Familienfest des Vereins "Kraichtal hilft" war großer Erfolg

4Bilder

Der Verein "Kraichtal hilft" unterstützt Asylbewerber. Zum einjährigen Bestehen wurde ein großes Familienfest organisiert.

Kraichtal (pm) Zu einem großen Familienfest hat der Verein "Kraichgau hilft" eingeladen. Alle Asylbewerber, ehrenamtliche Helfer, Freunde und Bekannte des Vereines wurden dabei begrüßt. Während die Erwachsenen sich unterhielten, lagen für die Kinder verschiedene Spiele bereit. Das Ballspiel, mit dem Baseballschläger einen Ball treffen und ihn so weit wie möglich zu schießen, machte so viel Spaß, dass auch die Erwachsenen ihr Können ausprobierten. Selbst Bürgermeister Ulrich Hintermayer wollte wissen, ob er noch treffen und gut schießen kann.

Erfolgreiches erstes Vereinsjahr

Dann meldete sich der Vorsitzender Melo Danze zu Wort. Er bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihre Mitarbeit und dem Gelingen vieler Aktivitäten in dem zurückliegenden ersten Vereinsjahr. Für die Unterstützung durch die Stadt Kraichtal, über die sich der Verein sehr freut, bedankte sich Melo Danze beim Bürgermeister Ulrich Hintermayer, der es sich nicht hatte nehmen lassen, einige Zeit mit uns gemeinsam zu verbringen.

Bevor der Vereinsvorsitzende das Wort an den Bürgermeister übergab, berichtete er noch kurz über Erfolge, wie zum Beispiel das Depot 25, das von Frau Becker hervorragend geleitet wird. Liebevoll wird der Laden von ihr und etlichen Helferinnen eingeräumt und Asylbewerber wie Einheimische finden meistens ein passendes Kleidungsstück oder andere Dinge. Aber auch von Schwierigkeiten, die man vor allen Dingen mit der Behörde hat, wurde kurz berichtet, ebenso das Thema der Wohnungsangebote. Dies wurde von Bürgermeister Hintermayer, der auch noch einige Worte des Dankes an alle Helfer sagte, bestätigt. Er und die Stadt Kraichtal werden den Verein weiterhin so gut es geht unterstützen.

Gemütlicher Festausklang

Es wurde noch viel geredet, gelacht und auch gesungen, Melo Danze verzauberte die Anwesenden mit der Gitarre und italienischen Liedern. Mit fröhlichem Singen ging das Fest langsam zu Ende. Gemeinsam wurde noch aufgeräumt, bevor dann jeder in sein Zuhause zurück ging. Schön war, dass das Wetter bis kurz vor Feierabend mitspielte.

Der Verein hofft, dass er nächstes Jahr auf diese Weise das zweijährige Jubiläum feiern kann und dass bis dahin noch Menschen aus Kraichtal den Weg zu dem Verein finden und die Arbeit mit ihrer Hilfe unterstützen. Den Helfern geht es gut, die Arbeit mit den Asylbewerbern kann große Freude bereiten und diese wiederum sind meistens dankbar, wenn man ihnen unter die Arme greift.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.