gemeinsamdurchdiekrise

gemeinsamdurchdiekrise

Beiträge zum Thema gemeinsamdurchdiekrise

Soli-Rabatt
Politik & Wirtschaft
Kultusministerin Susanne Eisenmann geht davon aus, dass die Notbetreuung auch in den Osterferien gewährleistet ist.

Aufruf zur freiwilligen Unterstützung im Gesundheitssektor
Notbetreuung an Schulen auch in den Osterferien

Region (kn) Die Osterferien (6. April bis 18. April) stehen in Baden-Württemberg bevor. Das stellt viele Personen, die in der kritischen Infrastruktur tätig sind und aktuell keine Möglichkeit haben, Urlaub zu nehmen, vor Probleme bei der Kinderbetreuung. „Wir sehen diese Situation und ich halte es für absolut notwendig, dass wir diejenigen Personen, die in der kritischen Infrastruktur arbeiten und aktuell für uns da sind, auch in den Osterferien nach Kräften unterstützen“, erklärte dazu die...

  • Region
  • 27.03.20
Politik & Wirtschaft
Einen derart belebten Marktplatz wünschen sich nach der Corona-Krise alle Bürger und Händler.

Stadt Bretten bündelt Informationen, um lokale Wirtschaft zu unterstützen
„Bretten hält zusammen“ vernetzt Händler und Kunden

Bretten (kn) Um den Einzelhandel und die Gastronomie auch während der Corona-Krise zu stärken, hat die Stadt Bretten gemeinsam mit den Händlern der Melanchthonstadt die Aktion „Bretten hält zusammen“ ins Leben gerufen. Auf der Homepage der Stadt informieren die Händler, wie sie auch in diesen schwierigen Zeiten zu erreichen sind und zeigen, welche besonderen Angebote und Aktionen sie sich für Ihre Kunden überlegt haben. "Kaufen Sie weiterhin in den lokalen Geschäften" „Wir alle lieben...

  • Bretten
  • 27.03.20
Politik & Wirtschaft
 Auch die 140.000 Mitarbeiter von Lidl und Kaufland erhalten einen Bonus für ihren anstrengenden Einsatz in der Corona-Krise.

Supermärkte belohnen Einsatz der Verkäufer
Bonuszahlungen für Mitarbeiter von Lidl, Kaufland und Real

Neckarsulm (dpa) Auch die 140.000 Mitarbeiter von Lidl und Kaufland erhalten einen Bonus für ihren anstrengenden Einsatz in der Corona-Krise. Jeder Mitarbeiter in der Filiale, in der Logistik und in den Produktionsbetrieben erhalte im April eine Sonderzahlung von bis zu 250 Euro, teilte am Donnerstag die Schwarz-Gruppe mit, zu der die beiden Ladenketten gehören. Insgesamt lässt sich der Handelsriese die Prämien rund 35 Millionen Euro kosten. Zuvor hatte bereits Rewe eine Prämie für seine...

  • Region
  • 27.03.20
Soziales & Bildung
Wie auch schon die Stadt Bretten, hat nun auch die Gemeinde Walzbachtal angekündigt, die Erhebung von Kita-Gebühren und Elternbeiträgen.

Einheitliche Regelung für alle Träger in der Gemeinde erreicht
Gemeinde Walzbachtal setzt für April Kitagebühren aus

Walzbachtal (kn) Wie auch schon die Stadt Bretten (wir berichteten), hat nun auch die Gemeinde Walzbachtal angekündigt, die Erhebung von Kita-Gebühren und Elternbeiträgen für die Schulkindbetreuung, vorbehaltlich einer späteren Zustimmung des Gemeinderats, für den Monat April auszusetzen. Auch die Gebühren für Frühstück und Snacks sind von dieser Aussetzung betroffen.  Aussetzung der Gebühren auch bei kirchlichen Trägern In Walzbachtal wird die Aussetzung der Kita-Gebühren auch von den...

  • Region
  • 26.03.20
Politik & Wirtschaft

#gemeinsamdurchdiekrise
Wie gehen Handel und Gewerbe mit der Krise um?

