Corona Zahlen Baden-Württemberg

Beiträge zum Thema Corona Zahlen Baden-Württemberg

Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 19. April)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 19. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 24.577 (+28 im Vergleich zum 18. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 22.037 Menschen (+103) genesen und 616 Personen (+0) verstorben. Bei 1.924 (+75) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 764 (-21) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.945 (+13)...

  • Bretten
  • 19.04.21
Blaulicht
Im Rathaus der Stadt Bretten gibt es großes Unverständnis über die Aktion der Corona-Demonstranten.

"Corona-Café" auf dem Brettener Marktplatz sorgt für Unverständnis bei Polizei und Politik
"Eine skurrile, zynische und gruselige Veranstaltung"

Bretten (bea) Die Webcam vom Brettener Marktplatz wird aktuell, aber auch in einer 24-Stunden-Übersicht auf der Internetseite der Stadt Bretten angezeigt. Wer sich also am Montagmorgen, 19. April, die Bilder vom Vortag angesehen hat, glaubt zu Coronazeiten seinen Augen nicht trauen zu können: Mehrere Menschen sitzen an gedeckten Tischen, mitten auf dem Marktplatz. Ein Video, das im Internet kursiert, bestätigt die Bilder der Brettener Webcam. Darauf zu sehen ist der Redner, der bereits vor vier...

  • Bretten
  • 19.04.21
Blaulicht

Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten steigt auf 173,4
Über 407.000 bestätigte Corona-Fälle

Stuttgart (dpa/lsw) Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg ist auch am Sonntag weiter gestiegen - auf 173,4. Am Samstag lag der Wert bei 170,5, am Freitag bei 168,4. Nach Angaben des Landesgesundheitsamts vom Sonntag (Stand 16 Uhr) liegen inzwischen 13 der 44 Stadt- und Landkreise über der 200er-Inzidenz (Samstag: zehn) - und nur fünf unter der 100er-Inzidenz. Über 407.000 bestätigte Corona-Fälle Am höchsten ist der Wert nun in der Stadt Heilbronn mit 286,7, danach folgen der...

  • Bretten
  • 18.04.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 18. April)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 18. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 24.549 (+187 im Vergleich zum 17. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.934 Menschen (+92) genesen und 616 Personen (+0) verstorben. Bei 1.999 (+95) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 785 (+35) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.932 (+69)...

  • Bretten
  • 18.04.21
Blaulicht

Am Montag tritt die Notbremse in Baden-Württemberg in Kraft
Abholung im Einzelhandel bleibt trotz Notbremse erlaubt

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württemberg zieht die Notbremse und verschärft schon am Montag die Corona-Maßnahmen in den Hotspots im Südwesten. Am Wochenende legte das Land die neue Corona-Verordnung vor, die der angekündigten, bisher aber noch ausstehenden «Bundes-Notbremse» vorgreift. In Stadt- und Landkreisen, in denen die Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt, treten damit unter anderem verschärfte Kontaktregeln in Kraft. Museen, Zoos und Wettannahmestellen müssen...

  • Bretten
  • 18.04.21
Blaulicht

Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten steigt auf 170,5
Mittlerweile über 400.000 Corona-Infektionen bestätigt

Stuttgart (dpa/lsw) - Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz ist in Baden-Württemberg weiter gestiegen - auf 170,5 am Samstag. Am Freitag lag der Wert bei 168,4. Nach Angaben des Landesgesundheitsamts vom Samstag (Stand 16 Uhr) liegen weiterhin 10 der 44 Stadt- und Landkreise über der 200er-Inzidenz. Am höchsten ist der Wert im Landkreis Schwäbisch-Hall mit 284,6, danach folgen der Landkreis Heilbronn mit 270,6 und die Stadt Heilbronn mit 269,4. Am niedrigsten war die Sieben-Tage-Inzidenz in der...

  • Bretten
  • 18.04.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 17. April)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 17. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 24.362 (+174 im Vergleich zum 16. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.842 Menschen (+132) genesen und 616 Personen (+2) verstorben. Bei 1.904 (+40) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 750 (+22) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.863 (+68)...

  • Bretten
  • 17.04.21
Blaulicht

Mittlerweile sind über 1,7 Million Menschen zum ersten Mal geimpft
Immer mehr Kreise im Südwesten über 200er-Inzidenz

Stuttgart (dpa/lsw) - Fast jeder vierte Kreis in Baden-Württemberg liegt bei den Corona-Zahlen inzwischen über der 200er-Inzidenz. Davon sind nach Angaben des Landesgesundheitsamts vom Freitag 10 der 44 Stadt- und Landkreise betroffen (Stand 16 Uhr). Zum Vergleich: Vor einer Woche war gerade einmal in zwei Kreisen innerhalb der vergangenen 7 Tagen bei mehr als 200 Menschen pro 100.000 Einwohner eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Nur vier Kreise liegen unter 100er Inzidenz ...

