball treffen und ihn so weit wie möglich zu...

  • Region
  • 20.09.16
Blaulicht
Die Polizei hat verschiedene Tatverdächtige im Fall der B 35-Blockade durch Flüchtlinge bei Heidelsheim ermittelt.

Blockade durch Asylbewerber – Tatverdächtige ermittelt

Unzufriedene Asylbewerber hatten am 3. August die B 35 bei Heidelsheim blockiert. Es kam zu gewalttätigen Auseinandersetzungen (wir berichteten). Jetzt hat die Polizei zwei Tatverdächtige ermittelt. Heidelsheim (ots) Es waren gefährliche Szenen, die sich am 3. August auf der B 35 bei Heidelsheim abspielten (wir berichteten). Um ihren Unmut über die Verlegung in eine andere Unterkunft zu zeigen waren zwei Asylbewerber vom Rastplatz der B 35 bei Heidelsheim auf die Straße gerannt und hatten...

  • Region
  • 11.08.16
Blaulicht

22-Jähriger beleidigte und bespuckte Polizisten

Ein junger Asylbewerber versuchte, nach einem Ladendiebstahl vor der Polizei zu flüchten. Karlsruhe. (ots) Erheblichen Widerstand leistete ein 22-Jährier Asylbewerber aus Albanien am Mittwochnachmittag auf dem Gelände der LEA in der Felsstraße. Nach einem kurz zuvor begangenen Ladendiebstahl wurde der Mann gegen 17.50 Uhr auf dem Gelände festgestellt. Als er die Polizisten bemerkte, versuchte er zu flüchten. Er konnte eingeholt und festgehalten werden. Dagegen wehrte er sich heftig. Nur...

  • Region
  • 21.07.16
Blaulicht

30-jähriger wegen versuchter Brandstiftung vor dem Haftrichter

Karlsruhe. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde am Mittwochnachmittag ein 30-jähriger Pakistani dem Haftrichter vorgeführt. Dem Asylbewerber wird versuchte schwere Brandstiftung vorgeworfen. Am Dienstag kurz vor 22 Uhr wurde in der Gemeinschaftsunterkunft in Ittersbach ein Brandalarm ausgelöst. Mehrere Asylbewerber konnten das Feuer in einem Zimmer im zweiten Obergeschoss löschen, bevor es auf das Gebäude übergriff. Brennende Kleidungsstücke entdeckt Die ersten...

  • Region
  • 14.07.16
Wellness & Lifestyle
Nach der Tuberkulose-Erkrankung eines Flüchtlings will das Gesundheitsamt im Enzkreis noch weitere Tests machen.

Tuberkulose bei Flüchtling

In der Kerschensteinerhalle in Mühlacker gab es eine Tuberkulose-Erkrankung: Ein junger Asylbewerber wurde daraufhin behandelt und in eine Einzelwohnung geschickt. Eine Ansteckungsgefahr gehe von ihm nicht mehr aus, so das Gesundheitsamt. Mühlacker (enz/swiz) In der Kerschensteinerhalle in Mühlacker sind immer noch viele Flüchtlinge untergebracht. Bei einem der jungen Asylbewerber wurde nun Tuberkulose festgestellt. Laut dem Landratsamt Enzkreis wurde der Mann daraufhin in einem Krankenhaus...

  • Region
  • 11.07.16
Blaulicht
Zwei elfjährige Mädchen wurden heute von einem 20-jährigen Mann in einem Linienbus in Bruchsal belästigt.

Elfjährige in Linienbus belästigt

Ein 20-jähriger Mann hat in einem Linienbus in Bruchsal zwei elfjährige Mädchen sexuell belästigt, indem er sie unsittlich berührte. Die Polizei konnte den Täter festnehmen. Bruchsal (ots) Zwei elfjährige Mädchen wurden in einem Bruchsaler Linienbus Opfer einer sexuellen Belästigung durch einen 20-jährigen Mann. Die beiden Schülerinnen waren am Mittwoch, 22. Juni, an der Haltestelle Ernst-Blickle-Straße in den Bus eingestiegen. Der Mann setzte sich dann neben eines der Mädchen und berührte...

  • Region
  • 23.06.16
Soziales & Bildung

Integration von Flüchtlingen und stationäre Pflege

Flüchtlinge mit einer hohen Bleibewahrscheinlichkeit möglichst schnell in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu bringen ist ein Ziel der Integrationsbemühungen des Landkreises. Grundvoraussetzung hierfür ist eine zügige Vermittlung der deutschen Sprache. Wie sich die Sprachförderung im Landkreis gestaltet, war Thema in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfe- und Sozialausschusses des Landkreises Karlsruhe am 30. Mai. Für alle Altersgruppen und teilweise auch für Asylbewerber aus bestimmten...

  • Bretten
  • 31.05.16
Blaulicht
Zwei Asylbewerber wurden Opfer einer Attacke in Karlsruhe.

Asylbewerber überfallen

Zwei Asylbewerber aus Algerien und Syrien sind am gestrigen Dienstag, 10. Mai, in Karlsruhe von einer Gruppe Männer überfallen worden. Bei den Tätern soll es sich um Nordafrikaner beziehungsweise Araber gehandelt haben. Karlsruhe (ots) Schock für zwei Asylbewerber aus Karlsruhe. Die beiden 35 und 26 Jahre alten Männer aus Algerien und Syrien waren am gestrigen Dienstag gegen 18 Uhr auf der Fritz-Erler-Straße in Karlsruhe unterwegs, als sie im Bereich der dortigen Schule plötzlich von einer...

  • Bretten
  • 11.05.16
Blaulicht
Eine Schlägerei in einer Gemeinschaftsunterkunft in Bruchsal forderte vier Verletzte.

Vier Verletzte nach Schlägerei in Asylunterkunft

Zwischen zwei aus Pakistan stammenden Gruppen kam es in einer Bruchsaler Gemeinschaftsunterkunft zu heftigen Auseinandersetzungen. Die Polizei musste massiv einschreiten. Bruchsal (ots) In einer Gemeinschaftsunterkunft in Bruchsal ist es zwischen zwei Gruppierungen aus Pakistan zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Bei der Auseinandersetzung in der Nacht zum Sonntag, 8. Mai, wurden vier Männer teils schwer verletzt. Schädel-Hirn-Trauma erlitten Beim Eintreffen der ersten Streifen des...

  • Bretten
  • 09.05.16
Soziales & Bildung
Die Kommunikation klappt: Bürgermeister Michael Nöltner unterhält sich mit einigen Teilnehmern des Deutschkurses über ihre Erfahrungen im Fußballverein.
2 Bilder

Aslybewerber lernen Deutsch an der Volkshochschule

In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Karlsruhe bietet die Volkshochschule Bretten Deutschkurse für Asylsuchende an. Der Intensivkurs ist die Umsetzung einer Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Integration. Bretten (wh) „Kannst du träumen?“, fragt eine afghanische Teilnehmerin ihre Dialogpartnerin in einer kleinen Übung im Deutschkurs für Aslysuchende der Volkshochschule Bretten. „Nein“, antwortet diese. „Katastrophe!“, die Reaktion bringt die Anwesenden zum Lachen. „Heute üben die...

  • Bretten
  • 05.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.