Bretten/Region (kn) Neben den vielen Hilfsangeboten, die aus privaten Initiativen entstehen, müssen auch die Einzelhändler und Gewerbetreibende, deren Geschäfte momentan für die Kunden geschlossen sind, in der Corona-Krise kreativ sein. Ob Bestell-, Liefer- und Abholservice oder ein Onlineshop für alle: Viele kleine Geschäfte überlegen sich derzeit Alternativen zum stationären Verkauf. Genau diese Ideen wollen wir sammeln und sie in den kommenden Ausgaben der Brettener Woche und auf...

  • Bretten
  • 25.03.20
Soziales & Bildung
Ein "eingespieltes" Team: Thomas Autenrieth mit Schülerin Anastasia Scheffner.

Thomas Autenrieth von der Musikschule Autenrieth
Aus der Not eine Tugend gemacht

Knittlingen (kn) Aufgrund der Corona-Krise gehen auch Musiker und Künstler gerade durch schwierige Zeiten. Aber gerade deswegen entwickeln viele kreative Ideen und unkonventionelle Lösungen. Um die Ecke gedacht hat auch Thomas Autenrieth von der Musikschule Autenrieth: „Auch ich habe mir natürlich Gedanken gemacht, wie ich meinen Musikunterricht trotz Ausgangssperre und Besuchsverbot von Musikschulen aufrechterhalten kann“, sagt er. So hatte er die Idee, über Online-Videos Unterricht zu geben....

  • Region
  • 25.03.20
Soziales & Bildung

Viele Hilfsinitiativen haben sich in Zeiten der Corona-Krise gegründet
Eine Region hält zusammen und geht #gemeinsamdurchdiekrise

Bretten/Region (swiz) Das Corona-Virus hat das öffentliche Leben wie man es im Kraichgau kennt, lahmgelegt. Geschlossene Restaurants und Geschäfte sowie leere Marktplätze, wo sonst quirliges Leben stattfindet, prägen derzeit das Bild. Doch es gibt auch die positiven Begleiterscheinungen der Krise. Menschen und Organisationen, die sich für andere, hilfsbedürftige Personen in ihrer Stadt, ihrer Gemeinde, ihrem Nachbarhaus einsetzen. „In der Krise beweist sich der Charakter“, hat der verstorbene...

  • Region
  • 25.03.20
Politik & Wirtschaft
3 Bilder

Kommentar zur Corona-Krise und dem Verhalten der Bevölkerung
"Mit Abstand näher zusammenrücken"

Ich bewundere die Honigbienen. Zehntausende bilden ein Volk, arbeiten Hand in Hand und zählen in Hoch-Zeiten sogar über 50 000 Individuen, die alle gleichzeitig in einem Bienenstock leben. Dabei hat jede eine eigene Aufgabe, die sich über ihr kurzes Leben hinweg verändert. Jede von ihnen zählt gleich viel, jede von ihnen ist in ihrem Sein wichtig für das Überleben aller, auch wenn es nicht auf das Sterben einer einzelnen Biene ankommt. Dennoch wird keine von ihnen separiert, außer sie ist krank...

  • Bretten
  • 25.03.20
Politik & Wirtschaft
Ein Plakat an einer Hauswand lobt die "Helden der Krise".
2 Bilder

Die für die Versorgung wichtigen Berufe erfahren während der Corona-Einschränkungen verstärkte Anerkennung
Viel Lob für die Alltags-Helden in der Corona-Krise

Bretten/Region (ch/hk) In den zurückliegenden Tagen ist das öffentliche Leben auch in Bretten und der Region schrittweise eingeschränkt worden. Das Ziel haben Landes- und Bundesregierung klar benannt: Die Ausbreitung des Coronavirus, im Fachjargon kurz Covid-19 genannt, soll verlangsamt werden, damit Ärzte und Krankenhäuser nicht mit zu vielen Schwerkranken auf einmal überlastet werden. Deshalb sind inzwischen die allermeisten Beschäftigten nach Hause geschickt worden. Aber was ist mit all...

