gemeinsamdurchdiekrise

Beiträge zum Thema gemeinsamdurchdiekrise

Soziales & Bildung
Die "Mauldäschla" für die Oberderdinger.

600 Euro aus Mund-Nasen-Schutz-Verkauf zugunsten der Breitwellenrutsche
Nähen für den guten Zweck in Oberderdingen

Oberderdingen (pa) Vom Nähen von Mund-Nasen-Schutzmasken hat jetzt auch die Breitwellenrutsche für das Freibad Oberderdingen profitiert. So hatte die Oberderdinger Bürgerin Anja Stupp begonnen, für Verwandte, Freunde und Bekannte Mund-Nasen-Schutze (MNS) zu nähen. Dies sprach sich in Windeseile herum, so dass sie auch von ihrer Freundin Ursula Haberland einen größeren Auftrag zum Nähen bekam. Für Stupp stand fest, dass sie mit dem MNS den Leuten helfen wollte und dafür kein Geld nehmen wollte....

  • Region
  • 20.05.20
Soziales & Bildung
Doris Eigl (mit Mikrofon) wurde von Simon Bahlinger am Keyboard begleitet.

Musik und Kekse
Glücksmomente im Betreuten Wohnen der AWO in Bretten

Bretten (kn) Nicht nur, aber insbesondere in Zeiten der Corona-Krise, sind kleine Momente des Glücks von besonderer Bedeutung. Im "Seniorendomizil Dr. Alfred Neff" der AWO in Bretten konnten solche Momente in der letzten Woche gleich doppelt genossen werden. Am 6. Mai überbrachte Daniela Bähre von der Firma Sweet and Lucky Glückskekse für die Bewohner. Die Kekse sollen dabei zweierlei verbinden: den Genuss wie auch den Inhalt mit aufmunternden Botschaften. Ein Konzert im Freien Am 8. Mai...

  • Bretten
  • 14.05.20
Freizeit & Kultur
„Wir vermissen Euch. Das Reden, Spielen, Lachen, Toben und sogar das Streiten und sich wieder vertragen, denn ihr macht unser Haus lebendig, erfüllt es mit Freude, Spaß und Liebe und lehrt uns Leben zu spüren. Danke.“

Gruß an die Kita-Kinder
„Ihr lehrt uns das Leben zu spüren“

Knittlingen (kn) Eine zehngruppige Kindertagesstätte aus Knittlingen hat während der letzten Wochen unterschiedliche Wege gefunden, mit Kindern und Eltern, neben der Notfallbetreuung, in Kontakt zu bleiben. Seien es Telefonate, Videoanrufe, Bastelpakete für die Kinder per Post, aufgenommene Bilderbuchbetrachtungen, eine Luftballon-Wünsche-Flugaktion mit rund 130 Ballons und vieles mehr. "Die neueste Aktion ist eine Fotocollage, mit der wir uns bei den Kindern und Eltern bedanken möchten", teilt...

  • Region
  • 11.05.20
Soziales & Bildung
Geldsegen für die Tafel in Bretten: 1000 Euro hat Wolfgang Lübeck an Sonja Bajus, Leiterin des Brettener Tafelladens, und an Achim Lechner, Leiter des Diakonischen Werks in Bretten übergeben.

TUI ReiseCenter Bretten spendet 1.000 Euro an Tafel
„Auch kleine Gesten zählen, die zeigen, dass man aufeinander Acht gibt“

Bretten (hk) Angesichts der Coronavirus-Pandemie und den Auswirkungen auf soziale Einrichtungen hat sich Wolfgang Lübeck, Inhaber des TUI ReiseCenters in Bretten, dazu entschlossen, eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Tafel in Bretten zu übergeben. „Auch, wenn wir selbst unter der Krise leiden, ist Zusammenhalt in der jetzigen Zeit das Wichtigste“, so Lübeck. Die Not vieler Menschen, die auf das Angebot der Tafel angewiesen sind, sei auch während der Corona-Krise da – ungeachtet der...