  • Bretten
  • 17.04.21
Politik & Wirtschaft

Umfang von Impfstofflieferungen im Mai noch unklar
Impfkampagne soll ab Sommer unter Volldampf laufen

Stuttgart (dpa/lsw) In der Hoffnung auf steigende Impfstofflieferungen haben sich das Land, Ärzte, Sozialverbände und die Kommunen auf eine gemeinsame Linie und eine faire Verteilung der Impfdosen im Land verständigt. Beim sogenannten Impfgipfel beriet Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) am Freitag mit den rund 100 Konferenzgästen vor allem die praktische Umsetzung des Impfens für die Zeit, in der die ersehnten Mengen an Impfstoff auch tatsächlich in den Regalen liegen werden. In ersten...

  • Bretten
  • 16.04.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 16. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 16. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 24.188 (+232 im Vergleich zum 15. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.710 Menschen (+127) genesen und 614 Personen (+3) verstorben. Bei 1.864 (+102) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 728 (+41) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.795...

  • Bretten
  • 16.04.21
Blaulicht
Nach dem Anstieg an den vergangenen Tagen stagniert die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg - allerdings auf hohem Niveau.

Auf hohem Niveau
Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten stagniert bei 165

Stuttgart (dpa/lsw)  Nach dem Anstieg an den vergangenen Tagen stagniert die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg - allerdings auf hohem Niveau. Im Laufe der vergangenen sieben Tage haben die Behörden mit Stand vom Donnerstag (16.00 Uhr) im Schnitt 165,0 Ansteckungen pro 100.000 Einwohner registriert, wie das Landesgesundheitsamt mitteilte. Am Mittwoch waren es 165,3, Mitte vergangener Woche lag der Wert noch bei 101,1. Heilbronn und Schwäbisch Hall...

  • Region
  • 16.04.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 15. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 15. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 23.956  (+207 im Vergleich zum 14. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.583 Menschen (+160) genesen und 611 Personen (+5) verstorben. Bei 1.762 (+42) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 687 (+19) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.701 ...

  • Bretten
  • 15.04.21
Politik & Wirtschaft
Das Land Baden-Württemberg will Anfang nächster Woche wieder fast alle Schulen öffnen - allerdings dürfte diese weitgehende Lockerung vielerorts wegen stark steigender Corona-Zahlen nur von kurzer Dauer sein.

Unsicherheit wegen der 200er-Inzidenz
Schulöffnungen in Baden-Württemberg könnten bald wieder gebremst werden

Stuttgart (dpa/lsw) Das Land Baden-Württemberg will Anfang nächster Woche wieder fast alle Schulen öffnen - allerdings dürfte diese weitgehende Lockerung vielerorts wegen stark steigender Corona-Zahlen nur von kurzer Dauer sein. Allein sieben Stadt- und Landkreise sind über dem Schwellenwert von 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche, 13 Kreise liegen nach Zahlen des Landesgesundheitsamts nur knapp darunter. Bei einer Inzidenz von 200 müssen die Schulen gemäß der...

  • Bretten
  • 15.04.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 14. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 14. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 23.749  (+253 im Vergleich zum 13. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.423 Menschen (+140) genesen und 606 Personen (+4) verstorben. Bei 1.720 (+109) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 668 (+49) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.619...

  • Bretten
  • 14.04.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 13. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 13. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 23.496 (+20 im Vergleich zum 12. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.283 Menschen (+93) genesen und 602 Personen (+0) verstorben. Bei 1.611 (+73) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 619 (+31) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.504 (+9)...

  • Bretten
  • 13.04.21
Blaulicht
In Baden-Württemberg hat das Corona-Infektionsgeschehen weiter angezogen. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz lag bei 143,7

Coronavirus in Baden-Württemberg
Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten steigt auf fast 144

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg hat das Corona-Infektionsgeschehen weiter angezogen. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz lag bei 143,7, wie das Landesgesundheitsamt am Montag, 12. April (Stand 16 Uhr), mitteilte. Am Sonntag hatte der Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern binnen´sieben Tagen 139,5 betragen. Am Samstag lag die Inzidenz bei 134, am Freitag bei 120,2 und am Donnerstag bei 109,3. 389.433 bestätigte Fälle Die Zahl der bestätigten Fälle stieg um 1.125 auf...