  • Bretten
  • 25.03.20
Freizeit & Kultur

Marc Marshall gibt Online-Konzerte
"Ich möchte eine vertraute Insel bieten"

Region (kn) Seit dem 16. März gibt Marc Marshall täglich um 19 Uhr circa 40-minütige Online-Konzerte über Facebook. Entweder "unplugged" als Solokonzert oder auch begleitet von seinem Pianisten René Krömer. Jedes Konzert ist individuell, nur für diesen Abend kreiert und für die Zuschauer gratis anzusehen. Marc Marshall: "Ich möchte eine vertraute Insel bieten. Nicht als einmalige Sache, sondern als Konstanz. Zuverlässig sein und dabei an Andere denken. Weil ich spüre, dass es den Menschen und...

  • Bretten
  • 24.03.20
Freizeit & Kultur
Auf elektronische Medien – Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften in digitaler Form – können Kunden der Stadtbücherei Bretten auch während der Schließung über die Onleihe zugreifen.

Lesestoff in der Corona-Krise
"Onleihe" trotz Schließung bei Stadtbücherei Bretten

Bretten (kn) Auf elektronische Medien – Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften in digitaler Form – können Kunden der Stadtbücherei Bretten auch während der Schließung über die Onleihe (www.onleihe.de/more) zugreifen. Um die Angebote nutzen zu können, wird nur ein gültiger Bibliotheksausweis benötigt, Extrakosten fallen nicht an. Die Login-Daten bestehen, wie für das Medienkonto auch, aus Leseausweisnummer und Passwort. Entliehene Medien schnell wieder zurückgeben Wer keinen gültigen...

  • Bretten
  • 24.03.20
Freizeit & Kultur
Am vergangenen Sonntag, 22. März, erschallte im Rinklinger Kastanienweg plötzlich Beethovens "Ode an die Freude".
Video
7 Bilder

Götterfunke-Hoffnung in Bretten-Rinklingen (mit Video)
Mit Beethoven gegen die Corona-Krise

Bretten-Rinklingen (lv) Daheimbleiben ist in der Coronakrise das Gebot der Stunde. Das bedeutet für viele Menschen allerdings auch viel Einsamkeit und auch wenig Kontakt zu Kultur. Eine Aktion im Brettener Stadtteil Rinklingen änderte dies zumindest für ein paar wunderschöne Minuten. Denn am vergangenen Sonntag, 22. März, erschallte im dortigen Kastanienweg plötzlich Beethovens "Ode an die Freude". Wie kam es dazu? Musikalisch die Hand reichen Über soziale Medien wie Facebook oder WhatsApp...

  • Bretten
  • 23.03.20
Freizeit & Kultur

Brettener Bürger trommelten um „Danke“ zu sagen
„Wir verneigen uns!“

Bretten (hk) „Noch am Samstagabend wurden wir aufgefordert, unsere ‚Dankeschön‘-Aktion am Sonntag zu wiederholen“, beginnt Gerhard Franck, Sprecher der Marketing-Gruppe der Vereinigung Alt-Brettheim (VAB), zu erzählen. Die Rede ist von der Solidaritätsbekundung, die sich die VAB an diesem Wochenende hat einfallen lassen. Dazu rief sie die Brettener Bevölkerung auf um punkt 20 Uhr im wahrsten Sinne des Wortes laut zu werden: „Aus Dankbarkeit und Solidarität gegenüber all den Menschen, die uns...

  • Bretten
  • 23.03.20
Politik & Wirtschaft
 Die beiden Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Bretten, Joachim Kößler (CDU) und Andrea Schwarz (Grüne), haben einen schnellen Start des Corona-Soforthilfeprogramm für Unternehmen in der Region bekannt gegeben.

Anträge ab Mitte der Woche möglich
Corona-Soforthilfeprogramm auch für Unternehmen in der Region

Bretten (kn) Die beiden Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Bretten, Joachim Kößler (CDU) und Andrea Schwarz (Grüne), haben einen schnellen Start des Corona-Soforthilfeprogramm für Unternehmen in der Region bekannt gegeben.  "Das Programm für kleine und mittlere Unternehmen, die von der Corona-Krise betroffen sind, steht jetzt bereit. Auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion beschlossen, stehen nun die Details fest und Anträge werden ab Mitte dieser Woche verfügbar sein", erklärte Kößler. Er...