  • Bretten
  • 11.05.20
Soziales & Bildung

1. Mai-Grillen im Seniorenzentrum „Im Brückle“
Feiern in gewohnt guter Laune

Bretten (kn) Das traditionelle 1. Mai-Grillen läutete auch 2020 die Grillsaison im Seniorenzentrum „Im Brückle“ in Bretten ein. Wegen der weltweiten Coronavirus-Pandemie konnten dieses Jahr allerdings nur die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiter am Grillfest teilnehmen. Dazu grillten die Mitarbeitenden der Verwaltung und des technischen Diensts im Innenhof, während die Seniorinnen und Senioren in ihren Wohnbereichen blieben. Fröhliche Musik schallte durch Innenhof Die fertig...

  • Bretten
  • 06.05.20
Soziales & Bildung
In der sich immer weiter zuspitzenden Corona-Krise hatte die Gemeinde Oberderdingen gemeinsam mit den Kirchen und Vereinen einen Ehrenamtsdienst für Hilfsangebote eingerichtet.

Gemeinde zieht positives Fazit von Hilfsangeboten
Oberderdinger Nachbarschaftshilfe in Corona-Zeiten

Oberderdingen (kn) In der sich immer weiter zuspitzenden Corona-Krise hatte die Gemeinde Oberderdingen gemeinsam mit den Kirchen und Vereinen einen Ehrenamtsdienst für Hilfsangebote eingerichtet. Bürgermeister Thomas Nowitzki hatte dabei die Bürger aufgerufen, sich bei der Gemeinde zu melden, wenn sie Hilfe benötigen oder Hilfe anbieten möchten. Und das Angebot lief laut Pressesprecherin Barbara Lohner schnell an. Sowohl Hilfesuchende, als auch Menschen, die Hilfe anbieten, hätten sich bei der...

  • Region
  • 30.04.20
Soziales & Bildung
Ortsvorsteher Michael Koch (rechts) und sein Stellvertreter Markus Maierhöfer brachten die Neibsheimer Spatzen und 20 Liter Desinfektionsmittel ins Pflegeheim Haus Schönblick.
  12 Bilder

Grüße an Bewohner und Mitarbeiter
Neibsheimer Spatzen für Haus Schönblick

Bretten-Neibsheim (ger) Rund 150 bunte Neibsheimer Spatzen brachten der Neibsheimer Ortsvorsteher Michael Koch und sein Stellvertreter Markus Maierhöfer in das Pflegeheim Haus Schönblick. Große und kleine Neibsheimer hatten das Wahrzeichen des Ortes farbig gestaltet. Richtige Kunstwerke waren da entstanden, viele waren mit lieben Grüßen an die Bewohner und Mitarbeiter der vom Coronavirus hart getroffenen Einrichtung versehen. Sie sollen Farbe und Hoffnung bringen und zeigen, dass das Dorf dem...

  • Bretten
  • 30.04.20
Soziales & Bildung
Marion Brunner übergibt vor dem Feuerwehrhaus die ersten 200 Masken an Oliver Haas.

Mitglieder der Vereinigung Alt-Brettheim nähen in der Corona-Krise fleißig Mund- und Nasen-Bedeckungen
Masken der VAB stoßen auf große Nachfrage

Bretten (kn) Die Vereinigung Alt-Brettheim hatte vor rund zwei Wochen ihre Mitglieder und sämtliche am Brettener Peter-und-Paul-Fest beteiligten Protagonisten öffentlich dazu aufgerufen, Mund- und Nasen-Bedeckungen zu fertigen (wir berichteten), die gerade jetzt vielerorts gebraucht werden. Das erste Ergebnis der Nähkooperation, über 400 Stoffmasken, konnte Marion Brunner, Beirätin des VAB-Mittelalterarbeitskreises, jetzt an Oliver Haas, Kommandant der Brettener Feuerwehr, übergeben....

  • Bretten
  • 28.04.20
Soziales & Bildung
Das Seniorenheim Agaplesion in Münzesheim.
  3 Bilder

Schützen aus Unteröwisheim helfen Senioren

Kraichtal-Unteröwisheim (kn) In der Corona-Krise stehen vor allem die Mitarbeiter in der Altenpflege momentan vor riesigen Herausforderungen.  Aber auch für die Bewohner der Pflegeheime ist die Situation eine große psychische Belastung, dürfen sie doch wegen des Coronavirus nicht von ihren Angehörigen besucht werden. Der Sportschützenverein Unteröwisheim 1953 möchte daher gerade jetzt als Gemeinschaft helfen und die Senioren- und Pflegeeinrichtungen in den Kraichtaler Stadtteilen Unteröwisheim,...