  • Region
  • 13.04.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 12. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 12. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 23.476 (+132 im Vergleich zum 11. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.190 Menschen (+69) genesen und 602 Personen (+0) verstorben. Bei 1.684 (+63) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 650 (+17) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.495 (+41)...

  • Bretten
  • 12.04.21
Freizeit & Kultur

Minister Lucha mahnt vor Ramadan Hygieneregeln an
Auf rund 600.000 Muslime im Südwesten kommt Fastenmonat zu

Stuttgart (dpa/lsw) Kurz vor Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan hat Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha (Grüne) das Einhalten der Hygieneregeln in der Corona-Pandemie angemahnt. «In diesem Jahr gilt während des Fastenmonats wieder der eindringliche Appell, Kontakte auf das absolut notwendigste zu reduzieren und die Hygieneregeln weiter konsequent einzuhalten», erklärte Lucha am Sonntag in Stuttgart. «Es ist leider nach wie vor nicht die Zeit für größere Feiern und geselliges...

  • Bretten
  • 11.04.21
Politik & Wirtschaft

Bislang sind knapp 15 Prozent der Baden-Württemberger geimpft
Minister Lucha lädt Freitag zum Impfgipfel

Stuttgart (dpa/lsw) Um die Corona-Impfkampagne im Südwesten voranzutreiben, lädt Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) am Freitag zum Impfgipfel. Mit Landräten, Oberbürgermeistern sowie Vertretern etwa von Landesärztekammer, Landesapothekerverband und Baden-Württembergischer Krankenhausgesellschaft will er nach Angaben vom Wochenende online besprechen, wie es weitergehen soll, wenn deutlich mehr Impfstoff zur Verfügung steht. Aus der Opposition kam Kritik, Lucha wolle von Versäumnissen...

  • Bretten
  • 11.04.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 11. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 11. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 23.344 (+149) im Vergleich zum 10. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.121 Menschen (+80) genesen und 602 Personen (+0) verstorben. Bei 1.621 (+69) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 633 (+35) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.458 (+63)...

  • Bretten
  • 11.04.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 10. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 10. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 23.195 (+206) im Vergleich zum 9. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.041 Menschen (+74) genesen und 602 Personen (+4) verstorben. Bei 1.552 (+128) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 598 (+57) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.395 (+81)...

  • Bretten
  • 10.04.21
Blaulicht

Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten steigt auf über 130
2.673 weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle binnen sieben Tagen hat nach Angaben des Landesgesundheitsamts weiter deutlich zugelegt. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz lag am Samstag (Stand: 16 Uhr) bei 134,0 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Am Vortag war sie bei 120,2, am Donnerstag bei 109,3. 2.673 weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert Die Zahl der bestätigten Fälle seit Beginn der Pandemie stieg um 2.673 auf 386.759. Es starben 8.912 Menschen an einer Infektion...

  • Bretten
  • 10.04.21
Blaulicht

Kretschmann schimpft über «Einheitswahn» in Corona-Politik
Föderalismus nicht bedroht

Heilbronn (dpa) Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat das Abweichen des Landes von den von Bund und Ländern einst beschlossenen Kontaktregeln der «Notbremse» verteidigt. «Materiell» würde diese Regelung nicht groß etwas ändern, sagte er am Samstag am Rande eines Parteitags des Südwest-Grünen in Heilbronn. «Ein Ehepaar kann nur allein seine Kinder besuchen, sie sind aber zu Hause zusammen. Das ist jetzt pandemisch nicht groß der Unterschied.» Einigkeit bei...

  • Bretten
  • 10.04.21
Blaulicht

Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten steigt deutlich an
Mehr als 90 Prozent sind Mutationen

Stuttgart (dpa/lsw) Während Bund und Länder im Eiltempo das Infektionsschutzgesetz nachschärfen wollen, steigt die Belastung mit dem Coronavirus in Baden-Württemberg erneut deutlich. Die Zahl der bestätigten Fälle binnen sieben Tagen legte nach Angaben des Landesgesundheitsamts vom Donnerstag (Stand 16 Uhr) ein weiteres Mal sehr deutlich zu. Den Daten der Stuttgarter Behörde zufolge registrierten die Gesundheitsämter im Südwesten im Laufe der vergangenen sieben Tage 120,2 Neuinfektionen je...

  • Bretten
  • 10.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.