  • Region
  • 23.03.20
Soziales & Bildung

Gut versorgt während Corona-Quarantäne
Diakonie und Tafel in Bretten starten Einkaufshilfe für ältere Menschen

Der Aufruf der Diakonie in Bretten nach Ehrenamtlichen, die sich als Lieferanten bei einem Lieferservice für ältere Mitbürger/-innen engagieren möchten, hat über das Wochenende Früchte getragen. Tafel und Diakonie können nun mit 40 Helfern ab Dienstag, 24. März, ihren Lebensmittel-Lieferservice für Senioren und Seniorinnen sowie Personen, die zu einer Risikogruppe gehören, in Bretten anbieten. Und so kann bestellt werden Auf der Homepage der Diakonie www.diakonie-laka.de kann unter...

  • Bretten
  • 23.03.20
Soziales & Bildung

Corona-Krise
Die Malteser bieten sich als Einkaufshelfer an

Bruchsal (dpa/lsw) Die Malteser in Bruchsal bieten sich in der Corona-Krise als Einkaufshelfer an. Die katholische Kirchengemeinde habe sich bereit erklärt, bei der Organisation und Koordination zu helfen, teilte eine Sprecherin der Stadt am Sonntag mit. In den Ortsteilen Heidelsheim und Helmsheim hätten sich außerdem mehr als zehn Organisationen zusammengeschlossen, um ihre Hilfe anzubieten - unter der Koordination der evangelischen Kirchengemeinde. Mit der Notlage wachse auch die Bereitschaft...

  • Region
  • 22.03.20
Soziales & Bildung

Unkomplizierte Hilfe
Einkaufspaten in Königsbach-Stein und Eisingen

In Zeiten von Corona unkomplizierte Hilfe leisten für alle, die sie benötigen: Das ist das Ziel zahlreicher Dienste, die in der Region mittlerweile angeboten werden. Auch in Königsbach-Stein und Eisingen gibt es entsprechende Angebote. Dort organisiert der evangelische Krankenhilfsverein in Kooperation mit den Christlichen Vereinen Junger Menschen (CVJM) in Eisingen, Königsbach und Stein eine Einkaufspaten-Aktion, bei der in erster Linie jenen Menschen geholfen werden soll, die zur...

  • Region
  • 21.03.20
Freizeit & Kultur
Udo Zimmermann mit Onlineunterricht
3 Bilder

Kostenlose Probeunterrichte trotz Ausgangsbeschränkungen - auch für Neueinsteiger
ONLINE Unterrichte des Kulturwerk Kraichgau zuhause erleben

Die Leiter des Kulturwerk Kraichgau stehen hinter der Entscheidung der Regierung, die Coronakrise einzudämmen und unterstützen die angeordneten Maßnahmen, um die weitere Ausbreitung zu verringern. Um die rund 200 Schülerinnen und Schüler dennoch unterrichten zu können, wird nun auch Onlineunterricht angeboten. Da die Leiter des Kulturwerk Kraichgau, Ira und Udo Zimmermann, bereits zuvor an dem Konzept der Musikschule 4.0 auch in Form von Onlineunterricht gearbeitet haben, waren sie auf diese...

  • Region
  • 21.03.20
Soziales & Bildung
25 Bilder

Zeigen Sie uns die schönen Seiten der Region in Zeiten der Corona-Krise
Solidarität zeigen mit #gemeinsamdurchdiekrise

Liebe Leserinnen und Leser, es sind wahrhaftig keine leichten Zeiten, die wir alle durchleben– Unsicherheit und Ängste haben sich inzwischen breitgemacht. Hier sind vor allem wir als Nachrichtenmedium gefragt, Sie sachlich und umfangreich zu informieren, um Klarheit zu schaffen und nicht Panik zu schüren. Krisen, so sagt man, rufen im Menschen das  Beste und das Schlechteste hervor. Und bei allen negativen Schlagzeilen, gibt es auch manch Positives zu berichten. Etwa über die Solidarität,...

  • Bretten
  • 18.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.