  • Region
  • 28.04.20
Soziales & Bildung
Mitglieder des Musikvereins sorgen mit Musik für Abwechslung im Pflegeheim Neibsheim.
  7 Bilder

Mit Musik, Linzer Torten und Neibsheimer Spatzen eine Freude bereiten
Neibsheimer stehen dem Pflegeheim tatkräftig zur Seite

Bretten-Neibsheim (ger) „Tue Gutes und rede darüber“, ist ein wohlgemeinter Ratschlag in der Öffentlichkeitsarbeit. Wer hilft, anderen beisteht oder einspringt, wo Not am Mann ist, dem ist das oftmals einfach ein Bedürfnis. Doch wozu große Worte machen? Für viele Neibsheimer ist es offenbar ganz selbstverständlich, dass sie den Bewohnern und Mitarbeitern des Pflegeheims Haus Schönblick in Neibsheim, das so heftig von der Corona-Krise getroffen ist (wir berichteten), irgendetwas Gutes tun...

  • Bretten
  • 24.04.20
MarktplatzAnzeige

Beratung auch während Corona umfassend möglich
Einfach und sicher zum STUFENLOS Treppenlift

Karlsruhe (kn) In der aktuellen Lage ist es dem Unternehmen Stufenlos Karlsruhe wichtiger denn je, dass sich die Menschen sicher zuhause bewegen können. Wer einen Treppen- oder Rollstuhllift benötigt oder beabsichtigt, sein Wohnhaus mit einem Homelift barrierefrei zu erschließen, bekommt bei den Fachleuten kompetente Beratung, ob im eigenen Zuhause oder im Lift-Zentrum in der Karlsruher Nordstadt an der Linkenheimer Landstraße. Beratung zu Hause, im Lift-Zentrum, telefonisch oder per E-Mail...

  • Region
  • 22.04.20
MarktplatzAnzeige

Auch in der Corona-Zeit Versorgung gewährleistet
Sanitätschaus Schwank: Vor Ort und telefonisch erreichbar

Bretten (ger) Das Sanitätshaus Schwank in der Melanchthonstraße 79 in Bretten bietet auch während der Corona-Pandemie seinen Service unvermindert an und ist zu den üblichen Öffnungszeiten, Montag bis Freitag jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr, sowohl vor Ort als auch telefonisch unter 07252/94970 zu erreichen. Beratung am Telefon oder über E-Mail auch möglich Das freundliche und kompetente Team arbeitet daran, die Versorgung seiner Kunden bestmöglich zu gewährleisten und...

  • Bretten
  • 22.04.20
Soziales & Bildung
"Gemeinsam - nicht einsam! Wir danken Euch", ist auf dem Plakat für das Altenheim zu lesen.

Viele Aktionen für das von Corona betroffene Altenheim in Brettener Stadtteil
Große Solidarität mit Haus Schönblick in Neibsheim

Bretten-Neibsheim (kn) Das Haus Schönblick in Neibsheim wurde von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen (wir berichteten mehrfach) Nach aktuellem Stand (22. April) sind 133 Bewohner und 59 Beschäftigte mit Covid-19 infiziert und es gab 30 Sterbefälle unter den Heimbewohnern. In dieser belastenden Situation machen vor allem die zahlreichen Hilfsaktionen Mut, die zeigen wie groß die Anteilnahme und Solidarität für die Betroffenen in der Bevölkerung ist. Aktion des Fördervereins der...

  • Bretten
  • 22.04.20
SeniorenAnzeige

24-Stunden-Betreuung zu Hause
Promedica Plus: Häusliche Betreuung auch in Krisenzeiten sichergestellt

Region (kn) Die Promedica Plus, europäischer Marktführer in der Betreuung hilfebedürftiger Menschen in häuslicher Gemeinschaft, kann auch in der aktuellen Corona-Krise alle Leistungen erbringen. Die Betreuung und Versorgung hilfebedürftiger Menschen in der eigenen Häuslichkeit hat, laut Promedica Gruppe, besonders in diesen Tagen höchste Priorität. Alte und chronisch kranke Menschen gehören zu den Risikogruppen und sind daher besonders stark gefordert, jegliche Infektionsrisiken zu meiden. Umso...

  • Region
  • 22.04.20
Wellness & LifestyleAnzeige

Auch während Corona
Logopädie Praxis Raatschen weiter für Patienten da

Bretten (ger) Die Logopädie Praxis Raatschen im Kraichgau Center in Bretten ist weiter täglich für die Patienten da. Zum Schutz aller haben Britta Raatschen und ihr Team die Tische mit einem Spuckschutz ausgestattet und die Termine zeitlich auseinander gezogen, damit sich weniger Menschen in der Praxis begegnen. In den Pausen wird mehr als sonst gelüftet und desinfiziert. Videosprechstunde möglich Auch die Möglichkeit einer Videosprechstunde wurde eingerichtet. Haus- und Heimbesuche sowie...

  • Bretten
  • 22.04.20
MarktplatzAnzeige

Während der Corona-Krise
Hirsch-Apotheke: Erweiterter Lieferdienst

Bretten (ger) Die Hirsch-Apotheke in der Melanchthonstraße 74 in Bretten bietet in diesen Tagen einen erweiterten Lieferservice an. Telefonisch, per Fax oder über die „Meine Apotheke-App“, die man auf der Homepage www.hirsch-apotheke-bretten.de herunterladen kann, können Wünsche und Bestellungen aufgegeben werden. Bei Bedarf liefern die Mitarbeiter auch gerne nach Hause. Händedesinfektionsmittel erhältlich Ariane Maaß und ihr Team stellen derzeit selbst Händedesinfektionsmittel her, das in...

  • Bretten
  • 22.04.20
MarktplatzAnzeige

Bestellungen möglich
Betten Stein: Beratung am Telefon

Pforzheim (kn) Das Bettenfachgeschäft Stein in Pforzheim bietet während der durch die Corona-Verordnung nötigen Schließung werktags persönliche telefonische Beratung von 9 Uhr bis 12 Uhr an. Auch Anfragen per E-Mail werden gerne beantwortet. Bestellungen sind jederzeit möglich und werden nach Hause geliefert. Kontakt  Betten Stein Westliche Karl-Friedrich-Straße 88, 75172 Pforzheim Telefon 07231/312643 www.betten-stein.de Mehr lesen Sie auf unseren Themenseiten Gesundheit und...

  • Region
  • 22.04.20
Wellness & LifestyleAnzeige

Der ambulante Fachpflegedienst IRMMA hat einen sehr hohen Personalbedarf
Rund-um-die-Uhr von Fachpflegern versorgt

BRETTEN (kn) Behandlungspflege Schwerstkranker zuhause, das ist die Spezialität des im Jahr 2011 in Bretten gegründeten und überregional in Baden-Württemberg tätigen Fachpflegedienstes IRMMA. In der Regel geht es dabei - mit Ausnahme von Kleinkindern und Säuglingen - um Patienten aller Altersgruppen, die rund um die Uhr oder mehrere Stunden täglich Intensiv- und Beatmungspflege benötigen. Kunden werden häufig über Jahre versorgt Der Pflegedienst wird von Ivanka Pavlovic und Michael...

  • Bretten
  • 22.04.20
Wellness & LifestyleAnzeige

Auch während Corona-Krise
Pflegedienst Schulz ist wie gewohnt für Pflegebedürftige da

Bretten/Sulzfeld/Region (ger) Der Pflegedienst Schulz kümmert sich wie gewohnt um alle Pflegebedürftigen in der ambulanten Pflege. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen weiterhin und ohne Einschränkungen zu allen Klienten nach Hause. Dabei achten die Pflegefachkräfte noch mehr als sonst darauf, alle hygienischen Voraussetzungen einzuhalten. Alle pflegerischen und alle hauswirtschaftlichen Verrichtungen werden wie gehabt ausgeführt. So gibt es auch weiterhin das Essen auf Rädern....

  • Bretten
  • 22.04.20
Politik & Wirtschaft
Mit einem Nothilfeprogramm in Höhe von 328 Millionen Euro will Baden-Württembergs Tourismusminister Guido Wolf (CDU) Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie vor der Insolvenz in der Corona-Krise bewahren.

Corona-Krise in Baden-Württemberg
Tourismusminister Wolf kündigt Millionen für Gastronomie an

Stuttgart (dpa/lsw) Mit einem Nothilfeprogramm in Höhe von 328 Millionen Euro will Baden-Württembergs Tourismusminister Guido Wolf (CDU) Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie vor der Insolvenz in der Corona-Krise bewahren. Die "Südwest Presse2» (Mittwoch) berichtet über ein entsprechendes Konzept des Ministers. Dieses sehe nicht rückzahlbare Hilfen in Höhe von 3000 Euro pro Betrieb und weitere 2000 Euro pro rechnerischer Vollzeitstelle vor. Die Pläne müssen laut dem Bericht noch mit dem...

  • Region
  • 22.04.20
MarktplatzAnzeige
Brotsommelier Steffen Leonhardt.
  3 Bilder

Bäckerei Leonhardt
„Dankeschön im Namen des gesamten Teams“

Bretten (mh) Die vergangenen Wochen waren für alle eine schwierige Zeit. Die aktuelle Situation stellt für Einzelhandel, Kleinunternehmen und die regionale Wirtschaft eine Zerreißprobe dar. „Mit dem Verkauf von Brot und anderen Backwaren tragen wir als Bäckerei einen Teil für die Grundversorgung der Menschen in unserer Region bei. Der Einkaufsbummel entfällt zwar bei uns, dennoch werden wir Handwerksbäckereien von vielen weiterhin unterstützt. Dankeschön dafür im Namen des gesamten Teams der...

  • Bretten
  • 22.04.20
Soziales & Bildung
Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt gemeinnützige Einrichtungen in der Region während der Corona-Zeit

Hilfe zur Selbsthilfe
Corona-Hilfsprojekt der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten

Bruchsal/Bretten (kn) Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt gemeinnützige Einrichtungen in der Region während der Corona-Zeit: Denn gerade jetzt sei Solidarität und Gemeinschaft wichtiger denn je, erklärt die Stiftung in ihrem Projektaufruf. „Als Stiftung einer Genossenschaftsbank sind wir mit unserer Region stark verbunden. Unser Antrieb ist es selbstlos zu fördern - und genau das wollen wir jetzt für regionale Vereine und gemeinnützige Einrichtungen tun“, beschreibt Roland...

  • Region
  • 21.04.20
Soziales & Bildung
Autos und ein Traktor dienten als Bühne der Stadtkapelle Bretten.
  2 Bilder

Musikverein verzauberte Bewohner des Evangelischen Seniorenheims
Stadtkapelle spielte besonderes Konzert „Im Brückle“

Bretten (kn) Mit einem Platzkonzert hat der Musikverein Stadtkapelle Bretten die Bewohner des Evangelischen Seniorenzentrums "Im Brückle" in Bretten überrascht. Direkt vor dem Seniorenzentrum stellte sich die Kapelle am Samstag, 18. April, um 16 Uhr auf, um verschiedene Lieder zum Besten zu geben. Da momentan keine normalen Konzerte stattfinden können, dienten den Musikerinnen und Musikern die Kofferräume ihrer Autos und sogar ein Traktor als Bühne. "Wir waren alle begeistert und sehr...

  • Bretten
  • 21.04.20
Freizeit & Kultur
Wartet darauf, bunt zu werden: Einer der Neibsheimer Spatzen, die Farbe und Freude ins Pflegeheim Haus Schönblick bringen sollen.

Neibsheimer für Neibsheim
Neibsheimer Spatzen für das Pflegeheim

Bretten-Neibsheim (kn) Der Ortschaftsrat Neibsheim will seine Solidarität zum Pflegeheim Haus Schönblick mit einer kreativen Mitmach-Aktion zum Ausdruck bringen. Allen sei bewusst, dass das ganze Pflegeteam sowie alle Mitarbeiter unter extrem erschwerten Bedingungen Immenses leisteten und die Bewohner durch die Hygienevorschriften nicht mehr viel Abwechslung erhalten würden, so die Ratsmitglieder. Die solidarische Anerkennung und der Beistand für das Pflegeheim reichten inzwischen mit...

  • Bretten
  • 20.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.